Wie Sie tragische Ereignisse in Ihrem Leben überwinden und vorankommen

Wie Sie tragische Ereignisse in Ihrem Leben überwinden und vorankommen

Das haben wir alle schon durchgemacht. Sie können nicht aufhören, an etwas zu denken, das letzte Woche, letzten Monat oder letztes Jahr passiert ist. Sie überdenken es immer wieder in Ihrem Kopf, bis es Sie vollständig verzehrt. Wie kommen Sie voran?

Während es verständlich sein kann Warum Wenn Sie mit bestimmten wichtigen Ereignissen zu kämpfen haben (wie dem Verlust eines geliebten Menschen oder der Auflösung einer langfristigen Beziehung), müssen Sie schließlich weitermachen. Was können Sie also tun, um sie endlich hinter sich zu lassen (wo sie hingehören), damit Sie tatsächlich beginnen können, Ihr Leben voranzutreiben?

Wenn etwas passiert, auf das Sie völlig unvorbereitet sind, fühlt es sich oft so an, als wäre Ihre Welt untergegangen. Sie wissen nicht, wie Sie damit umgehen sollen und können sich ein normales Leben nicht vorstellen.

Das Lernen, loszulassen, was Sie in Atem hält, ist jedoch nicht nur für Ihren Gemütszustand von Vorteil, sondern auch notwendig, wenn Sie eine Chance auf Glück haben möchten. Also, was auch immer in Ihrer Welt passiert ist, das es auf den Kopf gestellt hat, muss auf eine Weise behandelt werden, die es wieder auf den Kopf stellt.


Hier sind fünf Möglichkeiten, um Ihnen zu helfen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, genau das zu tun:

Nehmen Sie die rosarote Brille ab

QuelleQuelle

Es ist einfach, in die Vergangenheit zu schauen und nur die guten Dinge zu sehen. Vielleicht haben Sie gerade eine schmerzhafte Scheidung hinter sich, die Sie nicht wollten, und Sie können sich nur an die guten Zeiten erinnern. Du denkst an die Art und Weise, wie er dich zum Lachen gebracht hat und all die wunderbaren Dinge, die du zusammen getan hast.

Obwohl all diese Erinnerungen wahr sein mögen, sind sie nur die Hälfte des Bildes. Ihre Ehe ist nicht zu Ende gegangen, weil Sie zu glücklich miteinander waren. Es endete wegen der unangenehmen Zeiten.


Wenn Sie also feststellen, dass Sie viel zu viel Zeit damit verbringen, in der Vergangenheit zu leben, ist es vielleicht an der Zeit, Ihre rosarote Brille abzunehmen und zu sehen, wie sie war. Nicht, dass Sie Steine ​​werfen oder ein paar negative Bilder erstellen möchten, aber Sie müssen ehrlich sein, was wirklich passiert ist.

Vielleicht gab es Untreue oder laute, oft schreiende Streichhölzer. Vielleicht sind Sie auseinander gewachsen und haben viele Nächte damit verbracht, sich sehr allein zu fühlen, ob er nun physisch bei Ihnen war oder nicht. Zu erkennen, dass diese „Tragödie“ tatsächlich eine gute Sache ist, wird Ihnen helfen, viel schneller darüber hinwegzukommen, als wenn Sie sich entscheiden, das, was wirklich passiert ist, zu ignorieren.

Beheben Sie Probleme, wenn Sie können

Oft sind die Ereignisse, bei denen wir das Gefühl haben, dass es an Auflösung mangelt, die am häufigsten wiederholt werden. Wir können sie nicht gehen lassen, weil sie irgendwie unvollendet bleiben. Vielleicht hast du etwas falsch gemacht und dich nie entschuldigt. Vielleicht hast du jemanden in deiner Nähe verletzt und nie wiedergutgemacht.


Ob Sie Die einzige Möglichkeit, darüber hinauszugehen, besteht darin, es richtig in Erinnerung zu behalten. Es ist an der Zeit, die zerbrochenen Teile Ihres Lebens zu reparieren, damit Sie die Teile einsammeln und in die Zukunft gehen können.

Das bedeutet nicht, dass die andere Person dir vergeben wird und alles wird großartig. Klar, darauf sollten Sie hoffen. Aber Sie können es nicht sicher machen. Sie können nur versuchen, das Richtige zu tun, und es liegt an ihnen, wohin es geht.

In jedem Fall werden Sie wissen, dass Sie alles getan haben, um das Problem ein für alle Mal zu beheben. Wenn es ein Problem ist, dass kippen gelöst werden, das bringt uns zum nächsten Punkt ...

Akzeptiere, was nicht geändert werden kann

Es gibt einige Dinge, die Sie entweder nicht ändern können oder über die Sie keine Kontrolle haben. Sie können zum Beispiel niemanden dazu bringen, Ihre Entschuldigung anzunehmen, und Sie können mit Sicherheit nicht rückgängig machen, was bereits getan wurde. Das Beste, was Sie tun können, ist, zu versuchen, es wieder zusammenzukleben, aber manchmal hält der Kleber einfach nicht, egal wie viel Sie möchten.

Wenn Sie sich in einer Position befinden, in der Sie nichts mehr tun können, um eine Situation wieder in Ordnung zu bringen, müssen Sie sich damit abfinden. Sie müssen akzeptieren, dass nichts das ändern wird, was passiert ist, und einen Weg finden, um mit Ihrem Leben voranzukommen.

Wenn Sie in diesem Bereich Probleme haben, kann es von Vorteil sein, mit einem Fachmann zu sprechen. Die Suche nach einem Therapeuten, der versteht, wo Sie sich gerade befinden, und der Ihnen dabei helfen kann, einen Punkt des Friedens in Ihrem Leben zu erreichen, ist möglicherweise genau der Schlüssel, den Sie benötigen, um ein strahlendes, neues Morgen zu eröffnen.

Zumindest müssen Sie sich selbst vergeben, wenn Sie etwas falsch gemacht haben. Das bedeutet nicht, dass Sie sagen, dass es richtig war. Es bedeutet nur, dass Sie bereit sind, es zur Ruhe zu legen, daraus zu lernen und loszulassen.

Engagieren Sie sich in der Gegenwart

Portrait einer blonden Frau im Fenster

Ein sicherer Weg, die Vergangenheit zur Vergangenheit werden zu lassen, besteht darin, sich so auf die Gegenwart einzulassen, dass Sie an nichts anderes denken können. Es kann etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber je mehr Sie es tun, desto einfacher wird es.

Probieren Sie diese einfache Übung aus: Setzen Sie sich an den Esstisch und stellen Sie einen Gegenstand vor sich ab. (Jedes Objekt, da es wirklich keine Rolle spielt, welches Sie verwenden.) Konzentrieren Sie sich in den nächsten ein oder zwei Minuten ausschließlich auf das Objekt und nichts anderes.

Beschreibe es dir selbst. Beachten Sie seine jede Kurve. Sehen Sie seine Farbe im Detail. Überlegen Sie, wofür es verwendet wird. Träume davon, wie es geschaffen wurde. Lerne es von innen und außen. Erfinde Geschichten darüber, ob sie glaubwürdig wären oder nicht. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Wenn Sie diese Übung abgeschlossen haben, werden Sie feststellen, wie tief Sie in der Gegenwart sind. Für diesen kurzen Moment existierte nichts anderes als das Objekt, das vor Ihnen saß.

Lebe dein Leben mit dieser Intensität und Konzentration und du wirst keine Zeit damit verbringen können, in der Vergangenheit zu verweilen, weil du so konzentriert und konzentriert auf die Gegenwart bist. Außerdem erleben Sie ein höheres Maß an Glück, weil Sie sich voll und ganz in Ihr Leben einbringen.

Erstellen Sie einen Plan für die Zukunft

Eine weitere Strategie besteht darin, einen Plan für die Zukunft zu entwickeln, der für Sie so aufregend ist, dass Sie Tag und Nacht darüber nachdenken. Vielleicht wollten Sie schon immer einmal zur Schule gehen oder sogar ein eigenes Geschäft eröffnen. Vielleicht möchten Sie mehr Zeit mit dem Malen von Bildern verbringen oder Ihre ersten 5 km beenden.

Manchmal verbringen die Menschen viel Zeit in der Vergangenheit, nur weil sie sich nicht auf morgen freuen können. Es gibt nichts, was ihren inneren Motor zum Laufen bringt und den Antrieb schafft, den sie brauchen, um in ihrem Leben Fortschritte zu erzielen.

Finde etwas, das dich begeistert und beginne es zu planen. Setzen Sie Ihre Träume in Bewegung, indem Sie Schritte unternehmen, die Sie Ihrem Wunsch einen Schritt näher bringen. Melde dich für den Unterricht an oder kaufe dir, was du brauchst, um deine Ziele zu erreichen. Lassen Sie sich für das bevorstehende Leben wirklich inspirieren und motivieren.

Die Vergangenheit ist nicht ohne Grund Vergangenheit. Es soll dort bleiben. Lass es los und beginne tatsächlich dein Leben zu leben. Sie haben so viel mehr vor sich. es wäre eine Schande, es zu verschwenden.

Mach dir das Leben leichter (1) – Joyce Meyer – Seelischen Schmerz heilen (August 2022)


Tags: Lebenstipps Praktische Lebenstipps Selbsthilfetipps

In Verbindung Stehende Artikel