Wie man mit einem schwierigen Chef umgeht

Wie man mit einem schwierigen Chef umgeht

Wenn Sie Menschen nett behandeln, werden sie Sie genauso behandeln. So sollte es in einer perfekten Welt sein. Aber diese Welt und diese Leute existieren nicht.

Es gibt Leute, die gerne Spiele spielen, aber keine Ahnung haben, was Fairplay ist. Es gibt Leute, die jede Taktik skrupellos anwenden, nur um andere zu sabotieren. Als ob sie glücklicher werden, wenn sie jemanden unglücklich machen. Nun, gib ihnen dieses Vergnügen nicht!

Wenn Sie schwierige Leute treffen, ist das Beste, was Sie tun können, sie zu meiden. Idealerweise würden Sie sie aus Ihrem Leben ausschließen. Manchmal gibt es keine richtigen Methoden, um diesen Menschen entgegenzutreten. Bei manchen Menschen ist es besser, überhaupt nicht zu reden. Wenn es jedoch um Ihren Chef geht, ist diese Methode unvermeidlich, es sei denn, Sie möchten den Job wechseln. Sie sollten es einfach weniger schmerzhaft machen.

Mach deinen Job

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit. Mach deinen Job so gut du kannst. Tu nicht genug, um deinen Job zu behalten. Gib dein Bestes und bewege dich auf die höchstmöglichen Leistungen zu. Das ist natürlich nicht einfach mit der verringerten Motivation. Sie sind alt genug, um zu wissen, dass nicht alles im Leben auf Verdiensten beruht. Harte Arbeit und gute Arbeit werden nicht immer gewürdigt.


Vielleicht haben Sie oder die Person über Ihnen die Position dank Verbindungen erreicht. Das ist kein Problem, solange die Person den Job kennt, den sie machen soll. Je besser Sie arbeiten, desto besser fühlen Sie sich in Ihrer Position.

Wenn Sie fleißig und fähig sind, können Sie trotz der Absichten eines anderen, Ihre Pläne zu sabotieren, dahin gelangen, wo Sie sollen. Nicht einmal die Person, die höher positioniert ist als Sie, kann Sie aufhalten, wenn Sie wissen, wie Sie sich in die richtige Richtung bewegen. Und manchmal bedeutet das, die Route zu ändern.

Vielleicht bist du es

junges Mädchen, das ein Mittelgesicht während am Schreibtisch mit Computer bildet


Vielleicht lächelt Ihr Chef und charmant. Vielleicht ist er sehr fähig. Trotzdem macht er dir das Leben schwer. Zumindest das Berufsleben.

Bevor Sie den Fall darlegen und Ihren Chef als schwierig bezeichnen, fragen Sie sich, ob Sie möglicherweise ein schwieriger Angestellter sind.

Einige Menschen haben Probleme mit dem Gehorsam und es fällt ihnen schwer, wenn ihnen gesagt wird, was sie tun sollen. In fast jedem Job gibt es eine bestimmte Hierarchie, und es ist zu Ihrem eigenen Besten, so schnell wie möglich zu lernen, die über Ihnen und den Kollegen zu respektieren. Wenn Sie die Autorität einer anderen Person nicht akzeptieren können, ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass Sie akzeptiert werden. Alles, was Sie mit Übermut erreichen können, ist die Beziehung, die sich in einen antagonistischen Wettbewerb "Mein Wille gegen Ihren Willen" verwandelt.


Wenn sie sich in ihrer hohen Position zu sicher fühlen, werden manche Menschen hart. Andere ärgerten sich darüber, dass sie sich in einer unangenehmen Position befanden, trotz Autorität. Stolz und Eitelkeit sind zwei fatale Sünden, egal ob sie von einer höheren oder niedrigeren Hierarchie ausgehen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Person über Ihnen nicht zu Ihnen geneigt ist, versuchen Sie, den Grund für ihr Verhalten zu verstehen. Hast du etwas zu seiner Art beigetragen, dich zu behandeln? Versuchen Sie, eine Atmosphäre zur Problemlösung zu schaffen. Du solltest reden, aber keine Feinde mögen. Bitten Sie stattdessen um eine Erklärung und wählen Sie Ihre Worte sorgfältig aus, um eine weitere Schädigung Ihrer bereits verwundeten Beziehung zu vermeiden.

In gewisser Weise ist es Ihre Art, die die Person schafft. Wenn Sie eine freundliche Herangehensweise haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie die gleiche Antwort erhalten. Wie wir behandelt werden, hängt immer teilweise von uns ab. Versuchen Sie also zunächst, den Chef zu erstellen, mit dem Sie gerne zusammenarbeiten. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine etwas veränderte Einstellung.

Frage, ob du etwas tun kannst, um die Situation zu verbessern. Versuchen Sie, böswilliges Verhalten zu ignorieren. Mach einfach deinen Job und lächle weiter.

Akzeptiere Kritik

Es ist nicht leicht, Kritik anzunehmen, besonders wenn sie von jemandem kommt, von dem Ihre Position abhängt. Was ist die beste Antwort auf Beschwerden Ihres Chefs? Versuchen Sie, negatives Feedback als einen Vorschlag zu sehen, wie Sie sich verbessern können. Machen Sie zusammen mit Ihrem Chef einen Aktivitätsplan. Lass dein Ego beiseite, wenn du redest und emotionale Reaktionen kontrollierst. Versuchen Sie, eine Partnerbeziehung aufzubauen, anstatt sich wie ein Opfer von Machtspielen zu fühlen.

Echte Chefs, Mentoren, Selbstbewusste und die Arbeit, die sie leisten, streben nach einer Verbesserung der unter ihnen Tätigen. Vielleicht ist Ihr Chef mit Ihrem Vorhaben zufrieden, aber nicht mit Ihrer zwischenmenschlichen Kommunikation. Vielleicht bist du arrogant. Vielleicht bist du nicht nett genug. Und vielleicht bist du nur jung, ehrgeizig, energisch und "mit einer glänzenden Zukunft", sodass dein Chef es nicht ertragen kann. Er muss dich einfach brechen, um dich zumindest auf die Erde zu bringen, wenn er dich nicht einen halben Meter tiefer legen kann.

Sei unberührbar

glückliche junge Geschäftsfrau, die im Büro sich entspannt

Manche Menschen können es einfach nicht ertragen, dass andere sich gut oder besser fühlen als sie. Es sieht so aus, als würden sie sich selbst mit dem Absturz eines Menschen ernähren. Diese Menschen sind bereits unglücklich und müssen in keiner Weise bestraft werden. Es ist energieaufwendiger, wütend zu sein und sich zu rächen, als freundlich zu sein.

Die größte Rache ist, sich nicht zu rächen, das wissen Sie. Sei darüber hinaus.

Ignorieren Sie die unbedeutende und noch größere Bosheit Ihres Chefs. Sobald seine Grausamkeit Ihren unberührbaren Schild erreicht, wird alles als Bumerang zu ihm zurückkehren.

Ja, das kann ihn noch mehr irritieren. Sein Ziel ist es, dich zu zerstören und du hast immer noch ein Lächeln. Aber hab keine Angst. Lächle weiter.

Gute Beziehungen zu anderen pflegen

Es ist weitaus besser, wenn Sie mit einer höheren Position alle guten und schlechten Seiten Ihrer Arbeit kommentieren können, als wenn sich Gerüchte hinter Ihrem Rücken verbreiten.

Wenn jemand schlecht über Sie spricht, Sie daran hindert, Ihre Arbeit zu erledigen, versucht, Sie zu Fall zu bringen und Probleme verursacht, ist es normal, dass Sie sich niedergeschlagen fühlen. Rache ist jedoch niemals eine gute Idee. Wenn Sie versuchen, auf irgendeine Weise zu konkurrieren, gewinnen Sie nicht. Wenn Sie versuchen, ihnen mit derselben Taktik entgegenzutreten, verlieren Sie, weil Ihr Chef darin viel erfahrener ist.

Wenn Sie sich in einer unangenehmen Situation befinden, behalten Sie alle anderen Verbindungen bei, anstatt zu sichern. Kommunizieren Sie mit anderen Kollegen, ohne etwas zu beweisen. Sei einfach du selbst. Das wird ausreichen, um alle unwahren Gerüchte zu widerlegen.

Halte gute Beziehungen zu anderen und sei gut zu dir. Wenn Sie dies tun, minimieren Sie unangenehme Situationen, die von der Person ausgehen, die Probleme verursacht.

Es ist jedoch nicht möglich, alle Schwierigkeiten vollständig zu vermeiden. Manchmal kann es zu Unruhen kommen, aber Sie können zäh sein und unerschütterlich bleiben, selbst wenn die Winde von einer Hurrikankraft sind.

Schütze dich selbst

Geschäftsfrau, die Yoga bei der Arbeit tut

Nicht in jedem Job gibt es die gleiche Kontrolle über den Chef und seine Eingriffe in Ihre Arbeit. Wenn Sie glauben, Opfer von Umständen zu sein, auf die Sie keinen Einfluss haben, müssen Sie alles tun, um die Auswirkungen dieser Person auf Ihre Arbeit und Ihr Leben zu verringern. Selbst wenn diese Person Ihre Arbeitsposition ruinieren kann, ist dies keine große Sache, solange Sie die Nerven behalten.

Wenn Sie herausfinden, dass eine Anstrengung von Ihrer Seite nicht zur Lösung der Probleme führen würde, sondern nur Ihre Energie verschwenden würde, müssen Sie eine Entscheidung treffen. Sich retten oder Job retten? Es mag nicht einfach sein, aber ein Job - Sie finden ihn wieder. Die Nerven werden nicht wiederhergestellt.

Was eine Person aus der Spur bringt, lässt eine andere Person unberührt. Lernen Sie Ihren Körper kennen und erkennen Sie, dass er aussendet, wenn der Stress nahe ist. Was macht Sie besonders sensibel?

Wenn Sie nicht die richtige Strategie finden, um damit zu kämpfen, wenn der Druck, den Sie im Büro verspüren, größer ist, als Sie ertragen können, seien Sie mutig und kündigen Sie. Viele Karrieren und berufliche Entwicklungen wurden nach der Entlassung einer Person aufgebaut. Es ist nicht selten, dass Menschen in einem sicheren Geschäftsnest gefangen sind. Sie können es also nicht lassen, egal wie unzufrieden sie sind.

Nicht jeder tritt über tote Körper, um eine bestimmte Position zu erreichen. Nicht jeder will den entfernen, von dem er sich bedroht fühlt. Einige Positionen passen jedoch nicht für zwei Personen. Manchmal muss man gehen.

Vielleicht sind Sie erträglich genug, um Ihren Chef zu ersetzen. Aber wenn Sie an seinem Platz angekommen sind, versuchen Sie nicht all die Dinge zu vergessen, die Sie an ihm nicht mochten. Sei kein unmöglicher Chef, der sich über unmögliche Mitarbeiter beschwert. Und wenn Sie jetzt, wenn Sie kein Chef sind, arrogant und herrisch sein können, was würde passieren, wenn Sie auf diesen Ledersitz springen würden?

XING Talk: Überleben im Büro: Wie Sie mit schwierigen Chefs richtig umgehen (Oktober 2022)


Tags: Arbeitsprobleme

In Verbindung Stehende Artikel