So erstellen Sie Ihren eigenen Grillabrieb

So erstellen Sie Ihren eigenen Grillabrieb
Der Sommer ist die perfekte Zeit zum Grillen. Es ist auch die perfekte Zeit, um kreativ mit den Mahlzeiten umzugehen, die Sie kochen. Wenn Sie noch nie versucht haben, Ihr eigenes Fleisch zu reiben, ist dies die richtige Jahreszeit.

In meinem Haus grillen wir das ganze Jahr über Fleisch und Gemüse, auch im Winter mit Schnee auf dem Boden. Obwohl es nichts auszusetzen hat, Fleisch auf dem Herd zu kochen, bevorzuge ich Fleisch vom Grill.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Fleisch und Gemüse, die Sie grillen, zu verfeinern. Die natürlichen Aromen sind großartig, aber Saucen, Marinaden und Reiben können auch einen großen Unterschied in den Aromen ausmachen.

Einige Leute kombinieren mehr als eine dieser Techniken auf ihrem Fleisch. Das heißt, Sie können die gleichen Grundzutaten mit ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zu sich nehmen.


Ein Rubbel ist eine Mischung aus Gewürzen, die vor dem Kochen in das Fleisch eingerieben werden. Wenn es richtig gemacht wird, bildet es beim Kochen tatsächlich eine Kruste auf dem Fleisch und versiegelt die Säfte, während dem Fleisch zusätzliche Wärme und Geschmack verliehen wird. In Ihrem örtlichen Lebensmittelladen können Sie eine Vielzahl von Abreibungen für verschiedene Fleischsorten kaufen.

Sie können jedoch auch ganz einfach selbst reiben und das Gleichgewicht zwischen Wärme und Süße einstellen, das Sie bevorzugen.

1. Salz

Salz hält die Säfte im Fleisch. Es ist ein sehr wichtiger Teil des Prozesses. Ich weiß, dass manche Menschen aus gesundheitlichen Gründen versuchen, das Hinzufügen von Salz zu ihrer Nahrung zu vermeiden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die meisten Dinge in Maßen nicht so schlimm für Sie sind.


Wenn Sie eine Rippenstange einreiben, verbrauchen Sie ungefähr einen Esslöffel pro Seite und es ist mehr als nur Salz in der Einreibung, vergleichsweise ist es eine sehr kleine Menge Salz. Sie können jede Art von Salz verwenden, die Sie wollen - koscher, Tisch, Meer usw.

Stellen Sie sicher, dass zu Ihrem Fleisch noch kein Salz hinzugefügt wurde. Selbstgebasteltes, gesalzenes, verstärktes, geschmacksverstärktes und gebasteltes Fleisch wird im Allgemeinen mit Salz versetzt, um das Fleisch feuchter zu machen, wenn es gekocht wird. Wenn Sie das Fleisch langsam grillen, hilft das Salz der Kruste, sich zu bilden, und der Zucker karmeliert, um die Kruste zu beenden.

Sie sind zwei wesentliche Bestandteile in einer Unebenheit. In Bezug auf den Anteil sollte das Salz etwa ein Zwölftel der Gesamtmenge betragen. Also, wenn Sie drei Tassen reiben, dann würden Sie etwa ¼ Tasse Salz verwenden.


Denken Sie daran, die Einstellung entsprechend anzupassen. Eine Vierteltasse ist volumenmäßig viel mehr Salz als eine Vierteltasse koscheres Salz, da die Körner viel kleiner sind. Spielen Sie ein bisschen mit der Salzmenge, während Sie mit Ihrer Reibung experimentieren.

2. Zucker

QuelleQuelle

Zucker ist der andere äußerst wichtige Bestandteil in einer Einreibung. Sie können eine Vielzahl von Zuckern mischen und verwenden. Zucker macht etwa die Hälfte des Abriebs aus. Sie können Weißzucker, braunen Zucker (der nur Weißzucker mit Melassezusatz ist), Rohzucker usw. oder eine Kombination aus zwei oder mehr Zuckersorten verwenden.

Sie müssen Ihr Fleisch langsam kochen, damit der Zucker karamellisiert, anstatt zu brennen. Die Verwendung von braunem Zucker kann dabei helfen, etwas Farbe hinzuzufügen, und der Melassegeschmack eignet sich gut für viele Fleischsorten, einschließlich Schweinefleisch.

Wenn Sie sich Sorgen um Kalorien machen, müssen Sie daran denken, dass die meisten Saucen viel Zucker enthalten und dass Sie proportional mehr Sauce verwenden, als Sie auf einem Rippenrücken reiben. Dies ist die kalorienarme Option.

3. Pfeffer

QuelleQuelle

Pfeffer gibt Wärme und Ihr persönlicher Geschmack kommt hier wirklich ins Spiel. Sie können es so scharf und würzig oder mild machen, wie Sie möchten. Beginnen Sie mit der Zugabe kleiner Mengen Pfeffer und erhöhen Sie diesen schrittweise.

Es ist einfacher, etwas wärmer zu machen, als es milder zu machen. Sie können aus einer Vielzahl von Pfeffersorten wählen. Weißer gemahlener Pfeffer gibt Ihnen eine milde Wärme, ideal für diejenigen, die die Intensität der Mundverbrennung nicht bevorzugen.

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer gibt eine stärkere Hitze und hat einen bestimmten Geschmack. Cayenne gibt sofort Wärme und sollte vermieden werden, wenn Sie milde Dinge mögen. Es hat nicht so ein starkes Aroma wie schwarzer Pfeffer, aber es packt mehr Wärme.

Es gibt auch eine Reihe von gemahlenen Paprikaschoten, darunter Chipotle, rote Paprikaflocken usw. Experimentieren Sie mit geräucherten Paprikaschoten und anderen exotischen Aromen wie Zitronenpfeffer.

4. Gewürze vereinen

QuelleQuelle

Dies sind Gewürze, die Salz, Zucker und Pfeffer vereinen. Dazu gehören Dinge wie Paprika, Kreuzkümmel und Chilipulver. Dies sind Gewürze, die keine wirklich starken Aromen haben, aber andere Gewürze und Aromen zusammenhalten. Wählen Sie, welche Gewürze Ihnen am besten schmecken.

Ich mag keinen Kreuzkümmel, aber ich liebe Chilipulver, also neige ich dazu, mich so zu neigen. Paprika hat viel Reichweite. Es kann mild sein oder, wenn Sie geräucherten ungarischen Paprika stärker und heißer kaufen. Dies sollte etwa 1/6 des Rezepts sein. Wenn wir also zu unserem Drei-Tassen-Rezept zurückkehren, wäre eine halbe Tasse ein einheitliches Gewürz.

5. Ihre persönliche Note

Dies sind die Aromen, die Sie wirklich genießen. Ich füge Knoblauch zu allem hinzu. Wenn es Lamm ist, liebe ich Rosmarin. Für Fisch mag ich Dill. Hier kommt Ihre Kreativität besonders gut zur Geltung. Mischen und kombinieren Sie die Gewürze und Kräuter, die Sie mögen, und experimentieren Sie mit neuen.

Beliebte Optionen sind Zwiebelpulver, Selleriepulver, Knoblauch, Rosmarin, Ingwer, Oregano, trockener Senf, Thymian und Koriander. Fügen Sie diese in kleinen Mengen hinzu und passen Sie sie entsprechend an, indem Sie Ihren Abrieb schmecken.

Einreiben funktioniert am besten, wenn Sie es auf das Fleisch legen und es dann mindestens zwei Stunden oder so lange wie über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Denken Sie daran, langsames Kochen ist der Schlüssel zum Erfolg.Viele halten Memphis für eines der wichtigsten Zentren für gutes Grillen. Deshalb habe ich unten ein Rezept für eine Memphis-Einreibung mit freundlicher Genehmigung von Meathead aufgeführt.

Memphis Dust

Feuer auf dem Grill

Macht etwa 3 Tassen reiben. Verwenden Sie 1 Esslöffel pro Seite der Rippen. Dieser ist großartig für alle Arten von Fleisch, einschließlich Schweinefleisch, Rindfleisch und Fisch. Sobald Sie es mit Meathead ausprobiert haben, spielen Sie damit herum, um es an Ihre Geschmacksknospen anzupassen.

  • ¾ Tasse fest gepackter, dunkelbrauner Zucker
  • ¾ Tasse weißer Zucker
  • ½ Tasse Paprika
  • ¼ Tasse koscheres Salz
  • ¼ Tasse Knoblauchpulver
  • Jeweils 2 TB Zwiebelpulver, gemahlener Ingwer und gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Rosmarinpulver
  • Mischen Sie alle Zutaten zusammen und Sie haben Ihre Reibung.

Obwohl sich viele Menschen auf Schweinekoteletts, Rippchen, Steaks, Hamburger und Hot Dog beschränken, haben Sie keine Angst, mit anderen Fleischsorten wie Hühnchen, Fisch, Lammfleisch und Wildfleisch wie Wildbret und Fasan zu spielen. Viel Spaß beim Grillen!

Tutorial: So erstellen Sie Ihren eigenen Affiliate-Shop (September 2020)


Tags: Grill

In Verbindung Stehende Artikel