Wie man inneren Frieden schafft: 17 Geheimnisse der Yogis

Wie man inneren Frieden schafft: 17 Geheimnisse der Yogis

Wenn Sie Angst haben und sich Sorgen machen, dass die Dinge regelmäßig schief gehen, ist es an der Zeit, einen friedlicheren Lebensstil anzunehmen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie inneren Frieden schaffen.

Der Grund, warum Yoga im Westen so populär wird, ist, dass die Menschen erkennen, wie viel angenehmer ihr Leben ist, wenn sie sich darauf konzentrieren, friedlich zu sein. Hier sind einige moderne Anwendungen friedlicher Praktiken, die seit Tausenden von Jahren studiert und von Schüler zu Lehrer weitergegeben wurden. Wir können sie jetzt verwenden, um Harmonie in unser Leben zu bringen, damit wir die Zuständigkeit für unsere emotionalen Zustände haben und nicht durch Wut oder Angst kontrolliert werden.

Das Rattenrennen ist nur dann real, wenn man daran glaubt. Wenn Sie die Autobahn verlassen und beginnen, die Dinge anders zu sehen, erwartet Sie eine ganz neue Welt, in der Sie lernen, wie Sie inneren Frieden für sich selbst schaffen können. Dies sind reale und einfache Dinge, die Sie sofort ändern können.

1. Generieren Sie in jedem Moment eine positive Einstellung

Junge Frau mit Porträt der Kamera draußen


Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einem leeren Vakuum. Alle Ihre Überzeugungen darüber, wer Sie sind, wie Ihre Lebenssituation ist, alles existiert nicht in diesem Raum. Wenn dir Gedanken einfallen, legst du sie beiseite, damit dein Geist wirklich klar ist. Dann atmen Sie ein und denken an ein positives Sprichwort wie:

"Ich bin ruhig"
"Ich bin friedlich"
"Ich bin nett"
"Ich bin sehr glücklich"

Sie haben gerade Ihr Denken geändert. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, dies den ganzen Tag über zu tun, um Ihr Gehirn zu trainieren. Sie können auch ein Friedensjournal erstellen, in dem Sie Ihre Absichten aufschreiben, um sie in Ihrem Kopf zu festigen. Eine Absicht ist im Wesentlichen die Richtung, in die Sie Ihren Geist richten. Ein Beispiel für eine Absicht ist: "Ich möchte das Gute in den Menschen sehen" oder "Ich möchte mich auf das konzentrieren, wofür ich dankbar bin."


2. Wählen Sie einen friedlichen Job

Da wir Menschen sind, sind wir von unserer Umwelt betroffen. Oft sind wir mehr davon betroffen, als wir überhaupt bemerken. Es ist wichtig, ein friedliches Arbeitsumfeld zu wählen, in dem Sie sich sicher fühlen. Wenn Sie sich bei der Arbeit bedroht fühlen, bleibt Ihr Nervensystem in Alarmbereitschaft.

Finden Sie einen Job in der Natur oder bei ruhigen Menschen, die auch gerne cool bleiben. Wenn Sie in einem Umfeld mit hohem Tempo arbeiten, in dem die Leute ständig schreien und sich auf Red Bull stürzen, ist es ehrlich gesagt schwierig, inneren Frieden zu schaffen. Sie müssen nur viel härter arbeiten, indem Sie meditieren und sich mental vorbereiten, wenn Sie sich dafür entscheiden, in einem stressigen Job zu bleiben.

3. Trinken Sie beruhigenden Tee

Junge Frau zu Hause, die auf modernem Stuhl vor dem Fenster sich entspannt in ihrem Wohnzimmerlesebuch und in trinkendem Kaffee oder Tee sitzt


Tee ist ein uraltes Geheimnis, mit dem die Yogis die Energie des Körpers regulieren. Es gibt Tees, die Sie beruhigen und Tees, die Sie erheben. Der gebräuchlichste Yogi-Tee besteht aus Milch, Ingwerwurzel, schwarzem Pfeffer, gerissenem Kardamom, Zimt, Nelken, schwarzem Tee und Wasser. Dies ist ein beruhigender Tee, der das Zittern von Energy-Drinks, die schädliche Chemikalien enthalten, lindern kann.

Probieren Sie vor dem Zubettgehen Kamille, Lavendel oder Kava-Tee. Kava ist eine Wurzel, die zu einem Pulver für Tee gemahlen wird, das Ihren Hals leicht betäubt. Es wirkt sehr beruhigend auf Körper und Geist. Es ist eine gute Angewohnheit, Tee zu trinken, anstatt zuckerhaltige Limonaden zu trinken, die den Blutzuckerspiegel erhöhen.

4. Entfernen Sie toxische Beziehungen

Obwohl Frieden von innen kommt, finden wir auch in uns die Kraft, uns von negativen Beziehungen zu entfernen. Wenn jemand, mit dem Sie viel Zeit verbringen, eine ängstliche Person ist, die normalerweise auf negative Dinge hinweist, hat dies Auswirkungen auf Sie.

Wenn Sie es sich zur Aufgabe machen, sich mit friedlichen Spielkameraden zu umgeben, übernehmen Sie die Merkmale Ihrer Umgebung. Füllen Sie Ihr Leben mit friedlichen Menschen, die auch in stressigen Situationen kühl bleiben.

5. Schreiben Sie ein Friedensmanifest

Notieren Sie den Typ der Person, die Sie in der Gegenwart sein möchten. Das heißt, Sie möchten aufschreiben, wie sich die Menschen in Ihrer Nähe fühlen (Hinweis: Es ist friedlich). Aber grabe tief in dich hinein und stelle eine Frage, die du vielleicht noch nie zuvor gestellt hast. Was für ein Mensch möchte ich sein? Das bedeutet nicht, was Sie beruflich machen möchten, sondern welche Eigenschaften Sie haben möchten.

Schreiben Sie in Ihrem Manifest nicht "Ich werde ...", sondern "Ich bin ...". Sie können es ausdrucken und an Ihrem Bett oder Schreibtisch einrahmen, damit Sie sich jeden Tag daran erinnern. Dieses Manifest wird zu Ihrem Mantra und hält Ihren Geist frei von Negativität.

6. Hören Sie friedliche Musik

Hörende Musik der jungen Frau in den Kopfhörern in der Stadt

Stellen Sie zu Hause, bei der Arbeit und im Auto sicher, dass Sie die Magie der Musik nutzen, um ruhig zu bleiben. Musik beruhigt die Seele und beeinflusst das Nervensystem. Wenn Sie nur EDM und Pitbull hören, wird es schwierig sein, inneren Frieden zu schaffen.

Tibetische Klangschalen sind ein großartiges Instrument zum Aufnehmen. Sie sind ein Geheimnis, mit dem die Yogis ihren Verstand klären. Sie erzeugen einen beruhigenden Klang und helfen beim Entspannen. Sie können einen in Ihrem Auto und bei der Arbeit behalten. Machen Sie ein paar Wiedergabelisten mit ruhiger Musik und bewahren Sie sie auf Ihrem Handy oder auf einer CD im Auto auf. Je mehr Energie Sie in die Schaffung eines friedlichen Lebensstils stecken, desto mehr inneren Frieden werden Sie haben.

7. Ziehen Sie lose Baumwollkleidung an

Das klingt zunächst albern, aber der Tastsinn hilft, unseren Körper zu entspannen. Wenn wir unbequeme Schuhe tragen und Polyester-Kleidung einschnüren, wird es sehr schwierig sein, inneren Frieden zu schaffen. Einige Kleidungsstücke, wie Krawatten und enge Kleider, beeinträchtigen die Bewegung und führen zu Muskelverspannungen.

Wenn Ihre Kleidung bequem ist, sind Sie bequemer.Die meisten alten Yogis trugen einfache organische Kleidung, die sie in einen Zustand der Ruhe brachte. Kein Wunder, dass die meisten Yoga-Klamotten auch extrem weich sind.

8. Meditiere

Frau, die am Strand meditiert

Die alten Weisen verwendeten Meditation, um einige bemerkenswerte Dinge zu tun, wie zum Beispiel ihre Herzfrequenz und die Temperatur ihres Körpers zu kontrollieren. Wenn Sie über die modernen Auswirkungen dieser Technik nachdenken und bedenken, dass Depressionen und Herzkrankheiten weit verbreitet sind, ist Meditation möglicherweise das fehlende Bindeglied, um nicht nur inneren Frieden, sondern auch allgemeine Gesundheit zu schaffen.

Meditation ermöglicht es den Menschen, sich mit einem Gefühl der Spiritualität zu verbinden, das im alltäglichen Trubel oft verloren geht. Es kann nicht das Gefühl einer höheren Macht sein; Es kann mehr sein, dass sie sich einfach besser fühlen, wenn sie sich auf positive Gedanken und Absichten konzentrieren. Emotionen wurden gemessen und haben nachweislich eine physische Auswirkung auf den Körper. Daher ist die Verbindung zwischen Geist und Körper für unsere persönliche Gesundheit und unseren Angstzustand von entscheidender Bedeutung.

Auf dem Cover des Time Magazins ging es dreimal um Meditation. Sie hatten auch ein Cover, das die Wissenschaft des Yoga zeigte. Viele Menschen nutzen Yoga, um neurologisch eine stärkere Verbindung zu positiven Emotionen aufzubauen.

9. Finde einen spirituellen Lehrer

Es gibt viele Formen von Spiritualität und viele verschiedene Grade von Überzeugungen. Die Entwicklung einer regelmäßigen Achtsamkeitspraxis kann jedoch von jemandem gelehrt werden, der dies professionell tut. Genau wie Sie es nicht erwarten würden, ein Flugzeug ohne entsprechende Anleitung zu fliegen, sollte die Pflege des inneren Friedens als ein komplexes Thema betrachtet werden, das es wert ist, studiert zu werden.

10. Anderen dienen

Um ein Gefühl des Friedens in sich selbst zu entwickeln, ist es wichtig, sich auf positive Weise mit der Gesellschaft zu verbinden. Menschen sind äußerst sensible Wesen und müssen fühlen, dass sie zur Gesellschaft beitragen, um sich gut zu fühlen.

Wenn Sie nur zu Ihrem eigenen Vorteil handeln, hinterlässt dies ein beunruhigendes Gefühl, einen unbefriedigten Hunger, der Sie dazu zwingt, weiterhin nach Selbstbefriedigung zu suchen. Was die alten Yogis und Weisen gelehrt haben, ist, dass es ein Weg zur Ruhe ist, anderen zu helfen. Demütig etwas für jemanden zu tun, bringt ein Gefühl der Ruhe. Sie sind aktiv an einer positiven Handlung beteiligt, die dem Gehirn ein Gefühl der Befriedigung verleiht.

Ja, möglicherweise möchten Sie dies erneut tun. Das einzige warnende Wort ist, dass Sie nicht aus den Augen verlieren, auf sich selbst aufzupassen und nur auf andere aufzupassen. Finde ein gesundes Gleichgewicht!

11. Verwenden Sie beruhigende ätherische Öle

Die Grabräuber kannten den Wert von Ölen, sie ließen das Gold und nahmen den Weihrauch. Ätherische Öle sind ein Werkzeug, das von alten Yogis verwendet wird, um einen ruhigen Bewusstseinszustand herbeizuführen. Wenn Sie in Ihrer Meditation ätherische Öle verwenden, löst der Duft, den Sie verwenden, beim nächsten Riechen ein Gefühl der Ruhe aus.

Der Geruchssinn ist eines der stärksten Rückrufmittel, weshalb Polizeihunde damit Verbrechen aufklären können. Abgesehen von Cops können Sie Lavendel, Vanille, Patschuli oder andere Düfte, die mit Ruhe verbunden sind, verwenden, wenn Sie das nächste Mal Angst haben. Nehmen Sie sie mit, um Ihr Gehirn in einen ruhigen Geisteszustand zu versetzen, wenn Sie dies benötigen.

12. Yoga machen

Sonnenuntergang Yoga Frau am Meer

Eine offensichtliche Sache, die die alten Yogis überliefert haben, war eine regelmäßige tägliche Yogapraxis. Der wichtigste Faktor ist dabei die Konsistenz. Ihr Körper verändert sich chemisch, wenn Sie stärker und flexibler werden. Ihr Nervensystem fängt an, sich mit den anderen Systemen in Ihrem Körper zu harmonisieren, um einen fortwährenden Zustand der Ruhe zu schaffen.

Dies ist der Grund, warum Yoga im Westen so populär geworden ist. es hat greifbare Auswirkungen auf unsere emotionalen Zustände. Man beachte nur, wie sich die Leute nach einem Yoga-Kurs verhalten. Sie lächeln, machen sich gegenseitig Komplimente und fühlen sich inspiriert. Yoga bringt nicht nur Harmonie in Ihren Körper, sondern auch in Ihren mentalen Zustand.

13. Holen Sie sich ausreichend Schlaf

Sie können die wahren Vorteile einer täglichen Yoga-Praxis nicht nutzen, wenn Sie nicht regelmäßig und ausreichend schlafen. Es ist wichtig, dass Sie sich auf den Schlaf vorbereiten und sich Zeit zum Entspannen nehmen, bevor Sie ins Bett gehen. Reduzieren Sie die Beleuchtung, lesen Sie vielleicht ein Buch oder machen Sie ein paar sanfte Bewegungen und atmen Sie tief durch.

Sie sagen, es ist am besten, sich mit dem Tagesrhythmus zu synchronisieren und mit der Sonne aufzustehen. Wenn Sie versuchen, sich dem natürlichen Zustand Ihres Körpers anzupassen und Ihre Müdigkeit nicht bekämpfen, wird Ihnen die innere Ruhe viel leichter fallen.

Das Gegenteil von innerem Frieden ist Widerstand. Frieden geschieht auf natürliche Weise und es geht darum, ihn zuzulassen, aber die meisten von uns widersetzen sich ständig, weil wir den Druck verspüren, uns stärker anzustrengen, wettbewerbsfähiger zu werden oder unseren Selbstwert zu beweisen.

14. Senken Sie Ihren Overhead

Die alten Yogis nennen wir heute Minimalisten. Sie waren mit wenigen Besitztümern zufrieden und lebten mit ganz anderen Prioritäten als die meisten Menschen heute. Es war ihnen egal, ein großes Haus zu haben, zu McDonalds zu gehen oder ein schickes Auto zu bekommen. Sie kümmerten sich um den Zustand der menschlichen Seele, das Glück, das nur in ihnen zu finden ist. Sobald sie es kultiviert und gepflegt hatten, lehrten sie es.

Die Menschen strömen zu Yogalehrer-Trainings, um sich diesem Gefühl des Friedens anzunähern, weil das Rattenrennen es nicht mehr schneidet. Die Menschen wollen einen Sinn für Ziele, sie geben sich nicht damit zufrieden, nur Geld zu verdienen, und sie wollen in einem fortwährenden Zustand der Glückseligkeit leben. Ich kann ihnen keine Vorwürfe machen.

15. Bleib drin und lies

Lesen Sie nicht die Nachrichten, sondern lesen Sie ein Buch über Selbstentwicklung oder Positivität, beispielsweise ein gutes Buch von Don Miguel Ruiz, Deepak Chopra oder Eckhart Tolle. Lesen erhöht die Intelligenz und stärkt Sie mit Wissen. Das heutige Twitter, der halbe Satz und die kaputten englischen Statusaktualisierungen untergraben das Lesen ernsthaft.

Wenn unsere Generation nicht auf den Tisch tritt und die mangelnde Aufmerksamkeit zu einem Problem wird, wird der Zustand der Ruhe mit anderen alten Traditionen absterben und uns medizinischer, zynischer und unbefriedigter machen. Aber das ist nur meine Meinung.

16. Ernähre dich positiv

Vegetarisches Essen

Wenn Sie nicht an Diabetes, Herzproblemen, Blutdruckproblemen, schlechtem Cholesterin, Hautproblemen usw. interessiert sind, ist es ganz einfach, auf verarbeitete Lebensmittel zu verzichten und eine saubere, pflanzliche Ernährung zu sich zu nehmen. Wenn Sie sauber essen, kann Ihr Gehirn funktionieren und Ihre Emotionen können sich stabilisieren. Sie werden buchstäblich inneren Frieden schaffen, indem Sie Ihrem Inneren Lebensmittel geben, die nährstoffreich und nicht mit giftigen Pestiziden und Steroiden gefüllt sind.

Noch vor hundert Jahren gab es die Lebensmittel, die die meisten Menschen heute regelmäßig konsumieren, nicht. Wenn wir das sind, was wir essen, wie können wir dann damit rechnen, von falschen Lebensmitteln zu leben, die in einem Labor hergestellt wurden, in dem Menschen abhängig sind, um das Unternehmensergebnis zu verbessern? Es tut mir leid, dass ich darum herumreden soll.

Iss Pflanzen und versuche, Lebensmittel zu essen, die menschlich gezüchtet wurden. Die wachsende Slow-Food-Bewegung fördert den Konsum lokaler Lebensmittel, sodass wir uns sicher fühlen können, dass wir nicht zu Gewalt an Tieren beitragen, dass der für den Transport von Erzeugnissen verbrannte Treibstoff nicht zu einer unnötigen globalen Erwärmung führt und dass kleine, umweltfreundliche Biobetriebe in Betrieb bleiben.

17. Schaffen Sie ein ruhiges Zuhause, ein ruhiges Auto und ein ruhiges Arbeitsumfeld

Umgeben Sie sich mit positiven Kunstwerken, entspannenden Kerzen, sanfter Musik und friedlichen Gestaltungsmöglichkeiten wie Blumen und Elementen der Natur. Wenn Sie zu Hause und im Auto laute und krachende Kunst und Musik haben, werden Sie diese Energie den ganzen Tag mit sich führen. Es kann keinen Wert auf Ästhetik gelegt werden, weil sie wirklich ein Gefühl von innerem Frieden oder innerem Aufruhr hervorruft.

Wenn Sie ein Haus betreten und ein Bild eines großen muskulösen Mannes mit einem Arm um den Hals eines toten Bären über den Mantel gelegt würde, würden Sie sich ganz anders fühlen als das eines kleinen Kindes, das eine Blume pflückt. Ich denke, du verstehst, worum es geht. Wählen Sie friedliche Farben, weiche Stoffe und komfortable, nicht auffällige Möbel.

Wir würden gerne hören, wie Ihnen dies in den Kommentaren weiter unten hilft. Bitte teilen Sie es Ihren Freunden mit, während wir Ihnen hier auf OrandaStyle weiterhin nützliche Tipps geben.

Diese 9 Sätze blockieren 99% deines Glücks... (September 2022)


Tags: Gewohnheiten, die Sie gesund halten, wie Sie ein glückliches Leben führen. Selbsthilfetipps

In Verbindung Stehende Artikel