So reinigen Sie Ihre Zunge in 5 einfachen Schritten

So reinigen Sie Ihre Zunge in 5 einfachen Schritten
Es reicht nicht aus, nur regelmäßig die Zähne zu putzen. Um Mundgeruch und weiße Rückstände zu vermeiden, müssen Sie auch Ihre Zunge reinigen. Es ist keine Raketenwissenschaft, keine Sorge, Sie benötigen nur einen Zungenschaber oder eine Zahnbürste mit einem Schaber und diese 5 einfachen Schritte, um Ihre Zunge effektiv zu reinigen.

1. Schaben Sie zuerst die Zunge ab

Es ist ideal, den Mund mit einem Zungenkratzer zu waschen. Nehmen Sie den Schaber und fangen Sie an, von der Rückseite Ihrer Zunge nach vorne zu schaben. Spülen Sie den Schaber nach jedem Hub und drücken Sie nicht zu fest. Es ist ein weit verbreiteter Mythos, dass Sie so fest wie möglich drücken müssen, um Ihre Zunge effektiv zu reinigen. Aber wirklich, Sie können nur Schmerzen verursachen und nichts mehr. Versuchen Sie auch, sich keinen Würgereflex zu geben, da dies nicht sehr angenehm ist.

2. Spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus

Nachdem Sie mit dem ersten Schaben fertig sind, sollten Sie Ihren Mund mit sauberem Wasser ausspülen. Noch keine Mundspülungen, diesmal nur einen guten Schluck Wasser nehmen, um und unter die Zunge wischen und spucken. Wenn Sie das Gefühl haben, mehr als eine Spülung zu benötigen, wiederholen Sie dies noch einmal.

3. Tragen Sie Zahnpasta auf

Nun kommt der eigentliche Reinigungsteil. Nehmen Sie eine kleine Menge Zahnpasta und verteilen Sie diese gleichmäßig auf der Oberfläche Ihrer Zunge. Verbreiten Sie es so weit wie möglich nach hinten, aber beginnen Sie nicht mit dem Messen. Wählen Sie eine Zahnpasta, die Ihren Mund nicht trocknet. Ideal wäre es, wenn Sie die Zahnpasta auf Ihrer Zunge lassen könnten, während Sie sich die Zähne putzen. Wenn Sie es nicht können, spucken Sie einfach aus, sobald Sie sich unwohl fühlen.


4. Kratzen Sie die Zunge erneut ab

Ob Sie es geschafft haben, die Zahnpasta beim Zähneputzen auf Ihrer Zunge zu halten oder nicht, jetzt ist es an der Zeit, ein zweites Mal zu kratzen. Kratzen Sie die Zunge auf die gleiche Weise, wie Sie es am Anfang getan haben, und entfernen Sie diesmal auch die überschüssige Zahnpasta von der Zunge. Spülen Sie Ihren Mund gut mit viel Wasser aus und verwenden Sie dann Zahnseide.

5. Mit einem Mundwasser beenden

Frau Mundwasser

Beenden Sie diese Routine mit einem antibakteriellen Mundwasser. Stellen Sie sicher, dass Sie eine wählen, die nicht zu stark ist, da dies ein Brennen auf einer gerade verschrotteten Zunge verursachen kann. Nehmen Sie einen guten Schluck von dem Mundwasser und schieben Sie es mindestens 30 Sekunden lang um Ihren Mund. Spucke, spüle deinen Mund noch einmal mit Wasser aus, und das war's. Alles erledigt!

Befolgen Sie diese Routine täglich und Sie sind sicher, den schlechten Atem und die weißen Rückstände auf Ihrer Zunge loszuwerden. Wenn dies jedoch nicht hilft, haben Sie möglicherweise ein größeres bakterielles Problem und müssen einen Rat von Ihrem Zahnarzt einholen. Sie erhalten eine spezielle Zahnpasta, ein Mundwasser oder vielleicht sogar Antibiotika, wenn das Problem wirklich schwerwiegend ist. Setzen Sie es nicht zu lange aus, denn wenn es unbehandelt bleibt, kann dies zu einem größeren Problem führen, dessen Lösung sowohl mehr Aufwand als auch mehr Zeit erfordert.

8 Schritte zu einem strahlend weißen Lächeln (Juli 2020)


Tags: Gesundheitstipps

In Verbindung Stehende Artikel