Holiday Style Inspiration: 2 nicht-traditionelle Silvester-Outfits

Holiday Style Inspiration: 2 nicht-traditionelle Silvester-Outfits

Von allen Feiertagen, für die man sich kleiden muss, ist Silvester derjenige, in dem wirklich alles möglich ist. Probieren Sie dieses Jahr etwas Neues mit diesen 2 nicht-traditionellen Looks.

Während es zu dieser Jahreszeit sicherlich nicht an Feiertagen mangelt, gibt es einen besonderen Feiertag, auf den sich Modefans auf der ganzen Welt freuen. Silvester ist wahrscheinlich die einzige Nacht des Jahres, an der wir das sartorianische Regelwerk wegwerfen und ein gewisses Moderisiko eingehen können.

Eine Silvesterfeier ist der perfekte Ort, um mit den Dingen zu experimentieren, die Sie schon immer probieren wollten, aber möglicherweise nie die Gelegenheit dazu hatten. Pailletten, Metallics, interessante Schnitte und gewagte Designs sind nur einige der Gestaltungselemente, mit denen Sie Ihren Look perfekt aufwerten und Ihre Kreativität in der Silvesternacht unter Beweis stellen können.

Zu dieser Jahreszeit ist ein bisschen mehr Glanz zu erwarten, aber um sich wirklich von der Masse abzuheben, gehen Sie doch noch einen Schritt weiter und probieren Sie etwas ganz anderes aus. Wenn Sie in diesem Jahr das Modeschmuck-Boot rausschieben möchten, aber die alten Party-Outfits satt haben, empfehlen wir Ihnen diese beiden nicht-traditionellen Silvester-Outfits, die Sie inspirieren sollen füge etwas denkwürdiges zusammen.


Das lange Spiel

Langes elegantes Kleid und lässiges Top-Outfit

Traditionell ging es an Silvester immer um das Cocktailkleid, sodass längere, bodenlange Looks eher zugeknöpften Anlässen gehören. Wir denken, dass dies ein Regelwerk ist, das nur darum bittet, gebrochen zu werden.

Kombinieren Sie einen überlangen, formelleren Rock mit einem etwas weniger formellen Oberteil, um Ihrem Outfit einen Hauch von Glanz und Glamour zu verleihen. Lassen Sie es dennoch unerwartet aussehen, indem Sie es weniger zu einer formellen Angelegenheit als zu einer skurrilen Angelegenheit machen Mix-and-Match trennt den Look; Etwas, das Sie sicher in der Menge hervorheben wird.


Diese Art von High-Low-Mix ist mit Sicherheit nichts Neues für das Anlass-Dressing. Sharon Stone war 1996 Pionierin des Rückblicks, als sie ein kurzärmeliges Rollkragen-T-Shirt mit einem bodenlangen Valentino-Rock kombinierte. 1998 kombinierte sie ihren wunderschönen violetten Seidenrock aus Vera Wang-Taft mit dem weißen Hemd ihres Mannes . Jedes Mal sah sie mühelos und schick aus und jedes Mal schaffte sie es in die Modegeschichte.

Um diesen Look zu kreieren, fangen Sie mit einem bodenlangen Rock an, der feminine Details oder festliche Verzierungen aufweist (oder beides, wenn Sie es wagen), und kombinieren Sie ihn mit etwas Lässigem und Schlichtem, das Sie möglicherweise bereits in Ihrem Kleiderschrank haben.

Denken Sie dabei an die Proportionen. Kombinieren Sie einen Ballerina-inspirierten Aufstand aus bodenlangem Tüllnetz mit einem schlichten weißen T-Shirt oder Tanktop oder einen Maxirock mit Pailletten und Perlen mit einer schlichten Chambray-Bluse oder einem grafischen T-Shirt und einem Boyfriend-Blazer. Das Ergebnis ist sowohl schick als auch lässig und ist eine perfekte Möglichkeit, dem Outfit etwas von seiner eigenen Persönlichkeit zu verleihen, ohne auf die Mode zu verzichten.


Der Smoking mit einem Twist

Weiblicher Smoking mit dem gewissen Etwas

Die weibliche Version des klassischen Smokings ist sicherlich nichts Neues, aber sie ist immer noch eine der am wenigsten genutzten Modewaffen in den meisten Damenanzügen. Das heißt jedoch nicht, dass es genauso einfach ist, einen alten schwarzen Anzug aus dem Schrank zu ziehen und ihn anzuziehen. Es gibt ein paar Dinge, die im Spiel sein müssen, damit der Look für einen formelleren Anlass funktioniert.

Zunächst muss man über die Passform nachdenken. Beginnen Sie mit dem klassischsten aller Beispiele und erinnern Sie sich an das erste weibliche Smoking von Yves Saint Laurent, „Le Smoking“, das 1966 von Helmut Newton fotografiert wurde. aber die Passform ist einwandfrei und schmeichelhaft für den Körper.

Damit dieser Look funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie Teile verwenden, die so aussehen, als gehörten sie zusammen. Nur zwei schwarze Separate aus dem Schrank zu werfen, reicht für dieses Szenario nicht aus.

Damit dieser Look nicht zu sachlich wirkt, sollte der Stoff in erster Linie von außergewöhnlicher Qualität sein (zB Jacquard oder Gabardine) und gut verarbeitet aussehen, wenn nicht sogar ausgesprochen teuer. Zweitens sollte es den traditionellen Satin-Smokingkragen haben, um es von nur einem anderen schwarzen Anzug zu unterscheiden.

Für ein moderneres Flair wählen Sie einen Smoking mit einem modernen Touch wie eine verkürzte Zigarettenhose mit einem Smokingstreifen oder eine bedruckte Jacquardjacke mit einem kontrastierenden schwarzen Satinkragen. Um den Sexappeal wirklich zu steigern, finden Sie Möglichkeiten, den Look entweder mit Accessoires oder durch Kombination mit einer weichen, unansehnlichen Bluse darunter zu „mildern“. Die Sache, die dem Look genau die richtige Menge an Glanz verleiht und ihn formell aussehen lässt, ist ein Paar umwerfender Stilettos.

Während es sicherlich mehr als zwei nicht-traditionelle Looks gibt, mit denen Sie sich an Silvester von der Masse abheben können, sind die beiden hier skizzierten Looks zwei sichere Möglichkeiten, um einzigartig, raffiniert und elegant auszusehen, während Sie sich dennoch zurückziehen alle sartorial stoppt.

Holiday Lookbook - Silvester Party Kleider von H&M Balmain & ASOS Eileena Ley (September 2022)


Tags: kleide dich, um die Outfit-Ideen des neuen Jahres zu beeindrucken

In Verbindung Stehende Artikel