Ihre Augen erzählen ihre eigenen Geschichten: Ein Interview mit dem fabelhaften Maskenbildner Tal Peleg

Ihre Augen erzählen ihre eigenen Geschichten: Ein Interview mit dem fabelhaften Maskenbildner Tal Peleg
OrandaStyle setzt sich zu einem Gespräch mit der israelischen Künstlerin Tal Peleg zusammen, die mit ihrem künstlerischen Ansatz zum Make-up-Design für Aufsehen sorgt.

Es ist uns eine Freude, Ihnen das fabelhafte Tal Peleg und ihre erstaunlichen Kunstwerke vorzustellen. Die 29-jährige israelische Künstlerin kombiniert ihre Kenntnisse in Design, Fotografie, Illustration und Make-up, um einzigartig atemberaubende Looks zu kreieren. Sie hat einen einzigartigen Stil und geheime Rezepte, um unglaubliche Meisterwerke mit Make-up zu kreieren. Folgendes haben wir sie gefragt:

Bildender Künstler Tal Peleg

Von Anfang an

YQ: Wie lange machst du schon Make-up und wie hast du angefangen?


Tal: Ich fing an, mit Make-up herumzuspielen, als ich noch ein Kind war. Ich liebte es, mit meiner kleinen Schwester als Model zu schminken und Fotoshootings zu machen.

Als ich in der High School war, nahm ich an Schauspielkursen teil. Ich wollte Schauspielerin werden, aber ich habe immer das Make-up für die anderen Schauspieler gemacht. Das war eine meiner ersten Erfahrungen mit ernstem Make-up. Später ging ich zur Make-up-Schule. Jetzt arbeite ich seit vielen Jahren als Maskenbildner. Ich muss sagen, dass Make-up schon immer eine meiner großen Leidenschaften war.

YQ: Was hat Sie dazu inspiriert, Augenlider als Leinwand zu wählen?


Tal: Ich habe es geliebt zu malen, solange ich mich erinnern kann. Make-up ist für mich Kunst - genau wie Malen auf Leinwand oder Papier.

Nachdem ich die Make-up-Schule abgeschlossen hatte, verbrachte ich vier schwierige und anstrengende Jahre mit dem Studium der visuellen Kommunikation - Grafikdesign. Nach meinem Abschluss fiel es mir schwer, mich für einen Weg zu entscheiden. Soll ich Maskenbildner oder Designer werden? In meinem Make-up-Look versuche ich meine Leidenschaft für Grafikdesign und Make-up zu kombinieren.

Es begann, als ich anfing, die Grenzen zwischen Make-up und Illustration zu verschieben. Ich habe versucht, das Make-up nicht nur als Werkzeug zu verwenden, um Mädchen hübsch aussehen zu lassen, sondern um Gefühle auszudrücken oder eine Geschichte zu erzählen.


Tal Pelegs vier erstaunliche Kunstwerke

Eine Leinwand für Kreativität

YQ: Woher nimmst du deine Inspiration?

Tal: Normalerweise tauchen Ideen einfach in meinem Kopf auf. Inspiration ist überall. Es können Dinge sein, die ich mag - Märchen, Filme, Bücher, Lieblingsessen - oder abstrakte Konzepte, die ich interessant und herausfordernd finde, um sie in Make-up umzuwandeln: die Demenz meiner Großmutter, Anne Frank, Mobbing oder die Symptome einer manischen Depression.

Wenn ich Zeit habe, wähle ich aus meiner „Ideenbank“ und erstelle einen Make-up-Look.

YQ: Was liebst du am meisten am Schminken?

Tal: Ich finde Make-up eine künstlerische und ausdrucksstarke Technik und ich liebe es, wie sie Menschen verändern kann. Außerdem mag ich Farben und Ästhetik sehr und Make-up dreht sich alles darum.

Tal Peleg macht ihr Make-up

Tools & Techniken

YQ: Welche Arten von Make-up benutzt du? Machst du Airbrush?

Tal: Ich benutze normale Lidschatten, lose Pigmente, Eyeliner und Aquacolors. Normalerweise mische ich Texturen und spiele damit herum, wie zum Beispiel losen Lidschatten mit Wasser oder Gel. Ich benutze einen Vergrößerungsspiegel, damit ich alles sehr klar sehen und mit all den kleinen Details präzise sein kann.

Präzisionsbürsten sind natürlich ein Muss! Ich benutze viele Make-up-Pinsel, kaufe aber auch viele Pinsel in Kunstfachgeschäften. Für Miniaturillustrationen benötige ich die dünnsten Pinsel, die ich finden kann. Die meisten Make-up-Marken bieten solche Pinsel nicht an.

Ich besitze ein Airbrush-Kit, verwende es aber manchmal nur zum Auftragen von Foundation. Die Augenkunst ist zu präzise für das Airbrushing.

YQ: Wie lange dauert es, bis Sie einen Look fertig haben?

Tal: Normalerweise dauert es 1 1/2 bis 4 Stunden. Die durchschnittliche Zeit beträgt ca. 2 1/2 Stunden.

Kunst um der Kunst Willen

YQ: Auf welche drei Make-up Designs bist du am meisten stolz?

Tal: Es fällt mir schwer, mich zu entscheiden, weil ich jedem von ihnen mein Herz schenke!

Aber wenn ich muss:

  1. Das Anti-Mobbing-Design. Es hat eine starke Botschaft und viele Leute haben mir gesagt, dass sie diese Arbeit sehr berührend und wichtig finden.
  2. Die schwarze Katze, die mit Garn spielt. Es ist eines meiner bekanntesten Werke; es ist viral geworden. Es ist meiner Katze Louis (RIP) gewidmet und daher sehr sentimental für mich. Ich finde es auch toll, wie einfach und minimal es im Vergleich zu meinen anderen Arbeiten ist, aber dennoch sehr speziell.
  3. Die Prinzessin auf der Erbse. Ich liebe es wirklich, wie es ausgefallen ist.

drei erstaunliche Kunst-Make-up-Looks von tal peleg

YQ: Wenn Sie kein Maskenbildner wären, was würden Sie tun?

Tal: Ich definiere mich nicht mehr nur als Maskenbildner. Ich mache auch Design und Fotografie.

YQ: Können Sie uns drei Prominente nennen, mit denen Sie gerne zusammenarbeiten würden?

Tal: Katy Perry (sie hat mein schwarzes Katzendesign retweetet) und Lady Gaga zuallererst. Ich denke, man würde mich mehr künstlerisch und ausdrucksstark gestalten lassen. Und Jennifer Lawrence, weil sie sehr hübsch ist und eine so süße Person zu sein scheint.

YQ:Können Sie unseren Lesern einige Vorschläge für einen perfekten und gruseligen Halloween-Make-up-Look machen?

Tal: Eine kaputte Puppe sieht immer gut aus und es kann sehr dunkel sein!

Zuckerschädel sind gruselig und sehr stylisch.

Oder wählen Sie eine Figur aus einem von Tim Burtons Filmen, wie Sally aus "The Nightmare Before Xmas" oder Emily aus "Corpse Bride".

Tal Pelegs erstaunlicher Zuckerschädel-Halloween-Make-up-Look

Schauen Sie sich Tal Pelegs erstaunliche Kunst auf ihrer Facebook-Seite an. Bleib über ihre neuen Designs auf dem Laufenden, indem du ihr auf Instagram folgst.

Folge #006: Exklusive Tipps von Keith und Michelle Norris – Gründer von Paleo f(x) (Februar 2021)


Tags: Augen Make-up Halloween Interview Make-up Trends

In Verbindung Stehende Artikel