Lustige Fakten über Frauen: 12 überraschende Dinge, die Sie wissen sollten

Lustige Fakten über Frauen: 12 überraschende Dinge, die Sie wissen sollten
Wir denken selten daran, wie sich der Status von Frauen im letzten Jahrhundert so drastisch verändert hat, aber diese lustigen Fakten über Frauen können uns stolz machen.

Diese aufschlussreichen und witzigen Fakten über Frauen könnten Ihre Räder dazu bringen, darüber zu drehen, was wir erreichen können. Wir werden häufig untergraben und untergraben uns oft selbst, aber basierend auf diesen Tatsachen sind wir sowohl fähig als auch unterhaltsam.

Da Frauen immer aktivere Mitglieder der Gesellschaft werden und wir statistisch gesehen jedes Jahr mehr weibliche Ernährer sehen, macht es Spaß zu beobachten, wie sich die Fakten über Frauen ändern. Vielleicht erleben wir einen schnelleren Wandel als zu jeder anderen Zeit in der Geschichte, und vielleicht sind wir auch die einzige Zeit in der Geschichte, in der wir die Werkzeuge haben, um sie zu quantifizieren.

1. Der jüngste CEO eines Fortune 500-Unternehmens war eine Frau

marissa mayer yahoo


Yahoo stellte mit Marissa Mayer als CEO zwei neue Rekorde auf. Sie haben nicht nur den jüngsten CEO eines Fortune-500-Unternehmens eingestellt, sondern auch die jüngste Geschäftsführerin eines Fortune-500-Unternehmens. Marissa gab sofort bekannt, dass sie schwanger war, und setzte sich für ihren Mutterschaftsurlaub ein, der 2012 nur magere 36 Millionen US-Dollar mit nach Hause nahm.

Nicht zu schäbig für eine Frau in den Dreißigern, oder? Sie gilt als eine der mächtigsten Geschäftsfrauen der Welt. Wenn wir uns die Wurzel des Wortes Frau ansehen, hat das eigentlich nicht viel damit zu tun, wie wir es heute verwenden. Ursprünglich bedeutete es Frau.

2. Frauen sprechen mehr Wörter pro Tag als der durchschnittliche Mann

Was können wir also aus dieser lustigen Tatsache machen? Natürlich gibt es Ausnahmen von dieser Regel, aber ich denke, dass wir sie größtenteils als wahr akzeptieren können. Solange wir mit unseren Worten vorsichtig sind und über sie nachdenken, ohne über irgendetwas zu sprechen, das uns in den Sinn kommt, sieht es so aus, als hätte unser Geschlecht die Gabe der Worte erhalten.


Der allererste Roman wurde tatsächlich von einer Frau geschrieben. Obwohl Frauen dafür bekannt sind, manchmal zu viel zu reden, wissen wir doch, wie wir unsere Gefühle ausdrücken können. Das ist eigentlich sehr wertvoll.

Wenn Sie sich das von Dr. John E. Sarno untersuchte Tension Mitosis Syndrom ansehen, wird deutlich, dass das Tragen Ihrer Emotionen auf dem Ärmel tatsächlich dazu beitragen kann, die Menge der unterdrückten negativen Emotionen zu verringern, die Ihr Gehirn unbewusst in körperliche Schmerzen umwandelt Karosserie. "Talking it out" könnte eine Lösung für chronische Schmerzen sein.

Auf der anderen Seite müssen wir uns bewusst sein, dass es wichtig ist, unsere Probleme nicht ständig auf die Menschen zu werfen, denn das kann ausgesprochen ärgerlich und unproduktiv sein, aber es ist nichts Falsches daran, Ihre Gefühle mit einem Fachmann auszusprechen oder mit Ihnen zu sprechen enge Freunde in Maßen über sie. Denken Sie daran, auch über positive Dinge zu sprechen und sich nicht nur auf Ihre eigenen Probleme zu konzentrieren.


3. Die meisten Fragen, die Frauen stellen, kennen sie bereits

Ist das nicht interessant? Frauen versuchen tatsächlich, jemanden in einer Lüge zu erwischen, und wir sind uns dessen vielleicht gar nicht bewusst. Sind wir natürlich misstrauisch? Schützen wir uns von Natur aus? Entwickeln wir mit dieser Taktik unsere natürliche Intuition?

Was sagt das über unseren Kommunikationsstil aus? Ich denke, wir könnten direkter sprechen und nicht um den heißen Brei herumreden. Ich bin immer sehr erfrischt von Frauen, die sagen, dass es so ist. Sie wirken normalerweise unhöflich, aber ich respektiere es. Sie bringen mich zum Lachen und sparen uns viel Zeit.

In einem Artikel in O (The Oprah Magazine) vor einigen Jahren wurde erörtert, wie viele Ehefrauen wichtiger Männer im Laufe der Geschichte Vorahnungen hatten, bevor sie getötet wurden, und sie aufgefordert, nicht zu gehen. Frauen sind dafür bekannt, dass sie äußerst intuitiv sind, und dieses Phänomen wird derzeit von Wissenschaftlern eingehender untersucht.

Ein Buch mit dem Titel "The Intention Experiments" von Lynne McTaggart behandelt wissenschaftliche Experimente, die von Schulen der Ivy League durchgeführt wurden und sich mit der Wissenschaft des Denkens befassen. Es ist eine sehr interessante und zum Nachdenken anregende Lektüre.

4. Frauen haben eine höhere Lebenserwartung als Männer

Es ist kein Geheimnis, dass Frauen sich häufig vor Männern gesund ernähren. Wir nehmen vorher zu und oft sind unsere Mägen empfindlicher. In den USA gibt es mehr ältere Frauen über 85 als Männer, weil wir sie überleben. Ein Grund mehr, unsere Partner für eine bessere Gesundheitsvorsorge zu gewinnen.

Wir haben die Möglichkeit, das Leben der Männer zu beeinflussen, die uns am nächsten stehen, egal ob es sich um unsere Familie, Kinder oder Partner handelt. Seien wir nicht böse auf Männer, die den kulturellen Trends von Fleisch und Kartoffeln folgen, sondern überreden Sie sie, einen gesünderen Lebensstil anzunehmen, damit wir zusammen älter werden und gerne in denselben Restaurants essen.

5. In den USA gibt es mehr Frauen als Männer

Frauengesicht geschaffen von den Leuten auf der Straße

Oft ist das erste, was Frauen in den Sinn kommt, wenn wir das hören, dass es das Dating erschwert. Ich möchte hier den Anwalt des Teufels spielen und genau das Gegenteil sagen. Wenn wir uns zusammenschließen und es uns zur Aufgabe machen, für uns selbst einzustehen, uns weiterzubilden, fundierte Urteile zu fällen und so viel Geld wie Männer zu verdienen, werden wir die Wahl haben.

Wenn es darum geht, wie wir uns als Frauen sehen, kann ein geringfügiger Perspektivwechsel die Art und Weise verändern, wie wir uns selbst tragen, und die Möglichkeiten, die wir für verfügbar halten. Die Art und Weise, wie wir über uns und unsere Fähigkeiten sprechen, muss eine Sprache der Unterstützung und des Vertrauens sein, die in der Arbeitswelt keine untergeordnete Rolle spielt.

6.1872 kandidierte die erste Frau für die US-Präsidentschaft, 1950 erhielten wir das Wahlrecht

Es war nicht illegal, für das Präsidentenamt zu kandidieren, aber es war illegal zu wählen. Stelle dir das vor. Wir haben jetzt Frauen im Militär, im Kongress und im Senat und wahrscheinlich eine andere Frau (Hillary Clinton), die sich um die Präsidentschaft bewirbt.

Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, seit wir das Wahlrecht erhalten haben. Jetzt müssen wir nur noch mehr trainieren. Wenn Sie zu den Wahlen gehen, schauen Sie sich um und bemerken Sie das Alter der Menschen. Wenn Sie ein Missverhältnis feststellen, geben Sie Ihrer Gemeinde die Möglichkeit, Frauen zur Abstimmung zu bewegen. Nutzen Sie die sozialen Medien und bringen Sie sie bei gesellschaftlichen Zusammenkünften zur Sprache. Denken Sie daran, Fortschritt ist eine Entscheidung.

7. Frauen verbringen etwa ein Jahr damit, zu entscheiden, was sie in ihrem Leben anziehen möchten

Neulich habe ich darüber nachgedacht, wie viel Zeit wir damit verbringen, unsere Nägel zu machen, unsere Haare zu machen, manchmal unsere Wimpern zu machen, Spray gebräunt zu bekommen und all die anderen Dinge, die wir normalerweise machen. Ich sage nicht, dass Männer ihre Zeit produktiver verbringen, aber was wäre, wenn wir auf einige unserer Beauty-Termine verzichten und in eine Bibliothek oder in Barnes and Noble gehen würden.

Wenn unser Aussehen nachlässt, werden unsere Gedanken da sein, um uns zu stützen. Wir können nicht für immer Vorbilder sein und wollen uns auf jeden Fall auf Erfolg einstellen, oder? Wo ist das Gleichgewicht? Wir müssen uns für den Erfolg kleiden, aber nicht im Übermaß.

8. Eine Frau kann sich von ihrem Ehemann in Saudi-Arabien scheiden lassen, wenn er ihren Kaffee nicht mitbringt

Dies ist nur lustig und wahrscheinlich nicht durchgesetzt. Es ist wie das Gesetz in Vermont, das es illegal macht, unter Wasser zu pfeifen. Wer würde das durchsetzen? Ist es überhaupt möglich? Dies ist nur eine lustige Erinnerung daran, wie dumm wir über Dinge hinwegkommen. Wenn Leute aus kleinen Dingen eine große Sache machen, kann das ein bisschen absurd aussehen, oder? Ich weiß, dass ich es tue und muss mich in Schach halten, um aus Maulwurfshügeln Berge zu machen.

Ich liebe meinen Morgenkaffee, aber ich erwarte nicht, dass jemand, Mann oder Frau, ihn für mich besorgt. Wir müssen nicht als Frauen berechtigt sein, weil es uns nur zurückbeißt. Je mehr wir uns bemühen, Dinge für uns selbst zu tun, desto mehr Respekt zaubern wir.

9. Frauen waren nicht die ersten, die Absätze trugen

Wussten Sie, dass Heels ursprünglich ein Männermode-Trend waren? In England trugen Männer sie, um größer auszusehen. Frauen sollen den Modetrend angenommen haben, um männlicher zu wirken. Jetzt werden Heilungen nicht wirklich verwendet, um Frauen männlicher auszusehen, aber wenn Sie darüber nachdenken, akzentuieren sie Muskeln, nicht wahr?

Ich kenne auch jemanden, der eine Theorie hat, dass er unsere Zehen auf eine Weise zerquetscht, die unser Gehirn beeinflusst und die Fähigkeit, klar zu denken, beeinflusst. Ich muss zugeben, dass sein Argument ziemlich überzeugend war. Bemerken Sie jemals, wie sehr Ihre Füße am Ende des Tages weh tun? Finden Sie das wirklich fair oder notwendig?

10. Der erste Computerprogrammierer ist angeblich eine Frau, Ada Lovelace

Ada Lovelace

Ein neuer preisgekrönter Film namens The Imitation Game enthüllt den Mann, der den ersten digitalen Computer erfunden hat. Dieser Film zeigt eine Frau, Joan Clarke, die in der Lage ist, Rätsel schneller als die Hauptfigur zu lösen. Ada Lovelace wurde als Sohn von Lord Byron in London geboren und soll das erste Computerprogramm geschrieben haben.

Sie soll den ersten Algorithmus geschrieben haben, der für eine Maschine entwickelt wurde. Algorithmen haben alles in unserem Leben verändert, weil das Internet und die Social Media-Plattformen die Benutzererfahrung ständig anhand von Algorithmen anpassen.

11. Das durchschnittliche Gewicht einer Frau beträgt 165 Pfund

Abhängig von der Nährstoffkonzentration des Gebiets und der durchschnittlichen Höhe variiert diese Tatsache. Aber es ist ein wenig beruhigend, denn Amerika hat die meisten Frauen einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, sie müssten etwa 110 Pfund schwer sein und wie Victoria Beckham aussehen.

Seien wir real, wir haben alle unterschiedliche Körperbauarten und egal wie gesund wir essen, wenn wir eine dickere Knochenstruktur haben, werden wir nicht gesund sein, wenn wir zu leicht sind. Es ist wichtig zu erkennen, wie viel Werbung unsere eigene Perspektive auf uns selbst prägt, und es loszulassen, denn wir sind schön, ohne die auferlegten Vorstellungen davon, was Schönheit ist.

Schönheit ist viel substanzieller als Haut. Wie Ashton Kutcher bei den Teen Choice Awards sagte, sind Freundlichkeit und Intelligenz attraktiv.

12. Frauen haben bessere Erinnerungen als Männer

Untersuchungen haben gezeigt, dass wir wahrscheinlich detailliertere Erinnerungen und schnellere Erinnerungen haben als Männer. Angesichts der Tatsache, dass Frauen eine längere Lebenserwartung haben, müssen wir uns im Durchschnitt an mehr erinnern als Männer. Manchmal ist es jedoch nicht unbedingt unser Vorteil, sich auf die Vergangenheit zu konzentrieren, weil wir Gefühle hegen, die uns belasten und Entzündungen im Körper hervorrufen.

Machen Sie es sich zum Ziel, sich nur auf positive Dinge zu konzentrieren und mehr im Moment zu sein. Konzentrieren Sie sich mehr auf die Zukunft als auf das Leben in der Vergangenheit. Ich denke, dass die Wiederholung der Vergangenheit und das Reden darüber das Wachstum in gewisser Weise bremsen. Wenn Sie Ihre ganze Zeit damit verbringen, über das nachzudenken, was sie gesagt hat, werden Sie nicht nur in Ihrem Denken zum Opfer fallen, Sie werden auch nicht in der Lage sein, einen Fuß vor den anderen zu setzen und etwas Produktives für sich selbst zu tun.

Wir müssen eine harte Haut entwickeln und Dinge loslassen, die die Leute manchmal sagen. Es gibt eine feine Linie zwischen Übergehen und zu aufdringlich sein. Wir werden dieses Gleichgewicht immer wieder suchen.

Es ist beruhigend, dass einige Kulturen glauben, eine Frau habe die Welt erschaffen, im Gegensatz zu dem heute weit verbreiteten "er". Aber vielleicht könnten wir den Kampf beenden und die mysteriöse universelle Lebenskraft als nicht geschlechtsspezifisch bezeichnen und die kleinen Meinungsverschiedenheiten zwischen Jungen und Mädchen beenden. Wenn Sie bemerkt haben, machen sich Frauen viel über ihre eigene Art lustig.

Wir machen uns über Frauen lustig, ohne zu bemerken, dass wir Klischees verlängern, indem wir auf die Gewohnheiten von Frauen aufmerksam machen, die die Entmachtung fördern.Anstatt eine andere Frau nach etwas Negativem zu rufen, sollten Sie sich gegenseitig aufbauen und Komplimente austauschen. Wenn wir weniger keck sein wollen, muss es mit unseren eigenen Worten beginnen.

Vielen Dank, wie immer, dass Sie ein Teil der Community hier auf OrandaStyle sind. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Gedanken und Erkenntnisse mitteilen würden. Vergiss nicht, diesen lustigen Artikel mit deinen Freunden zu teilen.

10 überraschende Dinge, die Jungs UNATTRAKTIV finden! (Februar 2020)


Tags: Fakten lustig

In Verbindung Stehende Artikel