Sich die ganze Zeit müde fühlen: 10 Wege, um deine Energie zurück zu bekommen

Sich die ganze Zeit müde fühlen: 10 Wege, um deine Energie zurück zu bekommen

Um herauszufinden, warum Sie sich die ganze Zeit müde fühlen, müssen Sie viele Steine ​​umdrehen und feststellen, dass es sich in der Regel um eine Mischung aus Stress, Ernährung und Bewegung handelt.

Müdigkeit kann durch Nährstoffmangel, Dehydration, Müdigkeit der Nebennieren, emotionalen Stress oder sogar Nahrungsmittelunverträglichkeiten verursacht werden. Sie können experimentieren, um herauszufinden, welche Faktoren zu Ihrer Müdigkeit beitragen.

Aus den Erfahrungen anderer Menschen zu lernen, kann Ihnen einen Vorsprung bei der Überwindung von Müdigkeit verschaffen. Eines ist sicher, der Körper kann ins Gleichgewicht gebracht werden, sobald wir verstehen, was uns beeinflusst. Meistens kann eine gesunde Ernährung und Bewegung unsere Energie zurückgewinnen. Die Aufgabe wird dann zu einem Verständnis dafür, wie man sich gesund ernährt, mit all den Informationen, die uns über Diäten und Schlankheitsprodukte gegeben werden.

Wenn Sie sich die ganze Zeit müde fühlen, finden Sie hier zehn einfache Lösungen, um Ihre Müdigkeit loszuwerden, damit Sie Ihren Funken zurückbekommen und mit dem liebevollen Leben weitermachen können!


1. Holen Sie sich mehr Nährstoffe

Quelle:Quelle:

Es gibt eine Lernkurve, wenn es darum geht, zu verstehen, was Nährstoffe sind, welche wir brauchen und wo wir sie finden können. Wenn Ihnen Nährstoffe fehlen, werden Sie höchstwahrscheinlich müde. Wenn Sie versuchen, ungefähr vier köstliche Salate pro Tag mit einer Vielzahl von bunten Bio-Pflanzen zu essen, werden Sie höchstwahrscheinlich spüren, wie Ihre Energie steigt. Stellen Sie sicher, dass Sie den Salat nicht in verarbeitete Dressings tauchen und entweder Ihre eigenen machen oder wirklich gesunde bekommen.

Leider machen die in Massen hergestellten Eisbergsalatsalate mit Ranchdressings die Menschen sehr abgeneigt von der Idee des Gemüses und zu Recht sind sie eklig.

Ihr Körper braucht gesunde Fette in Nüssen, Samen, Avocados und gesunden Ölen wie Olivenöl oder Traubenkernöl. Stellen Sie sicher, dass Sie ungefähr 40 Gramm Protein täglich erhalten und essen Sie alle 2-3 Stunden. Wenn Sie nur ein paar hundert Kalorien pro Tag zu sich nehmen, werden Sie sehr müde. Es gibt viele Dinge, an denen Sie Mangel haben könnten, wie Eisen, Kalium oder Magnesium.


Ein rohes und biologisches Multivitaminpräparat mit B-Vitaminen, Folsäure und Aminosäuren ist ein guter Start, damit Sie sich auch weniger müde fühlen (nehmen Sie es mit dem Essen ein, sonst wird Ihnen übel).

2. Mache etwas Yoga und sei aktiver

Quelle:Quelle:

Wenn Sie sich nur gesund ernähren, aber vollkommen sesshaft sind, werden Sie Ihre Müdigkeit wahrscheinlich nicht überwinden. Wenn Sie einmal am Tag Yoga praktizieren, erhalten Sie Zugang zu mehr Energie. Ihre Energie ist in Ihrem Körper gespeichert; Es muss nur durch Bewegung der Wirbelsäule und der Verdauung gelöst werden. In alten Kulturen tanzten sie um das Feuer, um die Gemeinschaft zu heilen. Tanzen bewegt die Wirbelsäule in alle Richtungen und bringt den Körper in Schwung.

Viele Arten von Bewegung können Ihnen Energie geben. Tanzen, Wassergymnastik, Akrobatik, Power Walking, Pilates, Spinning, Surfen und viele weitere Aktivitäten sind großartige Möglichkeiten, um sich zu bewegen und Ihre Müdigkeit zu überwinden. Wenn Sie chronisch müde sind, empfehle ich, mit etwas zu beginnen, das kaum Energie kostet, wie erholsames Yoga oder mit einem Freund spazieren zu gehen und sich auf die aktiveren Klassen vorzubereiten.


Ich mag den Unterricht, weil andere Leute in deiner Nähe dich ungefähr eine Stunde lang am Laufen halten. So lange dauert ein Unterricht normalerweise.

3. Verbrauchen Sie weniger Koffein und Zucker

Wussten Sie, dass zu viel Koffein den gegenteiligen Effekt haben kann, Energie zu geben? Wenn Sie an Müdigkeit leiden, trinken Sie morgens maximal eine Tasse Kaffee und wechseln Sie dann zu Kräutertee, wenn Sie ein heißes Getränk mögen, um es sich gemütlich zu machen. Trinken Sie keinen Kaffee mit Zucker, denn Sie werden in einer Stunde oder so davon abstürzen.

Zucker ist energetisch genauso schädlich wie Koffein, und die einzigen Zuckerarten, die Sie benötigen, stammen aus Früchten. Ich greife zu Bio-Rohhonig, wenn ich etwas süßen möchte, weil es Mineralien und Vitamine enthält, aber darüber hinaus sage ich einfach keine Damen.

4. Trinken Sie mehr Wasser

Quelle:Quelle:

Eines der ersten Anzeichen für Dehydration ist Müdigkeit. Die meisten Menschen wissen das nicht und die meisten Menschen sind chronisch dehydriert. Zuckergetränke, Saft und koffeinhaltige Getränke sind Diuretika, die Sie zum Urinieren und damit zum Austrocknen bringen. Alkohol entwässert Sie auch. Viele Menschen denken, wenn sie etwas mit Wasser trinken, bekommen sie Feuchtigkeit, aber das ist überhaupt nicht der Fall.

Da die meisten Lebensmittel in der amerikanischen Ernährung außer Pflanzen sauer sind, ist es wichtig, alkalisches Wasser zu trinken. Sie können auch Pflanzen mit hohem Wassergehalt essen.

5. Höre bessere Musik

Quelle:Quelle:

Ich glaube, Musik ist Medizin und wirkt auf subtile Weise, um dich entweder zu energetisieren oder zu beruhigen. Ich mag Spotify, weil Sie verschiedene Stimmungen und Wiedergabelisten durchsuchen und Musik finden können, die Sie bewegt. Ich denke, Musik zu einem festen Bestandteil Ihres Tages zu machen, kann helfen, Müdigkeit zu überwinden. Wenn Sie an Müdigkeit auf der einen Seite der Skala denken, wird die andere Seite mit Energie versorgt.

Wenn Sie sich müde fühlen, hören Sie energiegeladene Musik. Ich mag Workout-Playlists und fröhliche House-Musik. Wenn Sie sich müde fühlen und langsame Musik hören, werden Sie nur Lust haben, einzuschlafen. Es ist ein gutes Werkzeug.

Musik kann sich negativ auf uns auswirken, wenn die Texte ein geringes Selbstwertgefühl und schlechte Gewohnheiten fördern. Wenn Sie viel Musik im Radio hören, geht es um kaputte und hoffnungslose Liebessagen oder um den Missbrauch Ihres Körpers mit Drogen und Alkohol.Erhebe dich darüber und merke, dass es uns unbewusst betrifft.

Als ich bemerkte, wie die Art der Musik, die ich hörte, meine Stimmung und meine Erfahrungen beeinflusste, änderte ich schnell meine Gewohnheiten. Worte sind eine starke Kraft, und Sie möchten, dass sie in jeder Hinsicht für immer gebraucht werden.

6. Viel Spaß

Quelle:Quelle:

Als wir jung waren, hatten wir wilde Fantasie und machten verrückte Dinge. Wir zeichneten an Wänden und hingen kopfüber von der Couch. Warum können wir keine Forts bauen, keine Papierschneeflocken herstellen und keine Fingerfood-Abendessen auf dem Boden haben? Ich empfehle, ein Gefühl des Spielens in Ihr Leben einzuführen, um Sie mit Energie zu versorgen.

Ich mag es Dinge zu tun, die meine Stimmung und die Stimmung derer um mich herum aufhellen. Vielleicht trägt es etwas Lächerliches oder tut etwas, in dem du wirklich schlecht bist. Wenn Sie sich auf etwas freuen, auf das Sie Spaß haben, können Sie das Gefühl der Angst und Langeweile überwinden, das möglicherweise über Ihrem Kopf hängt.

Spaß zu haben hilft, unseren Stress zu kontrollieren und Entzündungen im Körper zu reduzieren. Lächeln, umarmen und lachen alle Chemikalien in unserem Körper, die uns positiv beeinflussen. Haltung ist hier der Schlüssel. Wenn wir eine negative Nancy sind, werden wir müde, daran besteht kein Zweifel. Neuere wissenschaftliche Studien haben herausgefunden, dass unsere Emotionen, insbesondere die positiven Emotionen, eine "Stimmung" erzeugen, die eine Schwingung bedeutet.

Alles hat einen messbaren Effekt und Emotionen sind davon nicht ausgeschlossen. Emotionen erzeugen körperliche Reaktionen im Körper und je mehr wir uns auf positive Emotionen konzentrieren, desto mehr sind wir in der Lage, diese zu erzeugen und uns selbst zu stärken.

7. Feiern Sie weniger

Wenn Sie auf ein College gegangen sind oder dort studiert haben, waren Sie wahrscheinlich schon auf Partys. Ich denke, Partys sind in Dosen gesund, aber sie können unseren Lebensstil wirklich beeinträchtigen. Wir müssen sie mit anderen Aktivitäten wie Arbeiten, Entspannen, Schlafen, Gesundheitsvorsorge und Zeit mit Familie oder Kindern ausgleichen.

Normalerweise lassen uns Partys am nächsten Tag müde werden und beeinträchtigen unsere Motivation, ins Fitnessstudio zu gehen oder diese Wanderung zu unternehmen. Vielleicht solltest du die Party einfach früher als gewöhnlich verlassen und zu einer angemessenen Zeit ins Bett gehen. Wenn Sie bis 3 Uhr morgens wach bleiben, können Sie am nächsten Tag keine normale Energiemenge erwarten. Ich sage nicht, dass du ein Quadrat sein sollst, sondern dass du das Cowgirl spielst und es der Moderation vorstellst.

8. Schlafen Sie besser

Quelle:Quelle:

Wie viel Schlaf bekommst du regelmäßig? 6 Stunden? Du solltest ungefähr 7 ½ und manchmal mehr bekommen, wenn du wirklich hart gearbeitet hast. Sie sagen, dass die optimale Menge an Schlaf für Frauen genau dort ist, und abhängig von Ihrem Stresslevel könnte es sogar mehr sein. Es ist jedoch nicht nur die Menge an Schlaf. Es ist die Qualität des Schlafs.

Das Verschlafen kann Sie auch müde machen. Versuche nicht länger als neun oder zehn Stunden zu sein, sonst wird es schwierig sein, den Nebel des Schlafes abzuschütteln.

Wenn Sie versuchen, nach 12 Uhr kein Koffein mehr zu sich zu nehmen und vor dem Zubettgehen keine Schokolade oder Zucker mehr zu sich zu nehmen, wird Ihr Schlaf ruhiger. Sie sollten mit viel Energie aufwachen und nicht das Gefühl haben, sich aus dem Bett zu ziehen. Wenn Sie genug Schlaf, Bewegung und Nährstoffe haben, wird Ihr Schlaf ruhiger.

Versuchen Sie, nicht direkt vor dem Schlafengehen auf beleuchtete Bildschirme zu schauen, da dies die Chemikalien beeinträchtigt, die Ihr Gehirn zum Einschlafen freisetzen muss. Lesen Sie vor dem Schlafengehen ein Buch, um Ihre Chancen zu verbessern. Nehmen Sie sich Zeit, um sich für das Bett fertig zu machen, indem Sie sicherstellen, dass es bequem ist, Ihre Kleidung bequem ist und Sie sich mindestens zwanzig oder dreißig Minuten vor dem Schlafengehen entspannt fühlen. Wenn Sie direkt vor dem Schlafengehen trainieren, ist es wahrscheinlich sehr schwierig, ins Traumland zu gelangen.

Informieren Sie sich über Kräuterergänzungen und Tees, mit denen Sie in Ihrem örtlichen Reformhaus oder online besser schlafen können. Wenn Sie Probleme haben, früh aufzustehen, kann es geändert werden. Zuallererst hilft es, früher ins Bett zu gehen. Als ich früher aufstand, dauerte es einige Zeit, bis ich mich daran gewöhnt hatte, aber dann erwachte mein Körper regelmäßig vor meinem Alarm.

9. Verbrauchen Sie weniger Gluten

Gluten ist in Brot, Nudeln, Müsli, Pizza und Desserts. Es kommt in fast allen verarbeiteten Lebensmitteln vor und macht viele Menschen träge. Gluten ist ein Protein, das in verarbeiteten Lebensmitteln oft ranzig ist und den Magen irritiert. Viele Menschen werden tagsüber ein Auf und Ab der Energie haben und können nicht sagen, warum. Dies ist eine schwere Unverträglichkeit bei der Diagnose und Tests sind ebenfalls keine sichere Sache.

Der beste Weg, um herauszufinden, ob Sie mehr Energie ohne Gluten haben, besteht darin, ein paar Wochen lang auf Ihre Ernährung zu verzichten und zu sehen, wie Sie sich fühlen. Es ist wichtig, nachzuschlagen, wie man glutenfrei isst, wenn man sich entscheidet, denn Gluten ist fast überall versteckt.

Es ist heute viel einfacher, glutenfrei zu essen als noch vor wenigen Jahren. Es gibt viele Kontroversen über dieses Thema, weil so viele Unternehmen von Menschen betroffen sind, die ihre Ernährungsgewohnheiten ändern. Ich hatte jahrelang chronische Müdigkeit, bin seit 2007 glutenfrei und habe jetzt jeden Tag viel Energie.

10. Versuchen Sie, Ihren Stress abzubauen

Quelle:Quelle:

Probieren Sie einen Meditationskurs oder eine geführte Meditation auf einer CD aus. Es ist von unschätzbarem Wert, uns mit Werkzeugen auszustatten, um mit Stress umzugehen. Wenn wir die Fähigkeit entwickeln, zu bemerken, wie sich unser Stress auf unseren Körper auswirkt, werden wir wissen, wann wir eine Pause einlegen und unseren Geist reinigen müssen. Wenn Sie das Gefühl haben, zu viel Druck auf sich selbst auszuüben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken und Dinge aufzuschreiben, wie Sie Ihr Stresslevel senken können.

Wir fühlen uns oft unter Druck gesetzt, einfach damit umzugehen, egal was passiert, und haben nicht das Gefühl, eine Wahl zu haben. Wir haben immer die Wahl, welchen Job und welche Beziehungen wir in unserem Leben haben. Wenn Sie sich festgefahren fühlen, stellen Sie sich dem, was Sie dazu bringt, sich so zu fühlen.

Manchmal kommt Müdigkeit aus Angst. Unsere Angst kann Stress erzeugen, der sich auf unseren Körper auswirkt.

Emotionen beeinflussen uns, aber zum Glück können wir mit unseren Emotionen umgehen, indem wir unsere Gedanken auf positive Dinge richten, für die wir dankbar sind. Wir sollten uns fragen, woher die Angst kommt und was wir ändern müssen, um sie in den Griff zu bekommen.

Schließlich ermutige ich Sie, klar zu machen, was Ihre Träume sind. Was ist es, worüber Sie wirklich leidenschaftlich sind? Wenn wir nicht begeistert sind von dem, was wir mit unserem Leben machen, fühlen wir uns oft müde. Wenn wir nicht auf etwas Aufregendes hinarbeiten können, müssen wir unsere Motivation forcieren. Lassen Sie sich über Ihre Ziele aufregen und entscheiden Sie sich für etwas, auf das Sie hinarbeiten möchten.

Arbeiten Sie niemals nur, um Geld zu verdienen, sondern um Ihren Zielen einen Schritt näher zu kommen. Das sind meine zwei Cent. Ich war die ganze Zeit über müde und bis ich anfing, jeden Tag Yoga zu machen und mich gesund (ohne Gluten) zu ernähren, hatte ich keine Kontrolle über meine Energie. Es ist gut zu wissen, dass es für uns einfache Lösungen gibt, oder?

Hoffentlich finden Sie nach dem Anwenden dieser Tipps mehr Energie und können unten Kommentare hinterlassen. Vielen Dank, dass Sie ein Teil von OrandaStyle sind.

So stehst du um 4:30 Uhr auf, ohne müde zu sein (Kann 2022)


Tags: wie man mehr Energie hat, um gesund zu werden und zu bleiben

In Verbindung Stehende Artikel