Handy-Etikette für das moderne Mädchen

Handy-Etikette für das moderne Mädchen
Es ist ein wesentliches Kommunikationsmittel in der heutigen Welt, aber das bedeutet nicht, dass wir bei der Verwendung unserer Telefone nicht die grundlegende Etikette befolgen sollten. So werden Sie zu einem rücksichtsvollen Handybenutzer.

Unsere Handys sind zu Erweiterungen unserer selbst geworden. Wir aktualisieren sie ständig, um sicherzustellen, dass wir die coolsten und neuesten haben. Wir füllen sie mit Apps, die uns helfen, unser tägliches Leben effektiver zu gestalten, soziale Kontakte zu pflegen, uns auf dem Weg zur Arbeit zu unterhalten und rund um die Uhr in Kontakt zu bleiben.

Aufgrund der Fixierung auf diese Pint-großen Dynamos ist es leicht zu erkennen, wie die grundlegende Etikette für Mobiltelefone bei der Verwendung unserer Telefone aus dem Fenster gehen kann. Aber ist das wirklich eine akzeptable Ausrede? Das glauben wir nicht! Hier erfahren Sie, wie Sie bei der Verwendung unserer Telefone Rücksicht auf andere nehmen können.

1. Schalten Sie es aus und genießen Sie die Show.

QuelleQuelle

Auf der Liste der meisten Personen steht, wenn die Telefone im Kino oder im Theater nicht ausgeschaltet werden. Sicher, wir alle sehen uns die Erinnerung vor der Show an, dass unsere Telefone vor dem Start des Films stumm geschaltet werden sollen. Das hindert die Leute jedoch nicht daran, ihre Nachrichten, E-Mails und SMS-Nachrichten in diesen weniger ansprechenden Szenen zu lesen.


Während der Ton hier nicht das Problem ist, lenkt das helle Licht des Bildschirms die Leute ab, die ein paar Reihen hinter Ihnen sitzen. Dies gilt auch für Theater und andere Live-Shows. Wenn Sie nicht zwei Stunden ohne Überprüfung Ihres Telefons auskommen können, sollten Sie andere Personen nicht damit beauftragen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie vergessen haben, das Telefon stumm zu schalten ruf dich an

2. Seien Sie in dem Moment, nicht in Ihrem Telefon begraben.

Ebenso ist es verlockend, jeden Moment Ihres Abends oder dieses Muss-Konzerts dokumentieren zu wollen, aber denken Sie daran, wie viel Sie verpassen, während Sie sich auf die perfekte Einstellung konzentrieren. Überlegen Sie, wie viel mehr Sie vermissen, während Sie es auf eines oder mehrere Ihrer Social-Media-Konten hochladen, um Ihren Abend mit anderen zu teilen.

Nehmen Sie auf jeden Fall Fotos zum Teilen auf, aber lassen Sie sich nicht so darauf ein, dass Sie die Erfahrung verpassen, die Sie vor sich haben. Warten Sie bis zum nächsten Tag oder bis Sie sie auf soziale Medien hochladen können, und genießen Sie die Momente, in denen sie geschehen, und nicht über Ihr Telefon. Die Personen, die hinter Ihnen stehen, werden sich auch dafür bedanken, dass Sie nicht alle paar Minuten durch den Bildschirm Ihres Telefons die Sicht blockiert haben oder dass Sie beim Anordnen Ihrer Fotos einen Seitenschritt ausführen müssen.


3. Legen Sie den Hörer auf.

QuelleQuelle

Wir alle kennen mindestens eine Person, die so an ihrem Telefon hängt, dass sie sich auch nur einige Minuten Mühe gibt, es wieder aufzulegen. Sie kennen den Typ: Sie müssen sofort auf Nachrichten reagieren. Sie überprüfen ständig E-Mails. Ihre sozialen Medien müssen mehrmals täglich aktualisiert werden. Sie leben durch ihre Telefone. Sie sind immer an zweiter Stelle nach dem Telefon. Es ist bestenfalls frustrierend, schlimmstenfalls beleidigend. Schließlich nehmen Sie sich die Zeit, sie persönlich zu sehen, und teilen ihr Leben nicht über Twitter und Instagram.

Sei diese Person nicht für andere. Wenn Sie Pläne mit Freunden gemacht haben, seien Sie im Moment und genießen Sie Ihre gemeinsame Zeit. Social Media, Nachrichten und E-Mails können warten. Diese Momente sind flüchtig. Machen Sie das Beste aus Ihrer gemeinsamen Zeit, sodass Sie sich an Menschen erinnern und nicht an ihr Leben, das sie in ihren aktuellen sozialen Berichten sehen.

Dies gilt auch für Situationen, in denen Ihre volle Konzentration erforderlich ist, z. B. beim Fahren oder Überqueren von Straßen. Sicher, es gibt Bußgelder für Fahrer, die ihre Telefone während der Fahrt benutzen, aber der Schaden wird häufig durch die Durchsetzung der Bußgelder verursacht. Selbst Freisprecheinrichtungen können nicht die volle Ablenkung eines Telefons vom Fahrer beseitigen, obwohl sie es verringern. Dies gilt auch für die Verwendung Ihres Telefons - egal ob Sie fahren oder gehen -, während Sie an einer Kreuzung warten. Wachsam sein.


4. Behalten Sie Ihre Gespräche für sich.

Es gibt nichts Schlimmeres, als an der Kasse zu stehen, in einem Bus oder einer U-Bahn zu sitzen oder zu versuchen, in einem Café zu entspannen und das einseitige Gespräch von jemandem zu hören, der nicht weiß, wie er seine Innenstimme verwendet. Niemand in Ihrer Nähe kümmert sich wirklich darum, was Sie heute Abend zum Abendessen vorhaben, dass Sie spät nach Hause kommen oder Ihr Chef heute ein Idiot war. Seien Sie ein rücksichtsvoller Handybenutzer und verringern Sie die Lautstärke. Dies gilt umso mehr, wenn Sie sich im Streit befinden und / oder mit Ihrem Partner Schluss machen. Wechseln Sie in einen privaten Bereich oder rufen Sie sie später zurück. Halte es edel!

5. Ihr Telefon ist keine Beschallungsanlage.

In ähnlicher Weise ist das Führen von Gesprächen an öffentlichen Orten über die Freisprecheinrichtung ein sicherer Weg, die Menschen in Ihrer Umgebung zu ärgern. Jetzt müssen Sie nicht nur auf Ihre Seite des Gesprächs hören, sondern können auch die nicht so hörbare Stimme der Person am anderen Ende des Telefons wahrnehmen.

Ich verstehe die Praktikabilität der Verwendung der Freisprecheinrichtung, wenn Ihre Hände nicht frei sind, aber niemand anderes an Ihrem Gespräch interessiert ist - insbesondere, wenn es 30 Minuten lang dauert. Halten Sie die Gespräche privat und befolgen Sie die zuvor genannten Schritte. Wenn Sie wirklich freihändig sein müssen, sollten Sie Kopfhörer verwenden, um die Gefahr für die Menschen in Ihrer Umgebung zu minimieren.

6. Machen Sie das Beste aus Ihren Texten.

QuelleQuelle

Ja, Textnachrichten sollten nicht für Konversationen in voller Länge verwendet werden, aber sie sollten auch keine einseitigen Konversationen sein, da die andere Person niemals mehr als ein oder zwei Wörter gleichzeitig schreibt. Denken Sie darüber nach, wie Sie sich fühlen, wenn Sie Ihrem Schwarm eine SMS schreiben und als Antwort nur "gut", "k" oder "yup" erhalten. Während die Gründe für seine Kurznachrichten ein ganz anderer Artikel sein mögen, ist das Gefühl der Frustration und / oder Enttäuschung beim Empfang solcher Nachrichten für die meisten Menschen ähnlich.

Es ist auch frustrierend, eine vollständige Antwort von einer anderen Person abrufen zu müssen, wenn Sie ein Limit für Ihr Nachrichtenpaket haben. Machen Sie es sich einfach: Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Text zu verfassen, können Sie die von Ihnen gesendeten Nachrichten optimal nutzen.

7. Achten Sie darauf, was Sie in Texten sagen.

Wenn Sie der Person nicht direkt etwas sagen würden, wenn sie vor Ihnen steht, sagen Sie es nicht in einem Text. Achten Sie auch darauf, was Sie sagen und wie Sie Dinge ausdrücken. Sie scherzen vielleicht mit dem, was Sie sagen, aber das bedeutet nicht, dass die andere Person dies automatisch aufnimmt. Denken Sie daran, dass Sarkasmus und Ton nicht gut in Textnachrichten übersetzt werden können. Halten Sie es einfach und klar.

8. Gehen Sie oder senden Sie einen Text, aber tun Sie nicht beides gleichzeitig.

Sie haben es eilig, Freunde zu treffen oder einen Termin zu vereinbaren, aber die Person vor Ihnen ist so beschäftigt mit ihrem Telefon, dass sie nicht bemerkt, dass Sie versuchen, an ihnen vorbeizukommen. Das ist uns allen schon mal begegnet. Für mich ist es ein tägliches Ereignis, wenn ich meine Wohnung verlasse, weil ich in einer extrem überfüllten Stadt lebe, in der die Menschen für ihre Telefonsucht bekannt sind. Die Leute gehen Treppen und Straßen hoch und runter, ohne von ihren Handys aufzusehen.

Wenn Sie eine SMS senden müssen, gehen Sie zu der Seite, an der Sie anderen Personen nicht den Weg versperren. Ebenso macht es Spaß, anzuhalten, um ein oder zwei Fotos zu machen, aber bleiben Sie nicht an einem Ort, während Sie das Foto erneut aufnehmen oder bearbeiten und hochladen, ohne den Pfad anderer zu verlassen. Nimm das Foto auf und lade es später hoch / teile es.

9. Hinterlassen Sie eine Nachricht.

QuelleQuelle

Die Wahl zwischen einem Telefonanruf und einer Kurzmitteilung hängt in der Regel davon ab, wie schnell Sie eine Antwort von der anderen Person benötigen. Telefonanrufe sind wahrscheinlicher, wenn die erforderliche Antwortzeit sehr kurz ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die andere Person Ihren Anruf unbedingt entgegennehmen kann.

Hinterlassen Sie unabhängig von Ihrer Beziehung zum Empfänger eine Nachricht, wenn dieser nicht antwortet. Es ist nicht notwendig, auf den Grund Ihres Anrufs einzugehen, aber geben Sie ihnen genügend Informationen, damit sie wissen, warum Sie versuchen, sie zu erreichen, und wie dringend sie antworten müssen, oder Sie wundern sich möglicherweise, warum sie es nicht getan haben rief dich zurück.

Einpacken

Achte auf die Welt um dich herum. Jenseits dieser kleinen Kästchen in unseren Händen passiert so viel mehr. Sieh dich um, während du gehst. Treffen Sie Leute persönlich. Schenken Sie den Menschen in Ihrer Umgebung Ihre volle Aufmerksamkeit, wenn Sie mit Freunden unterwegs sind. Lassen Sie Servicemitarbeiter und andere Kunden nicht auf Sie warten, während Sie Ihre Gespräche oder Textnachrichten beenden.

Kurz gesagt, denken Sie daran, dass die Menschen in Ihrer Umgebung real sind. Legen Sie den Hörer auf und konzentrieren Sie sich auf sie. Die E-Mails, Nachrichten, Telefonanrufe und Fotos bleiben erhalten, wenn Sie Zeit haben, ihnen die volle Aufmerksamkeit zu widmen, die sie verdienen.

Was sind einige Ihrer Lieblings-Handys? Sie sind wahrscheinlich nicht allein in den Dingen, die Menschen mit ihren Handys anders machen sollen. Teilen Sie sie uns mit.

Von den Tinder-Matches meiner Freundin sieht keines aus wie ich | Tourettikette (September 2020)


Tags: Technologie SMS

In Verbindung Stehende Artikel