Bist du uninspiriert oder bist du faul?

Bist du uninspiriert oder bist du faul?

Wenn Sie Sätze wie "Oh, ich bin in letzter Zeit nur so einfallslos!" Fallen lassen, könnte es an der Zeit sein, sich den Tatsachen zu stellen: Sind Sie einfallslos oder sind Sie einfach nur faul?

In diesen Tagen geht es darum, deiner Leidenschaft zu folgen, deinen Träumen nachzujagen und deine Inspiration zu entdecken. Wir wollen glücklich, zufrieden und erfüllt sein.

Dinge wie Spiritualität, Aufgeschlossenheit und Fernweh gelten heute als wertvolle Eigenschaften. Aber wie einfach ist es, sich hinter all diesen Konzepten zu verstecken und sich uninspiriert zu geben, um die Erwartungen zu erfüllen?

In unserem Inspirationsquiz erfahren Sie, ob Ihr Lazy-Gen zum Spielen freigegeben wurde.


1. Warten Sie auf die Inspiration?

Es ist eine lustige Sache, Inspiration. Es ist, als würde Inspiration zu einer greifbaren Kraft, die an Ihre Tür klopft, hineinwandert und sich dann vor Ihren Computerbildschirm plumpst. Und wenn es nicht klopft, bist du nicht begeistert, oder?

Es ist schließlich nicht Ihre Schuld, dass Sie die Präsentation / Rede / den Aufsatz / was auch immer nicht beendet haben. Es ist nicht so, als wäre es sogar deine Schuld. Sie waren auf Facebook, Twitter und Pinterest und haben nur auf Inspiration gewartet, um Sie niederzuschlagen und in rasende Kreativität zu versetzen. Aber der Kleine ist nie angekommen. Genau wie der Kabelmann scheint er zu spät zu sein.

Na ja, es gibt immer diesen New Girl-Marathon.


2. Nehmen Sie zuerst den einfachsten Job an?

Frau mit ihrem Hund

Stellen Sie sich vor: Sie haben heute fünf Dinge zu tun. Drei von ihnen können in wenigen Minuten umgeworfen werden, aber die anderen beiden sind problematisch. Eine davon weißt du gar nicht, wo du anfangen sollst, und die andere erfordert Nachforschungen.

Also, was machst du? Nun, du machst zuerst die einfachen Sachen, oder? Denn zumindest dann hast du etwas für den Tag getan. Und was die anderen Sachen betrifft, nun, es liegt nicht an ein paar weiteren Tagen ...


3. Sind Sie ein Zauderer?

Wenn Sie den ganzen Morgen damit verbracht haben, die Nachrichten zu lesen, Ihre Facebook-Seite zu aktualisieren und die neuesten Produkte aus Ihrem bevorzugten Online-Shop abzurufen, können Sie mit Sicherheit sagen, dass Sie wahrscheinlich ein Zauderer sind.

Sie sind der Typ von Person, der eine Zeile einer E-Mail schreibt und dann den Bildschirm wechselt, um Pinterest als Belohnung zu durchsuchen. Sie sind die Art von Person, die einen Spaziergang durch das Gebäude unternimmt, um den Kopf frei zu bekommen, bevor Sie überhaupt mit der Arbeit begonnen haben.

Und Sie sind der Typ von Person, der lieber irgendetwas tun möchte, als das, was Sie tun möchten.

4. Halten Sie die Fristen an der Haut Ihrer Zähne ein (oder gar nicht)?

Dabei geht es auch nicht nur um Arbeitsfristen. Von der Verspätung des Busses bis zur Nichteinhaltung einer Verkaufsfrist oder der verspäteten Veröffentlichung eines Briefes wirkt sich eine Terminstörung auf alle Bereiche Ihres Lebens aus.

Vielleicht fühlen Sie sich nur dann motiviert, wenn Sie eine Frist spüren, die durch Ihren Nacken strömt? Oder möchten Sie einfach nicht wissen, was zu tun ist?

Sagen wir einfach, Sie und die Fristen verstehen sich nicht. Überhaupt.

5. Sind Sie allergisch gegen Sport?

Porträt des müden Brunette, der Rest in der kurzen Pause nach Training hat

Hören Sie Fat Amy jedes Mal im Hinterkopf, wenn Sie über ein Training nachdenken?

"Manchmal denke ich, ich kann 5 km im Park joggen, dann denke ich, mmmm, besser nicht."

Klingt bekannt? Oder vielleicht haben Sie nicht einmal eine Entschuldigung für das Nicht-Trainieren, sondern sehen den hamsterartigen Athleten zu, wie sie im Fitnessstudio herumwirbeln, während Sie draußen sitzen und einen Donut essen. Denn so würfeln Sie.

6. Ist dein bester Freund zum Mitnehmen?

Kennen Sie sich im Food Court Ihres örtlichen Einkaufszentrums aus? Bist du ein Junkie zum Mitnehmen? Glauben Sie, dass hausgemachte Mahlzeiten in Lean Cuisine-Behältern geliefert werden?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit "Ja" beantwortet haben, könnten Sie sich eher für "faul" als für "uninspiriert" entscheiden.

Faulheit zeigt sich eher in bereits zubereiteten Mahlzeiten als in hausgemachten Köstlichkeiten. Faulheit tritt eher in Take-away-Linien als im Supermarkt auf. Und Faulheit bedeutet, dass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit 20 Minuten zu den örtlichen McDonalds fahren, als zu Hause Spaghetti aufkochen. 

Die Ergebnisse

Jetzt ist es an der Zeit herauszufinden, wo Sie als Inspirationsmesser wirklich sitzen ...

Addieren Sie die Anzahl der Fragen, auf die Sie mit "Ja" geantwortet haben. Wenn Sie mehr als zwei Ja-Antworten haben, leiden Sie, mein Freund, unter Faulheit. Und ich sage "Leiden", wie es nur Faulpelzige verstehen können, denn in Wahrheit ist das Herausklettern eines Faulheitseinbruchs schwieriger als es sich anhört - nicht nur, weil Sie nicht motiviert sind, überhaupt erst mit dem Klettern zu beginnen.

Faul sein ist mehr als nur den ganzen Tag herumzusitzen und nichts zu tun. Es ist eine Lebensweise, eine Empfindung, ein Gefühl und eine Lebensweise, die alles andere übersteigt. Und während der Vorteil der Faulheit darin besteht, dass es einfach ist, besteht der Nachteil darin, dass Sie eine Menge cooler Dinge verpassen, weil Sie sich nicht die Mühe machen können, Ihren Lebensstil zu ändern.

Die gute Nachricht ist, dass Faulheit nicht chronisch sein muss. Sie können die Dinge umdrehen. Hier ist wie.

Möglichkeiten, um Ihre Inspiration zu steigern und Ihre Faulheit auszuschalten

schöne Mode Mädchen posiert am Strand

  • Lassen Sie sich von den Hörnern inspirieren. In Wirklichkeit klopft die Inspiration selten an Ihre Tür.Klar, es wird diese seltenen Fälle geben, in denen sie auftauchen, während Sie duschen, auf dem Klo sind oder während Sie schlafen. Aber meistens handelt es sich um einen hinterhältigen kleinen Trottel, den Sie selbst jagen müssen. Erlauben Sie sich also nicht, dem Mythos zu glauben, dass Inspiration einfach „ankommt“.
  • Geh nach draussen. Wie inspiriert erwarten Sie sich von der Ansicht, die Sie jeden Tag sehen? Gehen Sie nach draußen, machen Sie einen Spaziergang und genießen Sie neue Sehenswürdigkeiten und Klänge. Vielleicht sehen Sie auf dem Weg eine Farbe, riechen einen Duft oder bemerken eine Interaktion, die Ihre Fantasie anregt.
  • Apropos Fantasie ... zu viele Menschen glauben, dass Sie nur kreativ sein können, wenn Sie von Inspiration bevorzugt werden. Und oft war es diese Art des Denkens, die sie anfangs in ihre Faulheit brachte. Die Wahrheit ist, dass wir alle eine unglaubliche Vorstellungskraft haben. Wenn Sie mir nicht glauben, denken Sie daran, wie oft Sie Worst-Case-Szenarien entwickelt haben, in denen Ihr Chef, Freund oder bester Freund gesagt hat, dass er mit Ihnen sprechen muss. Kreativität ist nicht nur etwas für Künstler oder Maler. Es ist für jeden etwas dabei. Es ist wie und warum wir so coole Technologie, Gadgets und Produkte haben. Umfassen Sie also Ihre kreative Seite!
  • Nimm ein Abenteuer auf dich. Wann haben Sie das letzte Mal einen Roadtrip unternommen, im Freien gezeltet oder einen neuen Ort erkundet? Wir bleiben in unseren Furchen stecken und vergessen, die weite, wundervolle Welt zu erkunden, die wir Zuhause nennen. Lass dich inspirieren von dem, was dich schon umgibt!
  • Neue Leute kennen lernen. Jeder hat eine einzigartige und unterschiedliche Einstellung zum Leben. Egal, ob Sie an die Reinkarnation glauben oder die Quantentheorie kennen, jeder fügt Ihrer persönlichen Lebenserfahrung eine neue und interessante Dimension hinzu. Wenn Sie neue Leute kennenlernen, können Sie Konzepte, Ideen, Gedanken und Überlegungen sammeln, die Ihnen sonst vielleicht noch nie in den Sinn gekommen sind. Und ich bin sicher, dass mindestens eine davon die Inspiration ist, auf die Sie gewartet haben.
  • Lehnen Sie Faulheit an der Tür ab. Manchmal müssen wir Faulheit mit Sturheit entgegenwirken. Keiner von uns möchte das Geschirr putzen, das Auto waschen oder einen Aufsatz schreiben. Aber je weniger faul wir wissen, dass es getan werden muss und je schneller es abgeschlossen ist, desto eher können Sie anfangen, Dinge zu tun, die Sie wirklich tun möchten.
  • Fangen Sie an zu trainieren. Wenn Sie die Übungsallergie mit "Ja" beantwortet haben, ist einer der besten Tipps, die ich Ihnen geben kann, mit irgendeiner Form von Übungsprogramm zu beginnen. Es muss nicht voll sein und Sie können sogar mit einem 20-minütigen Spaziergang pro Tag beginnen. Aber ich garantiere, dass Ihr Faulheitsgen, wenn Sie sechs Wochen lang regelmäßig trainiert haben, ganz unten auf der Liste steht. Sie fühlen sich inspiriert, motiviert und haben mehr Kontrolle. Und noch besser - gesünder und glücklicher.
  • TU es für dich. Und zu guter Letzt fragen Sie sich, welche Vorteile Sie durch Faulheit erzielen? Hilft es Ihnen, Ihre Träume zu verfolgen? Entdecke deine Inspiration? Folge deiner Leidenschaft? Nein. Weil all diese Dinge Arbeit erfordern und Arbeit nicht etwas ist, das die Faulen mögen. Aber wenn Sie das Leben führen möchten, von dem Sie immer geträumt haben, müssen Sie zuerst die Samen säen.

Und so sehr ich gescherzt habe, dass Faulheit ein Gen ist, ist die Realität, dass es wirklich etwas ist, das uns allen innewohnt. Wir haben alle die Fähigkeit, faul zu sein. Wir haben aber auch die Fähigkeit, wirklich inspirierend zu sein und ein sinnvolles und glückliches Leben zu führen.

Fragen Sie sich also am Ende des Tages, welche Art von Leben Sie führen möchten?

[Lesen: So bauen Sie Selbstdisziplin auf]

Schau wie du dünnere Beine bekommst, selbst wenn du faul bist! (August 2022)


Tags: so finden sie inspiration lebenstipps praktisches lebenstipps

In Verbindung Stehende Artikel