Erstaunlicher 10 Tagesbrokkoli-Diät-Plan

Erstaunlicher 10 Tagesbrokkoli-Diät-Plan
Die meisten Menschen hassen Brokkoli. Es gibt fast kein Kind, das es mag, und auch Männer sind ziemlich abgestoßen. Einige Frauen finden dieses Gemüse jedoch akzeptabel. Wenn Sie einer von ihnen sind, erfahren Sie, wie Sie mit Brokkoli abnehmen.

Brokkoli stammt aus der Kohlfamilie und ist den Menschen seit dem 6. Jahrhundert vor Christus bekannt. Seit dem Römischen Reich gilt es unter Italienern als sehr wertvolle Zutat. Die Europäer erfuhren zum ersten Mal Mitte des 18. Jahrhunderts von Brokkoli, als er erstmals nach England gebracht wurde, während die USA von italienischen Einwanderern mit Brokkoli bekannt gemacht und in den 1920er Jahren akzeptiert wurden.

Brokkoli ist wie alle anderen Gemüsesorten aus der Kohlfamilie mit Vitamin C gefüllt. Tatsächlich enthält nur eine Tasse Brokkoli 104 g Vitamin C. Es ist außerdem sehr reich an Ballaststoffen, Selen und anderen Nährstoffen, die als gekennzeichnet sind potenzielle Krebsmedikamente. Es ist erwiesen, dass Brokkoli das Risiko für Herzkrankheiten und Prostatakrebs senkt.

Brokkoli wird am besten frisch gegessen, da alle Nährstoffe im Inneren bleiben. Wenn Sie es jedoch irgendwie zubereiten müssen, vermeiden Sie das Kochen, da es die Nährstoffe stark reduziert. Wählen Sie lieber, dämpfen, mikrowellen oder gar umrühren, weil diese Methoden die Vitamine und andere Verbindungen im Gemüse bewahren. Wenn Sie nach diesem Ernährungsplan kochen, vermeiden Sie dies länger als 5 Minuten. Es ist eigentlich am besten, den Brokkoli nur ein paar Sekunden lang in kochendem Wasser zu blanchieren.


Dieser Diätplan soll 10 Tage dauern. Sie könnten in diesem Zeitraum bis zu 6 Pfund abnehmen, und Ihre Hauptzutat ist natürlich Brokkoli. Beginnen Sie diese Diät jedoch nicht, ohne vorher Ihren Arzt zu konsultieren.

Die Diät basiert auf einem Menü für zwei Tage. Sie haben also insgesamt 5 verschiedene Menüs zum Frühstück, Mittag- und Abendessen - jedes sollte zwei Tage hintereinander angewendet werden. Bei Getränken sind Wasser sowie ungesüßter Kaffee und Tee erlaubt. Sport ist natürlich sehr zu empfehlen. So sieht der 10-Tage-Brokkoli-Diätplan aus.

Tage 1 und 2

Huhn mit Brokkoli


Frühstück:

  • 200 g gekochter Brokkoli mit einer Prise Salz
  • 50 g Vollkornbrot
  • 1 Tasse ungesüßter schwarzer Tee

Mittagessen:

  • 250 ml leicht gesalzene Hühnersuppe
  • 150 g gekochtes Hähnchen
  • 100 g gekochter Brokkoli

Abendessen:


  • 250 g gekochter Brokkoli mit einer Prise Salz
  • 1 Tasse ungesüßter schwarzer Tee

Tage 3 und 4

Thunfisch- und Brokkolisalat

Frühstück:

  • 200 g Brokkoli auf Olivenöl mit 1 Paprika und Knoblauch köcheln lassen (20 Minuten köcheln lassen)

Mittagessen:

  • 50 g Thunfisch mit 150 g auf Olivenöl gekochtem Brokkoli, mit 1 mittelgroßen Zwiebel und 2 mittelgroßen Tomaten (das Gemüse 20-25 Minuten köcheln lassen und mit Thunfisch essen)

Abendessen:

  • das gleiche wie das Frühstück

Tage 5 und 6

Frühstück:

  • 100 g gekochtes mageres Rindfleisch
  • Salat aus 100 g gekochtem Brokkoli und 2 EL fettarmer Sauermilch

Mittagessen:

  • 200 g Brokkoli in Salzwasser gekocht
  • 1 Scheibe Vollkornbrot

Abendessen:

  • 150 g gekochtes mageres Rindfleisch, leicht gesalzen
  • 1 Tasse fettarme Sauermilch

Tage 7 und 8

Brokkolischnitt bereiten sich für Koch und Eier vor

Frühstück:

  • 100 g gekochter Brokkoli
  • 2 gekochte Eier
  • 1 Tasse ungesüßter schwarzer Tee

Mittagessen:

  • 250 ml leicht gesalzene Hühnersuppe
  • 150 g gekochtes Hähnchen
  • 100 g gekochter Brokkoli

Abendessen:

  • 250 g gekochter Brokkoli mit einer Prise Salz
  • 1 Tasse schwarzer ungesüßter Tee

Tage 9 und 10

Gebratener Fisch mit Gemüse in der Pfanne

Frühstück:

  • 100 g gekochter, gesalzener Brokkoli
  • 2 gekochte Karotten

Mittagessen:

  • 100 g gekochter, gesalzener Brokkoli
  • 100gr gekochter Fisch Ihrer Wahl
  • 1 Scheibe Vollkornbrot

Abendessen:

  • 200 g gekochter Brokkoli mit einer Prise Salz
  • 1 Kartoffel, in der Schale gekocht

Extra Ratschläge

Ok, ich muss wiederholen - DIES IST EIN DIÄTENPLAN und als solcher ist es vielleicht nicht die beste Verkostung der Welt. Aber vertrau mir, es gibt Ergebnisse. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Mahlzeiten nicht sehr ansprechend sind, können Sie versuchen, mehr Brokkoli in Ihren täglichen Ernährungsplan aufzunehmen. Wenn Sie diszipliniert bleiben und die allgemeine Menge an Essen, das Sie essen, senken, hilft Brokkoli Ihnen nur, Gewicht zu verlieren und Ihren Körper zu entgiften.

Ich persönlich hasse gekochten Brokkoli, daher empfehle ich Ihnen, den gekochten Brokkoli in der Diät durch frischen zu ersetzen. Selbst wenn Sie glauben, dass Sie Brokkoli nicht mögen, sollten Sie erst beurteilen, wenn Sie ihn frisch probiert haben - er schmeckt wirklich viel besser als gekocht. Mein absoluter Favorit bei frischem Brokkoli ist ein Salat - frischer Brokkoli, frischer Blumenkohl, Kohl und Radieschen. Mit einer Prise Salz und etwas Essig abschmecken und Sie erhalten ein perfekt schmackhaftes, aber sehr kalorienarmes Gericht.

Ein Wort von einem Ernährungsberater

Frischer Brokkoli auf einem hölzernen Brett

Ernährungswissenschaftler haben sowohl Vor- als auch Nachteile in Bezug auf diesen Ernährungsplan. Der größte Nachteil ist, dass Sie einfach zu viel Brokkoli essen. Abgesehen von allen Witzen, das sind viele Fasern, die Gase, Übelkeit und Durchfall verursachen können. Es kann auch zu einer schlechten Aufnahme bestimmter Mineralien wie Eisen und Zink führen.

Diese Diät hat jedoch ihre Vorzüge, und die größte wäre, dass dies ein perfekter Detox-Diätplan ist. Brokkoli wird Rauchern besonders empfohlen, um ihren Organismus von Nikotin und anderen Toxinen zu befreien, die aus Zigaretten stammen.Brokkoli ist auch die beste natürliche Quelle für Folsäure, die besonders während der Schwangerschaft für Frauen von großer Bedeutung ist.

Wenn Sie diesen Diätplan ausprobiert haben, können Sie Ihre Erfahrungen gerne mit dem Rest von uns teilen. Denken Sie daran, keine Diät ist magisch - Sie müssen Sport treiben und ein gesundes Leben führen, wenn Sie langfristige Ergebnisse erzielen möchten.

Food Diary #7 I Low Carb I Sandras Kochblog I inklusive Rezepte I Vlog (Dezember 2020)


Tags: Diätpläne

In Verbindung Stehende Artikel