Alexa Chung Style: Die Inspirationen einer modernen Stilikone

Alexa Chung Style: Die Inspirationen einer modernen Stilikone

Die TV-Moderatorin, Model und Autorin Alexa Chung hat es bereits mit 30 Jahren geschafft, sich einen Platz als moderne Stilikone zu sichern. Das inspiriert sie.

Alexa Chung scheint wirklich alles für sie zu haben. Sie ist eine Fernsehpersönlichkeit, ein Model, hat eine nach ihr benannte Mulberry-Tasche und wurde 2013 Autorin von „It“, einem Roman voller Schriften, Kritzeleien und Stilinspirationen.

Chung, die erst 30 Jahre alt ist, scheint sich immer wieder einen Platz auf den Listen der am besten gekleideten zu sichern. In diesem Jahr hat sie es zum dritten Mal in Folge geschafft, den British Fashion Award zu gewinnen.

Was Alexa Chung jedoch vom Rest des Modepakets abhebt, ist nicht ihr junges Alter oder sogar ihre unheimliche Fähigkeit, einen referenziellen und doch einzigartigen Look zu kreieren. Was sie so anders macht als andere sogenannte Modeikonen, ist die Art und Weise, wie ihre Persönlichkeit durch jeden Blick, den sie zusammenstellt, zu strahlen scheint.


Es ist dieses ausgeprägte Gespür für Stilidentität, das zu Chungs massivem Einfluss auf das, was wir in der Mode sehen, beigetragen hat - sowohl auf den Straßen der Stadt als auch im Internet. Tatsächlich hat sie einige sehr spezifische Modetrends begonnen, indem sie einfach nur sie selbst war und sich von den Dingen inspirieren ließ, die ihr am Herzen liegen. Im Folgenden sind einige der Dinge aufgeführt, die angeblich den Alexa Chung-Stil inspirieren.

Jane Birkin

Alexa Chung Birkin

Chung hat oft öffentlich darüber gesprochen, wie ihr persönlicher Stil dem „Abzocke von Jane Birkin“ gleichkommt. In einem Interview mit der Zeitschrift Grazia hat sie dieses Thema kürzlich erweitert und der britischen Kantine Birkin ihren unendlichen Dank ausgesprochen, „dass sie unendliche Outfit-Ideen und das Selbstvertrauen hat, sich wie ein Junge zu kleiden, aber wie ein Mädchen zu handeln“.


Obwohl es sicher nicht möglich ist, dass Chung bald für einen Jungen gehalten wird, hat ihr persönlicher Stil eine bomboyische Wendung, die in der Modewelt Anklang gefunden hat. Wie Birkin bevorzugt Chung einfache Stücke und eine leicht knabenhafte Silhouette. Flache Mokassins, leicht übergroße Jacken und Strickjacken sowie schlichte Strickwaren zum Überziehen sind in ihrem Kleiderschrank allgegenwärtig.

Für Chung ist diese Einfachheit das Fundament ihres Kleiderschranks. Wie sie Grazia sagte, "ist ein marineblauer Pullover möglicherweise das langweiligste Objekt, das man entwerfen kann, und dennoch ist es mein wichtigster Besitz."

Mittwoch Adams

Alexa Chung trägt ein schwarzes Kleid mit weißem Kragen


Zugegeben, das könnte ein bisschen komisch wirken. Je nachdem, in welchem ​​Jahr Sie geboren wurden, haben Sie möglicherweise nicht einmal eine Ahnung, wer oder welcher Mittwoch Adams überhaupt ist.

Abgesehen von den Referenzen der Popkultur der Generationen werden sich die meisten, die der Mode folgen, an den Kult der Adams Family und an das eher gotische, mürrische kleine Mädchen (gespielt von Christina Ricci im Film von 1991) erinnern können, das nichts als nüchterne schwarze Schichten trug Peter Pan Kragen gemacht.

Auch wenn Sie sich nicht an die Figur erinnern können, wird Alexa Chung Sie bald genug daran erinnern. Alexa wäre gerade mal 8 Jahre alt gewesen, als dieser Film herauskam, und sie erinnert sich an alles und zitiert Mittwoch Adams als die erste Person, die sie jemals mit einem Peter-Pan-Kragen gesehen hat.

Als Chung nach ihrer einflussreichsten Stilikone von Grazia gefragt wurde, zitierte sie freudig den Mittwoch Adams mit ihren „Zöpfen und ihrer gotischen blassen Haut“ als ihre Lieblingsstilikone

Aber was vielleicht noch beeindruckender an Chungs Peter-Pan-Kragen-Obsession ist, ist, dass sie es geschafft hat, uns davon zu überzeugen, dass wir sie auch tragen sollten. Kurz nachdem Chung mit ihren Peter-Pan-Kragen auf roten Teppichen aufgetaucht war, explodierten die Einzelhändler auf der Hauptstraße und machten sie schnell zu einem begehrenswerten modernen Grundnahrungsmittel, das an Kleidern, Strickwaren, als eigenständiges Accessoire und überall sonst zu finden ist. zwischen.

Reitsport-Chic

Alexa Chung im Ponie-Stil

Alexa Chung ist stark beeinflusst von den Erinnerungen an Dinge, die sie als Kind besaß oder trug, und Reitponys, die in ihrer Kindheit sehr häufig vorkamen. Es scheint also eine natürliche Entwicklung zu sein, dass ihre Liebe zu einer von Pferden inspirierten Silhouette einer der Haupteinflüsse in der Art und Weise bleibt, wie sie sich als Erwachsene zusammensetzt.

Röhrenhosen gepaart mit einem Chelsea-Stiefeletten und einem übergroßen Sweatshirt oder einer Jacke sind für Chung zu einer Art Uniform geworden, die wieder einmal bei den Anhängern der Mode gut angekommen ist. Wie ihre Vorliebe für Peter Pan-Kragen hat auch ihre Vorliebe für einen Chelsea-Schuh die Verbreitung ähnlicher Modelle, die derzeit in den meisten großen Straßenhändlern zu finden sind, stark beeinflusst.

Chungs persönlicher Stil ist eine interessante Verbindung von abgeleiteten Stilreferenzen und persönlicher Erfahrung. Während sie mit Sicherheit mehr als nur die drei oben genannten Stileinflüsse hat, ist es leicht zu sehen, wie diese drei besonderen Einflüsse ihren Weg in ihr Modespiel gefunden haben.

Aber hier endet es nicht mit Chung. Noch beeindruckender ist, dass sie Jahr für Jahr auf der Liste der am besten gekleideten Damen steht, dass diese Einflüsse nun auch in unsere Modespiele Eingang gefunden zu haben scheinen.

Inside Monica Ainley's Parisian apartment | Une Fille, Un Style | Vogue Paris (Oktober 2022)


Tags: Promi-Mode Promi-Stil

In Verbindung Stehende Artikel