8 erfolgreiche Unternehmerinnen, die die Welt veränderten

8 erfolgreiche Unternehmerinnen, die die Welt veränderten
Um zu feiern, dass Frauen auf eigenen Beinen stehen, haben wir nur einige der vielen erfolgreichen Unternehmerinnen aufgelistet, die die Welt verändert haben.

Frauen haben seit langem bewiesen, dass sie im Leben alles erreichen können, was sie wollen, und außerdem haben sie keine Angst davor, ein paar Regeln auf dem Weg zu brechen.

Konzentriert, engagiert und zielstrebig, sobald die fabelhaften Frauen auf dieser Liste sich vorgenommen hatten, ihre Ziele zu erreichen, erreichten sie sie nicht nur, sondern gingen oft weit über sie hinaus.

# 1: Madonna Ciccone

Auf den ersten Blick mögen Sie sich fragen, was Madonna ganz oben auf der Liste tut, aber dieses selbsternannte "materielle Mädchen" hat seit weit über drei Jahrzehnten phänomenalen Erfolg.


Es gibt nicht viele Frauen, die so berühmt geworden sind wie Madonna und die immer noch die Spitzenpositionen innehaben.

Das ultimative Chamäleon, das ihr Aussehen und ihren Klang im Einklang mit der Zeit (und oft auch früher) verändert und aktualisiert hat und das sich angepasst und überwunden hat, verdient einen Platz an der Spitze dieser Liste.

2012 wurde sie von VH1 zur „Greatest Woman in Music“ gekürt.


Unabhängig davon, ob Sie ein Fan ihres künstlerischen Beitrags zur Welt sind oder nicht, eines ist sicher, Madonna ist überaus erfolgreich. Sie verkörpert das Modell absoluter Entschlossenheit, Fokussierung und vor allem; Frauenpower.

# 2: Anita Roddick

QuelleQuelle

Anita Roddick war die Gründerin von The Body Shop und die ultimative Business Eco Warrior. Ihre innovative Marke und Ladenkette leisteten Pionierarbeit für ethischen Konsum und sie war eine der Ersten, die die Verwendung von Zutaten verbot, die in ihren Produkten an Tieren getestet worden waren.

Sie war auch eine der ersten Firmen, die den fairen Handel mit Entwicklungsländern förderte.


Anita wurde 2003 zum Ritter geschlagen, starb jedoch 2007 an einer Leberzirrhose, die durch Hepatitis C verursacht wurde und die sie sich bereits 1971 durch eine kontaminierte Bluttransfusion zugezogen hatte.

Mit den Worten von Anita: „Wenn du Dinge gut machst, dann mach sie besser. Sei mutig, sei der Erste, sei anders, sei gerecht. “

# 3: Frau C. J. Walker

QuelleQuelle

Diese unglaubliche Frau, von der noch nicht einmal viele gehört haben, hat den Weg für Unternehmerinnen um die Jahrhundertwende geebnet.

Diese bemerkenswerte Frau, deren Eltern ehemalige Sklaven waren, wurde im Alter von 7 Jahren zu Waisen und gründete Madam Walkers Wonderful Hair Grower nach einer Kopfhauterkrankung, die dazu führte, dass die meisten Haare ausfielen.

Das Produkt war erfolgreich und sie weitete ihr Geschäft schließlich auf Mittelamerika und die Karibik aus.

Ihre Fetzen zu Reichtümern ebneten nicht nur den Weg für die afroamerikanische Haarpflege- und Kosmetikindustrie, sondern auch für andere Unternehmerinnen.

Oft als die erste selbstgemachte Millionärin in Amerika angesehen, beweist ihre Geschichte, dass alles möglich ist, unabhängig von Ihrem Hintergrund.

# 4: Estée Lauder

Estee Lauder

Diese Tochter ungarischer Einwanderer begann damit, die Hautpflegeprodukte ihres Onkels in Schönheitssalons und Spas zu verkaufen.

Als sie im Eisenwarengeschäft ihrer Eltern aufgewachsen ist, hat sie eine Vorliebe für das Geschäft, das darin bestand, dass sie und ihr Ehemann das Estee Lauder Cosmetics Empire gründeten und sie als eine der einflussreichsten Unternehmerinnen des 20. Jahrhunderts anerkannt wurden.

Estée wollte ihren Namen immer in Lichtern sehen und es war ihr Traum, Schauspielerin zu werden. Zum Glück war ihr Traum teilweise erfüllt, da viele Stars Nutzer ihrer Produkte waren.

Auf die Frage nach ihrem Erfolg wurde sie mit den Worten zitiert: „Ich habe noch nie einen Tag in meinem Leben gearbeitet, ohne etwas zu verkaufen. Wenn ich an etwas glaube, verkaufe ich es und ich verkaufe es hart. “

# 5: Jean Nidetch

QuelleQuelle

Nachdem Jean Nidetch jahrelang Diäten ausprobiert und versagt hatte (klingt bekannt?), Ging er 1961 zu einer Diät über, die vom New Yorker Gesundheitsministerium empfohlen wurde.

Um sicherzugehen, dass sie nicht schummelt, bat sie Freunde, zu einem Kaffee und einem Chat und wöchentlichen Update-Meetings zu kommen.

Nidetchs Technik, die Unterstützung anderer zu sammeln, erwies sich als erfolgreich und sie verlor 72 Pfund, die sie nie wieder gewann, und hey presto ... Weight Watchers war geboren.

Sie verkaufte das Unternehmen 1978 für 1 Milliarde Dollar an Heinz. All dies aus einer Idee, die gerade verwirklicht wurde. Es zeigt nur, dass Sie nie wissen, wohin eine Idee führen könnte. Wenn Sie also der Meinung sind, dass Sie eine gute Idee haben, machen Sie mit.

"Es ist die Wahl, nicht der Zufall, die Ihr Schicksal bestimmt" - Jean Nidetch

# 6: JK Rowling

QuelleQuelle

Wenn Sie denken, dass JK Rowling die Welt nicht verändert hat, fragen Sie einfach jemanden, ob er von Harry Potter gehört hat.

Rowling hatte die Idee, dass Harry Potter in einem Zug nach London fuhr. Sie hatte jedoch keinen Stift zur Hand und war zu schüchtern, um andere Passagiere um einen zu bitten.

Stattdessen verbrachte sie 4 Stunden in einem verspäteten Zug, wobei sich die Figuren in ihrem Kopf bildeten. Als sie schließlich in ihrer Clapham-Wohnung ankam, schrieb sie Harry Potter und den Stein der Weisen.

JK Rowlings Harry Potter-Franchise wurde weiterhin unglaublich erfolgreich, aber das Leben vor Harry Potter war für Rowling nicht immer großartig. Nach dem Scheitern ihrer Ehe war sie arbeitslos und hatte ein unterhaltsberechtigtes Kind. Sie sagte von dieser Zeit:

Misserfolg bedeutete, das Unwesentliche zu beseitigen. Ich hörte auf, mir selbst vorzutäuschen, dass ich etwas anderes als das war, was ich war, und begann meine ganze Energie darauf zu richten, die einzige Arbeit zu vollenden, die für mich wichtig war.

Wäre mir wirklich etwas anderes gelungen, hätte ich vielleicht nie die Entschlossenheit gefunden, in dem einen Bereich erfolgreich zu sein, in dem ich wirklich hingehörte. Ich wurde freigelassen, weil meine größte Angst erkannt worden war und ich noch lebte, und ich hatte noch eine Tochter, die ich verehrte, und ich hatte eine alte Schreibmaschine und eine große Idee.

Und so wurde der Tiefpunkt zu einem soliden Fundament, auf dem ich mein Leben neu aufbaute “- J. K. Rowling,„ Die Randvorteile des Scheiterns “, 2008.

# 7: Martha Lane Fox

QuelleQuelle

Es gab eine Zeit, in der Sie nicht einfach online gehen und einen Last-Minute-Urlaub bei einer Reihe von Anbietern buchen konnten, oder in der Tat eine Last-Minute-Reise. Bis Martha Lane Fox kam, existierte so etwas nicht.

Sie war Mitbegründerin von lastminute.com, einem der erfolgreichsten Start-ups des dot.com-Booms, der 1997 die Reise- und Freizeitbranche revolutionierte.

Aber sie hat nicht aufgehört, obwohl sie 2004 bei einem Autounfall schwer verletzt worden war. Seitdem hat sie Selfridges geleitet, eine eigene Karaoke-Firma gegründet und ist auch Vorstandsmitglied von Chanel 4 und Marks and Spencer.

Sie kann auch behaupten, das jüngste weibliche Mitglied des House of Lords zu sein, das im März 2013 Crossbencher geworden ist.

Nicht schlecht für einen 40-Jährigen.

# 8: Vivienne Westwood

QuelleQuelle

Diese britische Modedame brachte Punk- und New-Wave-Mode in den Mainstream. Mit ihren Kleidungsstücken aus Tartan, Bondage und Gummi hat sie bewiesen, dass sie ein gewagter Designer ist, als sie in den 1970er Jahren mit Malcolm McLaren auf der Kings Road ein Geschäft eröffnete.

Sie liebt es, auf amüsante Weise mit aufwendig designten, aber lustigen Ballkleidern und lächerlich hochhackigen Schuhen im Lokal herumzuschnüffeln. Ein Paar, das Naomi Campbell trug, als sie beim Modellieren ihrer Kollektion auf einen Laufsteg stolperte.

Einige der kultigsten Modestatements der Punk- und New-Age-Bewegung wären ohne den kreativen Input und die Genialität von Vivienne Westwood nicht möglich gewesen, und sie könnte noch lange regieren.

„Die sexiesten Leute sind Denker. Niemand interessiert sich für jemanden, der nur ein Loch im Kopf hat und über das Neueste spricht - es gibt nichts Neues. Es ist alles Quatsch. "- Vivienne Westwood.

Dies sind nur einige der Frauen, die unser Leben mitgeprägt haben und auf die eine oder andere Weise einen enormen Einfluss hatten.

Es gibt natürlich noch viel mehr Unternehmerinnen und Vorbilder, die einen Einfluss auf die Welt hatten, von Elizabeth Arden bis zu der erstaunlichen Oprah Winfrey, ganz zu schweigen von anderen Ikonen wie Coco Chanel, Dolly Parton und Mary Quant, um nur einige zu nennen wenige.

Wer inspiriert dich? Könnten Sie der nächste Unternehmer sein, der die Welt verändert?

Titelbild: theimagedeluxe.com

7. Jahrhundert: Mohammed, der Islam und die Seife #jahr100 #7 | MrWissen2go | Terra X (August 2020)


Tags: Unternehmertum Inspiration Tipps inspirierende Frauen

In Verbindung Stehende Artikel