8 einfache Tipps zur Verbesserung Ihrer Ernährung

8 einfache Tipps zur Verbesserung Ihrer Ernährung
Haben Sie Probleme mit einer gesunden Ernährung, obwohl Sie wissen, dass es für einen gesunden und schlanken Körper notwendig ist? Suchen Sie nach Wegen, nahrhaftes Essen so einfach zu machen, dass Sie nicht einmal die nicht so guten Lebensmittel verpassen, nach denen Sie sich Tag für Tag sehnen?

Die meisten Menschen wissen, welche Lebensmittel sie zu sich nehmen müssen, um Erfolg beim Abnehmen zu haben oder Fitness auf jeder Ebene zu genießen. Dennoch ist die Ernährung ein Bereich, in dem viele von uns Schwierigkeiten haben. Es scheint, als sollte es so einfach sein (nur Obst, Gemüse, mageres Eiweiß und komplexe Kohlenhydrate essen), aber es ist tatsächlich täuschend komplex.

Nun, es ist an der Zeit, die Entscheidung für nahrhafte Lebensmittel zu vereinfachen und sich auf den Erfolg vorzubereiten. Wie? Hier sind acht einfache Tipps, mit denen Sie Ihre Ernährung so einfach gestalten können, dass Sie sich fragen werden, warum Sie dies vor Jahren nicht getan haben:

Tipp 1: Entfernen Sie Ihre Auslöser

Obwohl dies ein Kinderspiel zu sein scheint, ist es erstaunlich, wie viele Menschen diesen Tipp vollständig vernachlässigen. Sie kaufen eine Menge Junk-Food (oft mit der Begründung, es sei für die anderen Hausbewohner) und fragen sich dann, warum sie nicht die Selbstbeherrschung haben, es nicht zu essen. Aber Sie würden einem Alkoholiker keine Flasche Alkohol vorsetzen und erwarten, dass er sie nicht trinkt, oder? Warum haben Sie dann die gleichen Erwartungen an Sie und Ihre Triggerfoods?


So einfach ist das: Wenn es ein Lebensmittel gibt, das Ihnen Probleme bereitet, weil Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Portionen einzuschränken, kaufen Sie es nicht. Bewahren Sie es nicht im Haus auf, damit Sie uneingeschränkten Zugriff darauf haben. Das bedeutet nicht, dass Sie es für immer schwören. Es bedeutet nur, dass Sie es nicht leicht machen werden, zu viel zu tun.

Zugegeben, dies kann schwierig sein, wenn Sie einen Ehepartner oder Kinder im Haus haben, die ihre Leckereien mögen. Und du willst dich nicht immer selbst berauben, weil das auch keine Möglichkeit ist, ein Leben zu führen. Es gibt jedoch Lösungen für dieses Problem, mit denen Sie im Wesentlichen Ihren Kuchen haben und ihn auch essen können (metaphorisch und wörtlich).

Wenn Sie gute Sachen im Haus behalten möchten, wählen Sie diejenigen aus, die für Sie kein Problem darstellen. Wenn Sie Leckereien kaufen, die Sie mitnehmen oder wegnehmen können, geben Sie sich zumindest die Chance, sich von ihnen zu entfernen, ohne die gesamte Tasche oder Schachtel zu beschädigen.


Oder Sie können sich dafür entscheiden, alle ungesunden Snacks vollständig aus dem Haus zu entfernen und es sich zum Ziel zu machen, einmal pro Woche als Familie auszugehen und jeweils eine Portionsgröße von etwas zu kaufen, das Ihnen wirklich Spaß macht. Auf diese Weise können Sie Ihren Wunsch erfüllen, ohne sich schuldig fühlen zu müssen, denn Sie essen nach Plan - nicht nach Impuls.

Tipp 2: Halten Sie gesunde Optionen bereit

Obst- und Gemüseladen

Es ist nicht gut genug, nur gesunde Lebensmittel zu kaufen. Sie möchten es auch einfach machen, zu greifen und zu essen. Wie oft sind Sie schon in ein Lebensmittelgeschäft gegangen und haben sich mit Obst und Gemüse eingedeckt, um es ein oder zwei Wochen später wegzuwerfen, weil es verdorben ist?


Deshalb müssen Sie darauf achten, dass Sie diese guten, nahrhaften Lebensmittel in Stücke schneiden und zugänglich machen, wenn Sie sie am dringendsten benötigen. Wenn Sie vom Lebensmitteleinkauf nach Hause kommen, machen Sie es sich zur Gewohnheit, diese eine kleine Aufgabe zu erledigen, und Sie werden feststellen, dass die Menge der Lebensmittel, die Sie wegwerfen, abnimmt, ebenso wie Ihr Gewicht.

Tipp 3: Essen Sie gut schmeckende Lebensmittel

Jetzt wundern Sie sich wahrscheinlich, warum dies überhaupt gesagt werden muss, aber es tut es. Warum? Denn viele Menschen versuchen, sich zu nahrhaften Lebensmitteln zu zwingen, die sie nicht besonders mögen, nur weil sie "gut für sie" sind. Nun, wenn Sie den Geschmack dieser Lebensmittel nicht mögen, werden Sie sich nicht langfristig daran halten und dies zu einem machen Phase im gegensatz zu a Lebensstil. Das bedeutet, dass Ihre Ergebnisse vorübergehend oder langfristig sind.

Essen Sie also Lebensmittel, die Ihnen Spaß machen, ganz gleich, ob es sich um Geschmack, Konsistenz oder beides handelt. Und haben Sie keine Angst, neue Dinge auszuprobieren. Möglicherweise sind Sie angenehm überrascht, wenn Sie etwas finden, das Ihnen wirklich Spaß macht und das Sie öfter in Ihr Menü aufnehmen möchten.

Tipp 4: Haben Sie keine Angst vor Gewürzen

Sie müssen nicht langweilig essen, um gesund zu sein. Je mehr Sie Ihre Mahlzeiten genießen, desto weniger werden Sie wahrscheinlich essen, weil Sie mit dem Geschmack zufrieden sind und nicht das Gefühl haben, sich selbst zu berauben.

Eine der einfachsten Arten, Lebensmittel zu veredeln, ist das Hinzufügen von frischen Kräutern und Gewürzen. Es kann Ihr Essen von ganz ok bis ganz ok dauern absolut phänomenal Dies wird Ihren Gaumen befriedigen und Ihr Essbedürfnis unterdrücken, da Sie vollständig und vollständig zufrieden sind.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Kombinationen, um die zu finden, die Ihnen gefallen. Zitrone und Pfeffer passen hervorragend zu Fisch und Gemüse. Zwiebel und Knoblauch passen hervorragend zu Hühnchen. (Versuchen Sie, sich an die natriumfreien Gewürze zu halten, da diese für Sie besser sind.)

Tipp 5: Achten Sie darauf, wie Sie sich bei Lebensmitteln fühlen

Frau, die köstlichen grünen Salat isst

Wenn Sie wirklich darauf achten, wie Sie sich nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel fühlen, sind Sie möglicherweise nur überrascht. Obwohl fettreiche und kalorienreiche Lebensmittel besser zu schmecken scheinen, verursachen sie oft auch Müdigkeit und Ermüdung.Und obwohl eine Menge Koffein einen anfänglichen Ansturm auf Sie auslöst, nehmen Sie sich etwas Zeit und Sie spüren die Adrenalinsenke, die Sie gereizt und unfähig macht, sich zu konzentrieren.

Auf der anderen Seite werden Sie wahrscheinlich ein positiveres Ergebnis sehen, wenn Sie die Reaktion Ihres Körpers auf gesunde Lebensmittel überwachen. Gemüse und Obst, mageres Eiweiß und komplexe Kohlenhydrate geben Ihnen Energie und sorgen dafür, dass Sie sich einsatzbereiter fühlen. Sie verleihen Ihrem Schritt mehr Schwung und helfen Ihnen, den Tag zu meistern, ohne das Gefühl zu haben, dass Sie schleppen.

Wenn Sie nur wissen, welche Auswirkungen Lebensmittel auf Sie haben, können Sie sich auf die nahrhaften Lebensmittel freuen, die Sie bereit machen, die Welt zu erobern, im Gegensatz zu den ungesunden Lebensmitteln, die Sie dazu bringen, ein paar Tage lang schlafen zu gehen. Sie werden sich nach gesunden Lebensmitteln sehnen, weil diese das Leben angenehmer machen und die Navigation erleichtern.

Tipp 6: Versuchen Sie, über den Tellerrand hinauszudenken

Eines der größten Abschreckungsmittel für eine gesunde Ernährung ist die Langeweile. Wenn Sie sich darauf beschränken, nur einfache Hähnchenbrust und Salate ohne Dressing zu essen, werden Sie sich nach dem Essen wahrscheinlich unzufrieden fühlen. Dies kann schnell dazu führen, dass Sie ungesunde Lebensmittel zu sich nehmen, um ein wenig Aufregung für Ihre Geschmacksknospen zu bekommen.

Sie können dieses Problem vollständig unterdrücken, indem Sie über den Tellerrand hinausdenken. Experimentieren Sie mit neuen Rezepten mit kräftigen Aromen. Probieren Sie Lebensmittel, die Sie noch nie zuvor gegessen haben, damit Ihre Zunge neue Texturen und Geschmäcker erfährt. Werden Sie ein kulinarischer Abenteurer und Sie werden es viel einfacher finden, Nahrungsmittel zu essen, die gut für Sie sind, weil sie auch gut schmecken.

Tipp 7: Beschränken Sie sich nicht

Fraueneis und Kaffee

Sobald Sie sich sagen, dass Sie etwas nicht haben können, werden Sie es noch mehr wollen. Du wirst davon besessen sein und es wird jeden deiner Gedanken verzehren. Dein Mund wird tränen, wenn du nur daran denkst, bis du dich irgendwann dazu entschließt, nachzugeben und so viel davon zu essen, wie du kannst.

Dies ist nicht nur kontraproduktiv, sondern auch unnötig. Anstatt dir das zu sagen kippen Haben Sie etwas, versuchen Sie, Alternativen mit geringerem Kaloriengehalt zu finden, die den gleichen Bedarf decken.

Wenn Sie zum Beispiel Erdbeer-Shortcake lieben, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um eine leichtere Version zu erstellen. Sie können weniger Zucker in die Erdbeeren geben, eine fettarme Keksmischung verwenden, nur die Hälfte eines Kekses essen, eine leichte Schlagsahne über die fettreiche Version streichen und so weiter und so fort.

Ja, Sie können Ihrer Diät noch ein paar zusätzliche Kalorien hinzufügen, aber es ist besser, dies so zu tun, als zwanzig andere Lebensmittel zu sich zu nehmen, um Ihren Drang zu unterdrücken und am Ende genau das zu essen, was Sie am Ende wollten, weil du warst einfach nicht zufrieden Außerdem geht es bei einem gesunden Leben nicht um Einschränkung, sondern um Mäßigung.

Tipp 8: Behalten Sie einen positiven Ausblick bei

Wenn Sie verärgert herumlaufen, dass Sie aufpassen müssen, was Sie essen, und die Tatsache hassen, dass Sie die Lebensmittel, die Sie genießen, nicht mit völligem Verzicht zu sich nehmen können, werden Sie den Prozess natürlich nicht genießen (oder sich später daran halten). Du hast dir bereits gesagt, dass es keinen Spaß macht, also machst du es letztendlich so.

Gesundes Essen ist jedoch nichts für Sie haben machen; es ist etwas, was du wählen machen. Es gibt einen großen Unterschied. Du können Gehen Sie Ihrem Leben nach und essen Sie, was Sie wollen, wann Sie wollen, so oft Sie wollen. Sicher, Sie haben möglicherweise einige negative Konsequenzen, mit denen Sie sich auseinandersetzen müssen, aber Sie können dies auf jeden Fall tun, wenn Sie möchten.

Die Tatsache, dass Sie versuchen, sich gesund zu ernähren, ist eine Wahl. Sie tun dies, weil Sie sich um sich selbst kümmern und erkennen, dass der beste Weg, um ein langes gesundes Leben zu gewährleisten, darin besteht, Dinge zu tun, die Ihrem Körper zuträglich sind. Sie tun es, weil Sie die positiven Konsequenzen anstelle der negativen wollen.

Wenn Sie also das nächste Mal sagen, dass Sie etwas nicht haben können, ändern Sie diese Antwort. Die Wahrheit ist, dass Sie es sind wählen Nicht, weil Sie Ihre langfristige Gesundheit mehr schätzen als Ihre kurzfristige Zufriedenheit.

Wenn Sie eine Umgebung für den Erfolg schaffen, ist der Erfolg unvermeidlich. Befolgen Sie diese acht Tipps und Sie sind auf dem besten Weg zu einer dauerhaften gesunden Ernährung.

Wie kann man die Harnsäure natürlich senken & dauerhaft reduzieren? Gicht & Ernährung (Juni 2021)


Tags: Diät-Tipps gesunde Ernährung Tipps Lifestyle-Tipps

In Verbindung Stehende Artikel