7 Gründe, warum Sie immer Ihre Meinung sagen sollten

7 Gründe, warum Sie immer Ihre Meinung sagen sollten
Sind Sie die Person, die nur im Hintergrund sitzt und nicht wirklich viel sagt? Wenn jemand etwas sagt, das Sie stört oder mit dem Sie nicht einverstanden sind, lassen Sie es normalerweise ohne ein Wort los? Wenn ja, könnten Sie sich mehr schaden als nützen.

Die Menschen scheinen heute besonders vorsichtig mit den Worten umzugehen, die aus ihrem Mund kommen. Jeder versucht, politisch korrekt zu sein, um die Sensibilität anderer nicht zu verletzen.

Es ist zwar gut, andere nicht offen wegen ihrer Gedanken oder Überzeugungen anzugreifen oder herabzusetzen, aber es ist gut äußerst vorteilhaft Ihnen, wenn Sie einige Ihrer eigenen teilen.

Deshalb:


1. Die Leute haben nichts dagegen, Leser

Wenn Sie nicht sagen, woran Sie denken, wie soll dann jemand wissen, was Sie denken? Es mag offensichtlich erscheinen Sie wo Sie zu einem bestimmten Thema stehen, aber das ist nicht immer der Fall. Die Leute können die Dinge sehr unterschiedlich interpretieren, so dass die Leute in Ihrer Umgebung Sie möglicherweise alle falsch lesen.

Dies gilt vor allem in engen Beziehungen. Man kann sich leicht vorstellen, dass Ihr Partner oder Ihre Familie Sie wie ein Buch lesen kann. Wir glauben, dass sie anhand unserer Manierismen wissen sollten, was wir denken oder wie wir uns fühlen. Sie sind jedoch allzu oft nicht so klug, wie wir es ihnen zuschreiben.

Sie können Ihre Gedanken nicht mehr lesen als Sie ihre. Also, warum sollten sie versuchen herauszufinden, was Ihre Gedanken sind (auf die Gefahr, falsch zu liegen), wenn Sie nur können Erzähl es ihnen und all deine Karten auf den Tisch legen, ohne Raum für Fehlinterpretationen zu lassen? Sie werden sich wahrscheinlich langfristig viel Trauer und Frustration ersparen.


2. Es kann etwas Stress abbauen

Frau schreit

Wenn Sie Wörter haben, die nicht ausgesprochen werden, kann dies für Sie zu großer Sorge führen. Sie gehen immer und immer wieder darüber hinweg, erleben die Situation ständig neu und spielen verschiedene Ergebnisse in Ihrem Kopf aus.

Und jedes Mal, wenn du darüber nachdenkst, wirst du gestresster, weil du wünschst, du hättest die Dinge anders gehandhabt. Sie verwandeln es in eine monströse Situation, die Sie von innen nach außen verzehrt, alles nur, weil Sie nicht gesagt haben, was Sie hätten sagen sollen, während Sie die Gelegenheit dazu hatten.


3. Sie werden nicht ausgenutzt

Es gibt Menschen auf dieser Welt, die versuchen, Sie auszunutzen, nur weil sie darauf vertrauen, dass Sie zu nett sind, ihnen Nein zu sagen. Sie werden Sie bitten, sich zu überanstrengen, ohne sich darüber im Klaren zu sein, mit welchen Konsequenzen Sie konfrontiert werden, wenn Sie Ja sagen.

Oder sie sind bereit, ihre Chancen zu nutzen, dass Sie kein Wort gegen sie sagen, wenn sie Sie falsch machen. und leider werden sie die meiste Zeit Recht haben. Niemand gibt gerne zu, dass er betrogen oder ausgenutzt wurde.

Sie fühlen sich wie ein Idiot, der es zulässt, dass jemand anders die Oberhand gewinnt. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, dem Rest der Welt Ihre Ignoranz zu erklären. Stattdessen sagen Sie kein Wort darüber, was passiert ist, und machen mit Ihrem Geschäft weiter.

Keines dieser Szenarien hilft Ihnen und sie helfen auch keinem anderen. Wenn jemand den von ihm erstellten Betrügereien nicht ausgesetzt ist, kann er nicht einfach gestoppt werden. Und wenn Sie ja sagen, wenn Sie nein hätten sagen sollen, dann leiden nur Sie.

4. Andere werden dich respektieren

Menschen können nicht immer mögen Was du zu sagen hast, aber musst du nicht nur jemanden respektieren, der dir sagt, dass es so ist - auch wenn es etwas ist, das du nicht hören willst? Zumindest wissen Sie immer, wo Sie bei ihnen stehen, und müssen sich keine Sorgen machen, dass sie etwas sagen und etwas anderes denken.

Dazu muss man natürlich respektvoll und taktvoll sagen, was einem in den Sinn kommt. Du können (und sollten) Ihre Gedanken, Gefühle und Sorgen auf eine Weise teilen, die andere nicht erniedrigt oder erniedrigt. Wenn Sie für Ihre Ehrlichkeit bekannt sind, auch wenn es schwierig ist, sie zu erbringen, werden andere Ihre Bereitschaft zu schätzen wissen, das Richtige zu tun, anstatt das Einfache zu tun.

5. Sie können andere dazu inspirieren, dasselbe zu tun

Frauen miteinander zu reden

Wenn Sie bereit sind, Ihre innersten Gedanken und Gefühle mitzuteilen, kann dies Ihre Umgebung dazu inspirieren, dasselbe zu tun. Sie werden Sie als Ikone oder Mentor sehen und versuchen, Ihren Schritten zu folgen, indem sie lautstarker sind, wenn die Situation dies erfordert.

Wie oft hast du schon jemanden gesehen, der etwas gesagt und gedacht hat: „Wow. Ich wünschte, ich hätte das sagen können. Das war großartig!"? Nun, wenn Sie die Person werden, die spricht, wenn Sie es brauchen, dann gibt es sicherlich andere, die genau dasselbe denken, wenn sie Sie ansehen. Im Wesentlichen können Sie ihnen dabei helfen, die gewünschten Änderungen in diesem Bereich vorzunehmen.

6. Dadurch werden die Momente beseitigt, in denen ich wünschte, ich hätte ... gesagt

Es kann sich wirklich schlecht anfühlen, wenn Sie auf etwas in Ihrer Vergangenheit zurückblicken und denken: „Ich wünschte, ich hätte es gesagt (hier Worte einfügen).“ Sie spielen das Ereignis oder die Situation immer wieder nach und treten sich selbst, wenn Sie den Mund halten Ich hatte das Recht (wenn nicht sogar die absolute Verpflichtung), genau zu sagen, was Sie in diesem Moment auf dem Herzen hatten.

Wie in John Mayers Lied mit dem Titel Sag, was Du sagen musst"Am Ende wissen Sie besser, dass es besser ist, zu viel zu sagen, als nie wieder zu sagen, was Sie sagen müssen. Auch wenn deine Hände zittern und dein Glaube gebrochen ist; Selbst wenn sich die Augen schließen, tun Sie dies mit weit geöffnetem Herzen. Sag, was Du sagen musst."

Versetzen Sie sich nicht in diese Position und kreieren Sie ein Szenario, in dem Sie es später bereuen. Egal wie schwierig es auch sein mag, es lohnt sich zu sagen, was auch immer in Ihren Gedanken ist. Du schuldest es dir selbst und anderen um dich herum.

7. Weil es das Richtige ist

Es mag nicht einfach sein, Ihre Meinung mitzuteilen, aber es ist immer richtig. Solange Sie es auf eine respektvolle und höfliche Weise tun, können Sie wieder das sagen, was Ihnen in den Sinn kommt. Niemand muss Ihnen zustimmen oder es mögen, aber Ihre Meinung ist Ihre Meinung - gut, schlecht oder gleichgültig.

Sie tun keinen Gefallen, wenn Sie ruhig sitzen und die Welt um sich herum beobachten. Seien Sie bereit, sich für die Dinge einzusetzen, an die Sie glauben. Seien Sie offen genug, um Ihre Gedanken zu teilen und andere zu ermutigen, dasselbe zu tun. Das ist das Tolle an dieser Gesellschaft, in der wir leben. keiner von uns ist derselbe. Lassen Sie also andere von Ihnen lernen und Sie können von ihnen lernen.

Nehmen Sie dies jetzt nicht als Lizenz, um herumzulaufen und zu platzen, was Ihnen in den Sinn kommt, unabhängig davon, wen es beleidigen wird. Darum geht es nicht. Es geht darum, Dinge mit Integrität und Charakter zu sagen. Es geht darum, nicht einverstanden zu sein und möglicherweise sogar die Welt zu verändern, indem man sich nicht anpasst.

Machen Sie es sich selbst und anderen gegenüber treu, indem Sie sich verbal engagieren. Sie fühlen sich weniger eingeschränkt und offener für die Menschen in Ihrer Umgebung. Wer weiß? Vielleicht sagst du etwas so Tiefgreifendes, dass es deine Zitate sind, die wir in den sozialen Medien sehen?

3 Tipps wie DU aufhörst dir SORGEN zu machen was andere über dich denken (April 2021)


Tags: praktische Lebenstipps Selbsthilfetipps

In Verbindung Stehende Artikel