6 Möglichkeiten, das Beste aus einer Fernbeziehung zu machen

6 Möglichkeiten, das Beste aus einer Fernbeziehung zu machen

Fernbeziehungen sind hart, aber es lohnt sich. Hier finden Sie einige Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Fernbeziehung optimal nutzen können.

Fernbeziehungen sind gelinde gesagt beängstigend. Sie können viel Sorgen und Stress verursachen. Sie können jedoch auch eine Beziehung festigen, indem Sie erkennen, was Sie bereits über einander wissen und wie stark Sie als Paar sind, jedoch auf eine völlig andere Art und Weise.

Verstehen Sie mich nicht falsch: Sie sind aufgrund verschiedener Faktoren wie widersprüchlichen Zeitplänen, Zeitzonenunterschieden und der Tatsache, dass Sie weit voneinander entfernt sind und sich nicht persönlich sehen können, äußerst schwierig. Nichts ist vergleichbar mit der tatsächlichen Person, und so entmutigend die Vorstellung einer Fernbeziehung auch ist, es gibt Möglichkeiten, sie zu überwinden und das Beste daraus zu machen.

1. Besuch

Liebespaar in der Stadt im Herbst


Versuchen Sie, eine Reise zu planen, damit Sie und Ihr Partner sich persönlich treffen, ausgehen und nicht am Telefon, sondern persönlich Spaß haben können. Nicht in der Lage zu sein, die Person zu sehen und die Hände zu halten oder sich persönlich zu unterhalten, während Sie ausgehen und Dinge tun, die Sie und Ihr Partner gerne tun, ist der schwierigste Teil einer Fernbeziehung.

Seien wir ehrlich: Wenn Sie in einer Fernbeziehung sind, bedeutet dies, dass Sie immer noch ein Paar sind und planen, zusammen zu sein. du hast dich nicht von der Ferne getrennt; Stattdessen haben Sie beschlossen, es zum Laufen zu bringen. Planen Sie also Ausflüge, um sich gegenseitig zu besuchen, da dies für Sie beide von Vorteil ist und die Dinge viel einfacher macht.

2. Technologie ist vorteilhaft

Zum Glück gibt es in der heutigen Zeit das, was ich gerne als handliche Helfer bezeichne. Dazu gehören Mobiltelefone zum Schreiben und Telefonieren sowie praktische Apps wie Snapchat, Facebook, Instagram, Facetime / Skype und Facebook Messenger. Unabhängig von Entfernung oder Zeitzone können Sie alle diese Apps verwenden, um in Kontakt zu bleiben und Ihr Leben mit Ihrem Partner zu teilen, auch wenn dieser weit weg ist.


Dank des technischen Fortschritts ist es so einfach, schnell eine Nachricht zu schreiben und zu senden, dass die andere Person sie fast sofort sehen kann. Es ist auch sehr einfach, ein Bild davon zu senden, was mit dem Wetter, Ihrem Outfit, dem, was Sie essen oder sogar dem, was Sie tun, los ist. Sie können sogar ein paar sexy Bilder senden, wenn Sie möchten. Unabhängig davon, welche Apps Sie verwenden, kommt es nur darauf an, dass Sie die Technologie, über die Sie verfügen, optimal für Ihre Beziehung einsetzen.

3. Kommunikation ist der Schlüssel

Fernliebe

Dies ist der wichtigste Teil einer Fernbeziehung. Wenn Sie nicht effektiv kommunizieren können, werden Sie garantiert kämpfen und sich traurig fühlen, getrennt und nicht Teil der Welt der Person. Nur weil Ihr Partner weit weg ist, heißt das nicht, dass Sie aufhören sollten, ihm alles zu erzählen. In Beziehungen als Ganzes ist es entscheidend, offen und ehrlich zu sein und über alles und jedes zu sprechen.


Dies ist eine Selbstverständlichkeit für jede Beziehung, aber wenn es um Distanz geht, ist es entscheidend. Da Sie nicht weit voneinander entfernt sind, müssen Sie mehr über Ihre Tage, Ihre Aktivitäten und Vorgänge sprechen, da die Person nicht da ist, um sich selbst davon zu überzeugen. Kommunikation ist auch deshalb wichtig, weil sie Ihren Partner auf dem Laufenden hält, damit er sich Ihrer Welt bewusst ist und Sie auch unterstützen kann.

4. Tragen Sie Ihr Herz am Ärmel

Es ist wichtig, nicht nur über Sorgen zu sprechen, die Sie aufgrund der Distanz haben, sondern auch darüber, wie Sie sich gegenseitig fühlen, damit Sie und Ihr Partner sich wohl fühlen und wissen, dass das, was Sie haben, immer noch vor sich geht.

Romantisch, liebevoll und emotional zu sein, ist von entscheidender Bedeutung. Teilen Sie Ihre Gedanken mit, damit die Person weiß, dass sie vermisst und geliebt wird. Seien Sie ehrlich über Ihre Gefühle und sprechen Sie sogar über schöne Erinnerungen und wie aufgeregt Sie sind, wieder Dinge zu tun, wenn Sie sich sehen.

5. Planen

Bild der Teenager-Mädchen mit Laptop-Computer 3

Planen Sie für die Zukunft: Sie sind trotz der Distanz immer noch in einer Beziehung, und Sie sollten herausfinden und planen, was Sie tun und wohin Sie als nächstes gehen, wenn Ihre Beziehung weiter wächst.

Distanz hält eine Beziehung nicht zurück - es passiert immer noch, obwohl es schwieriger ist, aber Sie sollten trotzdem für die Zukunft planen und sich daran erfreuen, denn diese Zukunft kann sehr gut passieren. Wer weiß: Vielleicht sind Sie bei diesen Plänen nicht mehr lange weg.

6. Notizen schreiben

Das Schreiben einer Sammlung von Notizen mit der Aufschrift "Offen, wenn" zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen oder wenn sie traurig, krank, müde oder einsam sind, einen Kuss brauchen oder vor ihrem großen Ereignis sind ebenfalls großartige Ideen. Wenn Sie die Briefe dort nicht erhalten können, senden Sie sie als Textnachrichten. Senden Sie sie einfach an dem Tag, für den sie angegeben sind.

Fernbeziehungen sind schwierig, aber sie können vereinfacht werden und Sie können trotzdem das Beste daraus machen. Sie können die Distanz (noch) nicht ändern, also machen Sie das Beste daraus, indem Sie diese Tipps verwenden, denn wenn Sie trotz der Distanz immer noch zusammen sind, sagt das viel aus und zeigt auf jeden Fall, dass Sie sich der Beziehung verpflichtet fühlen Sie vertrauen Ihrem Partner und möchten, dass die Dinge funktionieren und sie auch.

Wenn Sie weitere Tipps haben, wie Sie das Beste aus einer Fernbeziehung machen können, können Sie diese gerne weitergeben!

Wie führe ich eine FERNBEZIEHUNG? (September 2022)


Tags: Fernbeziehung

In Verbindung Stehende Artikel