6 spannende Abenteuer zu Pferd

6 spannende Abenteuer zu Pferd
Stellen Sie sich vor, Sie erkunden ein Land auf dem Rücken eines Pferdes mit einer geführten Tour, während Sie über die Moore reiten. Klingt lustig und anders und du musst nicht einmal ein großartiger Fahrer sein.

Reittouren sind eine der neueren Möglichkeiten, Länder zu erkunden. Sie sind besonders beliebt in Ländern wie Irland, Argentinien und Afrika, wo es nicht nur in den Städten, sondern auch auf dem Land viel Land zu bedecken und zu sehen gibt. Im Wesentlichen fahren Sie nicht mit dem Reisebus, sondern zu Ihrem Ziel. Natürlich sind Sie weniger auf dem Boden, aber Sie können mehr von der Landschaft aus der Nähe sehen und übernachten oft in kleinen Gasthöfen und Bed & Breakfast-Betrieben.

Als ich mir das erste Mal eine dieser Touren anschaute, dachte ich, dass es eine schlechte Wahl für mich wäre, da ich kein großartiger Fahrer bin. Es stellt sich heraus, dass es Touren für alle Könnerstufen gibt, von Anfängern bis zu Leuten, die praktisch im Sattel leben. Für Pferdeinteressierte bieten die Touren häufig eine gute Möglichkeit, sich auch mit einheimischen Pferderassen vertraut zu machen.

Bei der Auswahl einer Tour ist es wichtig, ehrlich zu sein, da dies die Auswahl eines geeigneten Reittiers erleichtert und eine bessere Tourenplanung ermöglicht. Es ist auch sicherer. Es macht keinen Sinn, seinen Lebensunterhalt als Reitpferd vorzutäuschen, wenn Sie nur ein paar Mal im Jahr in einen Sattel steigen. Hier sind einige der Touren, die meiner Meinung nach wirklich gut aussehen.


# 1 Südafrika Pferdesafari in Ant Lodges

QuelleQuelle

Diese Tour richtet sich an Fahrer aller Könnensstufen. Wenn Sie zu Pferd sind, haben Sie Zugang zu Bereichen, in denen ein Fahrzeug nicht fahren kann, und sind den Wildtieren wie Zebra, Gnu, Giraffe und Gnu viel näher. In dieser Gegend gibt es keine Löwen oder Elefanten. Sie übernachten in einem privaten Wildgehege in Safari-Lodges der Familie Baber. Die Lodges sind sehr schön und haben einen Pool für die Tage, die Sie einfach nur entspannen möchten. Die Pferde sind Vollblüter, Araber und Boerped Kreuze. Es gibt Fahrsafaris für diejenigen, die nicht am Reiten interessiert sind, obwohl die beste Tierbeobachtung definitiv auf dem Pferderücken stattfindet. Ihr Aufenthaltspreis beinhaltet Safaris, Mahlzeiten, Unterkunft und Reiten. Alles kann angepasst werden, einschließlich Flitterwochen-Pakete.

# 2 Peru & Machu Picchu

Dies setzt voraus, dass Sie ein einigermaßen guter Fahrer sind. Es ist nichts für Anfänger. Sie reiten auf dem traditionellen peruanischen Pasos, einem der glattesten Reitpferde der Welt. Sie starten auf einer Ranch in Cusco, einer der ältesten ununterbrochen bewohnten Städte Südamerikas und ehemalige Hauptstadt der Inkas. Von dort aus fahren Sie durch das Heilige Tal der Inkas und besuchen eine Vielzahl von Inka-Ruinen. Sie werden die Anden hinaufsteigen, um eine herrliche Aussicht zu genießen und verschiedene Dörfer auf dem gesamten Plateau zu besuchen. Sie werden auch die Moray- und Urquillos-Täler und das berühmte Machu Picchu sehen. Sie werden zu Pferd Klippen besteigen und es gibt einige Höhen, an die sich Ihr Körper anpassen kann, aber es ist eine Gelegenheit, das Herz der Inka-Zivilisation auf traditionellen peruanischen Pferden zu erkunden.

# 3 Alentejo Küste, Portugal

QuelleQuelle

Für mich klingt das am romantischsten. Sie erkunden die Alentejo-Küste in Portugal zu Pferd, verbringen viel Zeit am Strand und in den umliegenden Dörfern. Sie reiten Lusitanopferde, eine portugiesische Rasse, die der spanischen Andalusierin ähnelt. Sie müssen sich auf dem Pferderücken einigermaßen wohlfühlen, da Sie viel Zeit damit verbringen, unter der heißen portugiesischen Sonne am Strand zu galoppieren. Sie übernachten in Boutiquehotels und Pensionen und genießen ein Picknick am Strand. Es beinhaltet sogar Ausflüge zu den Delfinen. Wenn Sie Pferde mögen, klingt dies nicht besonders romantisch?


# 4 South Queensland, Australien - Bush & Beach

Erkunden Sie die Sunshine Coast auf australischen Stockpferden auf einer Tour, die der Olympier Alex Watson gegründet hat. Dies ist eine perfekte Reise für diejenigen, die ein bisschen von allem machen wollen. Sie reiten durch den Regenwald, am Strand und im Busch. Sie können sogar einige Rinder arbeiten. Wenn Sie nicht reiten, haben Sie viele andere Aktivitäten zur Auswahl, darunter Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Schwimmen und Angeln. Sie werden viele einzigartige Wildtiere Australiens von Ihrem Sattel aus sehen und Resorts und Bed & Breakfasts genießen. Alle Niveaus von Reitern sind untergebracht und es gibt auch außerhalb des Sattels viel zu tun.

# 5 Costa Rica

QuelleQuelle

Dies ist eine weitere Reise, die Ihnen einen Eindruck von vielen verschiedenen Orten vermitteln soll. Sie werden costaricanische Criollos reiten, eine Rasse, die aus einer Mischung von Pferden hervorgegangen ist, die nach Costa Rica gebracht wurden, darunter Quarter Horses, Morgans, Andalusier, Peruaner Pasos und Araber. Sie können zwischen Routen für Anfänger und Fortgeschrittene wählen. Sie können die Küste, Regenwälder, Lagunen, Mangoplantagen und Bergpfade erkunden. Es gibt auch nicht reitende Aktivitäten wie ein Besuch des Vulkans Arenal, Schnorcheln und Schwimmen.

# 6 Italiens Amalfiküste

QuelleQuelle

Dies ist eine weitere Reise, die für Fahrer aller Könnensstufen großartig sein kann. Die Mittelmeerküste ist einfach wunderschön. Sie wohnen auf einem Bauernhof, der Olivenöl, Fleisch, Gemüse und Käse selbst herstellt, und unternehmen Tagesausflüge mit dem Pferd, um die Umgebung zu erkunden, darunter römische Ruinen, kleine Dörfer und die Küste.Es gibt auch viele nicht reitende Tagesausflüge in die Umgebung. Das Essen ist köstlich, traditionell italienisch und Sie können einen Kochkurs machen, während Sie dort sind. Dies ist ein perfekter Urlaub für jemanden, der ein echtes Gefühl für das italienische Leben bekommen möchte und die natürliche Herangehensweise des Bauernhofs zu schätzen weiß.

Pferdchlor FINALE????????❤???????? (Februar 2020)


Tags: Afrika Portugal

In Verbindung Stehende Artikel