5 Möglichkeiten, Ihren Mann länger im Bett zu halten

5 Möglichkeiten, Ihren Mann länger im Bett zu halten
Wenn Sie Probleme haben, Ihren Mann länger im Bett zu halten, sind Sie nicht allein. Die meisten Männer beenden den Sex zu schnell, ein Zustand, der auch als vorzeitige Ejakulation bezeichnet wird. Solche Männer sind in der Regel in weniger als einer Minute fertig, was für eine Frau nicht ausreicht, um ihren Orgasmus zu erreichen, da Frauen beim Sex länger brauchen, um ihren Höhepunkt zu erreichen. Während dies für eine Frau eine frustrierende Erfahrung sein kann, ist die gute Nachricht, dass es Dinge gibt, die getan werden können, um die Situation zu beheben.

Normalerweise würden Sie denken, dass Ihr Mann es aus Selbstsucht tut. Aber die Wahrheit ist, dass Ihr Mann tatsächlich verlegen und enttäuscht ist, wenn er zu früh schießt. Er könnte sogar anfangen, Sex zu meiden, aus Angst, Sie zu enttäuschen. Sie sind also nicht der einzige, der mit der Situation unzufrieden ist. Ihr Mann ist ebenso frustriert.

Und genau das macht diese gute Nachricht für Sie aus. Da er ebenso frustriert ist, ist er offen für Vorschläge und Lösungen, die Sie an den Tisch bringen können. Hier sind 5 der effektivsten Lösungen, die Wunder für Paare gewirkt haben.

1. Beruhige deinen Mann

Beruhige deinen Mann 2


Welche Lösung auch immer Sie wählen, um mit der Situation umzugehen, es ist wahrscheinlich, dass Sie scheitern, wenn Sie keine Schritte unternehmen, um den Geisteszustand Ihres Mannes zu verstehen und damit umzugehen. Wie bereits erwähnt, müssen Sie verstehen, dass Sie zwar von der Situation enttäuscht sind, dass er jedoch durch jede vorzeitige Ejakulation gleichermaßen am Boden zerstört wird.

Ihm zu zeigen, dass du die Situation verstehst, wird dabei helfen, den Druck auf seinen Geist zu verringern. Sagen Sie ihm zum Beispiel, dass Sie Sex mit ihm genießen, egal ob Sie zum Orgasmus kommen oder nicht. Dadurch wird sichergestellt, dass er weiterhin auftritt, ohne Angst zu haben, Sie zu enttäuschen. Und wenn er selbstbewusster wird, wird er wahrscheinlich aus eigener Kraft länger durchhalten.

Während es für manche Männer ausreicht, entspannt und ruhig zu sein, um länger im Bett zu bleiben, brauchen andere mehr als nur einen entspannten Geist, um die Herausforderung zu meistern. Indem Sie sich jedoch beruhigen, wird eine Grundlage geschaffen, auf der Sie mit großem Erfolg eine länger anhaltende Lösung aufbauen können.


2. Versuchen Sie, den Orgasmus vor dem Sex zu erreichen

Eine der besten Techniken, um einen Mann länger beim Sex zu halten, besteht darin, dass einer von Ihnen oder sogar Sie beide beim Vorspiel einen Orgasmus erreichen. Es hilft dem Mann, einen entspannten Geist zu haben und ohne Angst davor zu stehen, vor seiner Frau zu kommen, wenn Sie diese Brücke bereits überquert haben.

Wie und was Sie tun müssen, damit Sie während des Vorspiels einen Orgasmus haben, ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Während die Stimulation der Klitoris und des G-Punkts bei den meisten Frauen gleichermaßen gut funktioniert, bevorzugen verschiedene Frauen unterschiedliche Vorgehensweisen. Einige Frauen sind sehr empfindlich und bevorzugen eine sehr sanfte Stimulation ihrer Genitalien, während andere eine festere Stimulation ihrer Genitalien bevorzugen, damit sie einen Orgasmus erreichen. Wieder andere brauchen eine genitale Stimulation, während gleichzeitig ihre Brustwarzen gestreichelt oder gesaugt werden, damit sie einen Orgasmus erreichen. Bei manchen Frauen sind auch Sexspielzeuge wie Vibratoren erforderlich.

Sobald Sie Ihren Orgasmus erreicht haben, können Sie Ihren Mann in Sie eintreten lassen und seine 1-minütige Handlung ausführen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass er bereits während des Vorspiels ejakuliert hat. In diesem Fall ist möglicherweise eine zweite Runde erforderlich. Dies wird wahrscheinlich länger dauern, da er bereits einen Teil des sexuellen Drucks in seinem Körper gelindert hat. Er hat auch keine Angst davor, vor dir einen Orgasmus zu erreichen, wie du es bereits getan hast.


Das heißt nicht, dass Sie nicht zu mehr als einem Orgasmus berechtigt sind, aber Tatsache ist, dass Männer in der Regel in der zweiten und den folgenden Runden länger durchhalten. In diesem Fall haben Sie höhere Chancen auf einen zweiten Orgasmus, wenn nicht mehr.

Eine andere Möglichkeit, Ihren Mann länger zum Lieben zu bringen, besteht darin, ihn ejakulieren zu lassen, bevor er in Sie eindringt. Sie können dies tun, indem Sie seinen Penis mit Ihrer Hand stimulieren oder Oralsex auf ihn anwenden. Wenn er gekommen ist, geben Sie ihm ein paar Minuten Zeit, um sich zu erholen, und beginnen Sie dann, seinen Penis zuerst sanft zu streicheln, und nehmen Sie dann das Tempo wieder auf, während sein Körper zu reagieren beginnt und sein Penis sich wieder aufrichtet. Wenn er vollständig aufgerichtet ist, sind Sie wahrscheinlich selbst sehr erregt und es wird nicht mehr lange dauern, bis Sie beim Sex zum Orgasmus kommen. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar die erstaunliche Erfahrung machen, gleichzeitig einen Orgasmus zu erreichen.

3. Verwenden Sie Ablenkung und Störung

Verwende Distraction 2

Eine andere Möglichkeit, Ihren Mann dazu zu bringen, nicht zu schnell zu kommen, besteht darin, beim Sex Ablenkung und Unterbrechung zu verwenden. Ablenkung ist ein Prozess, bei dem Ihr Mann sich vom Sex ablenkt, wenn er das Gefühl hat, kurz vor der Ejakulation zu stehen. Eine Störung erfordert das physische Abziehen des Penis während des Geschlechtsverkehrs, um eine Ejakulation zu verhindern.

Im Falle einer Ablenkung müssen Sie den Rhythmus und die Atmung Ihres Mannes überwachen, während Sie Sex haben. Bitten Sie ihn, jede Bewegung zu stoppen, sobald Sie eine leichte Steigerung seines Tempos bemerken. Sie können ihn dann nach Dingen fragen, die nichts mit Sex zu tun haben, damit er nicht mehr über Sex nachdenkt. Halten Sie das Gespräch so lange aufrecht, bis Sie das Gefühl haben, dass er sich beruhigt hat und wieder normal atmet.Sie können ihn dann wieder in Bewegung setzen lassen, aber seien Sie bereit, ihn erneut zum Einfrieren aufzufordern, wenn Sie das Gefühl haben, dass er Ihnen vorauseilt. Sie können diesen Vorgang so lange wiederholen, bis Sie zum Orgasmus kommen.

Ein Mann kann sich auch ablenken, indem er seine Aufmerksamkeit vom Sex ablenkt, wenn er das Gefühl hat, kurz vor der Ejakulation zu stehen. Dazu muss der Mann an etwas denken, das nicht mit Sex zu tun hat, um sich abzulenken. Zum Beispiel könnte er anfangen, einige schwierige mathematische Probleme mental zu berechnen, bis er das Gefühl hat, weniger erregt zu sein. Je nach Person kann dies mit oder ohne Unterbrechung der sexuellen Bewegung geschehen.

Bei einer Störung, die auch als Stop-Start-Technik bezeichnet wird, wird der Penis gestoppt und physisch herausgezogen, um eine Ejakulation zu verhindern. Mit den gleichen Zeichen wie bei der Ablenkung muss Ihr Mann anhalten und sich vollständig zurückziehen. Sie können dann einen tiefen, anhaltenden Kuss teilen, während Sie darauf warten, dass er sich beruhigt. Sie können dies wiederholen, solange Sie das Gefühl haben, dass er Ihnen voraus ist. Irgendwann wirst du kommen und dann kann er folgen.

Der Trick mit Ablenkung und Störung besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Timing perfekt ist und Sie nicht zulassen, dass der Ejakulationsprozess einen Punkt ohne Wiederkehr erreicht. Andernfalls ist es schwierig aufzuhören, sobald der Ejakulationsprozess begonnen hat. Dies mag für Sie beide zunächst ein bisschen schwierig sein, aber mit der Zeit werden Sie beide feststellen können, wann Ihr Mann sich in Richtung Ejakulation bewegt. Sobald Sie es herausgefunden haben, wird es für Sie beide einfach, den Prozess zum richtigen Zeitpunkt zu stoppen.

4. Squeeze-Techniken

Hübsches Mädchen und Mann

Die Squeeze-Technik beinhaltet das Zusammendrücken bestimmter Teile des Penis, um das Empfinden zu verringern, sowie das Verwenden einiger Muskeln im Penis, um den Ejakulationsprozess in seinen Bahnen zu stoppen.

Es ist bekannt, dass ein sanftes Drücken und Halten des Penis an der Basis seines Kopfes die Empfindung im Penis verringert, wodurch eine Ejakulation verhindert wird. Es wird angenommen, dass diese Aktion durch Reduzieren des Blutflusses im Penis wirkt, wodurch die sexuelle Erregung reduziert wird. Durch sanftes Drücken und Halten des Penisschafts, bevor Ihr Mann eintritt, können Sie auch die Erregung des Penis verringern und seine Lebensdauer verlängern.

Eine andere beliebte Quetschtechnik besteht darin, die Ejakulation zu stoppen, indem Muskeln zusammengedrückt werden, um den Urinfluss zu unterbrechen. Dies kann jedoch nur erfolgreich sein, wenn diese Muskeln, die als Beckenbodenmuskeln bekannt sind, sehr stark sind. Glücklicherweise können diese Muskeln durch Kegelübungen gestärkt werden.

Um die Übungen richtig zu machen, muss ein Mann zuerst den spezifischen Teil der Beckenbodenmuskulatur lokalisieren, der für die Unterbrechung des Urinflusses verantwortlich ist. Um sie zu lokalisieren, muss ein Mann mehrmals den Urinfluss stoppen und dabei die Basis des Penisschafts leicht unterhalb der Hoden halten. Er sollte fühlen können, wie sich die Muskeln zusammenziehen und entspannen, während er den Urin hält und abgibt.

Sobald er die Muskeln gefunden hat, kann er beginnen, Kegelübungen zu machen, indem er die Muskeln 10 Sekunden lang spannt und hält und diese pro Sitzung mehrmals wiederholt. Diese Übung kann überall durchgeführt werden, ohne dass jemand etwas bemerkt. Wenn Sie die Übungen dreimal oder öfter am Tag wiederholen, werden diese Muskeln gestärkt, und Ihr Mann wird bald in der Lage sein, die Ejakulation nach Belieben zu stoppen, wodurch das Sperma zurückgedrängt wird, selbst wenn es bereits unterwegs ist!

Obwohl dies eine großartige Nachricht ist, stehen Sie wahrscheinlich vor Herausforderungen, wie Sie Ihrem Mann sagen können, dass er mit Kegelübungen beginnen soll. Glücklicherweise sind Kegelübungen auch für Frauen notwendig, um die Vaginamuskulatur zu straffen und den Vaginalkanal zu straffen (Männer lieben enge Vagina). Darüber hinaus ist es eine der sensationellsten Erfahrungen, wenn eine Frau ihre Vagina-Muskeln benutzt, um den Penis eines Mannes zu quetschen. Da dies eine Voraussetzung für Sie beide ist, können Sie Ihren Mann am besten dazu bringen, mit dem Kegel-Training zu beginnen, indem Sie ihn davon überzeugen, dass Sie mit den Übungen beginnen möchten, und Sie würden es lieben, wenn er sich Ihnen zur Unterstützung anschließen würde. Nur wenige Männer würden ein solches Angebot ablehnen.

Auf diese Weise können Sie die Übung zusammen beginnen. Zum Beispiel können Sie ihn seinen Finger in Ihre Vagina stecken lassen und ihn zählen lassen, während Sie Ihre Vagina-Muskeln drücken und halten. Sie können ihm dann dasselbe antun, indem Sie einen Finger auf seine Kegelmuskeln legen und fühlen, wie er sich zusammenzieht und hält, während Sie zählen.

Dies kann natürlich zu Sex führen, aber es sollte nicht gestattet sein, die Übung zu unterbrechen. Versuchen Sie daher, dies nach einer erfolgreichen Kegel-Übungseinheit als Belohnung zu tun. Je nachdem, wie willensstark Sie als Paar sind, führen einige Paare tatsächlich den Penis in die Vagina ein und wechseln sich bei der Ausübung ab.

5. Verwenden Sie Medikamente

Der Peniskopf ist der empfindlichste Teil des Penis. Jeder Verlust oder jede Verringerung der sexuellen Empfindung in diesem Bereich erschwert es einem Mann, einen Orgasmus zu erreichen. Aus diesem Grund wurden Medikamente entwickelt, die als Retarder bezeichnet werden, um das Empfinden im Kopf des Penis zu verringern und die Ejakulation zu verzögern.

Die meisten Verzögerer kommen in Form von Cremes vor, die direkt auf den Peniskopf aufgetragen werden können, um ihn zu desensibilisieren. Einige Kondome enthalten auch Verzögerer, die die Empfindung im Kopf des Penis verringern. Auch ohne Verzögerer helfen Kondome allein dabei, die Empfindung im Kopf des Penis zu verringern, wodurch Ihr Mann länger im Bett bleibt. Darüber hinaus ist bekannt, dass einige orale Medikamente wie Prozac bei der Verlangsamung oder Heilung vorzeitiger Ejakulation helfen.

Vergewissern Sie sich bitte, wie bei jedem Medikament, dass Sie Ihr Retardierungsmittel auf Reaktion getestet haben. Die meisten Medikamente enthalten Anweisungen, wie Sie überprüfen können, ob Sie schlecht auf das Medikament reagieren oder nicht. Bitten Sie Ihren Mann, den Test vor dem Gebrauch durchzuführen.Achten Sie als Frau immer auf abnormale Entladungen oder Juckreiz, nachdem Sie beim Sex ein Kondom oder ein Verzögerungsmittel benutzt haben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Mann länger im Bett zu halten. Egal für welche Option Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass es wichtig ist, zunächst den Verstand Ihres Mannes zu beruhigen. Diese Technik allein reicht aus, damit er länger im Bett bleibt. Andernfalls hilft das Hinzufügen einer der oben genannten Techniken Ihrem Mann sicherlich dabei, die Entfernung zu bewältigen und noch mehr.

Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, was für Sie funktioniert hat.

10 Pärchen-Schlafpositionen und was sie wirklich bedeuten (November 2021)


Tags: Orgasmen Sexualprobleme

In Verbindung Stehende Artikel