5 einfache Schritte, um Ihre Gewichtsabnahme-Quest zu starten

5 einfache Schritte, um Ihre Gewichtsabnahme-Quest zu starten

Fühlen Sie sich überwältigt von allem, was mit Diät, Training und Abnehmen zu tun hat und was Sie noch nicht einmal anfangen können? Hören Sie auf zu überdenken und befolgen Sie diese fünf einfachen Schritte.

Da wir März begrüßen, lassen Sie mich als eine Frage, die die meisten von uns haben Angst, sich zu fragen, und nein, dies ist nicht, wenn Sie dieses Valentinstag ein Datum gefunden haben. Meine Frage an Sie, liebe Leser, lautet, ob Sie Ihre Neujahrsvorsätze eingehalten haben. Oder, und das mag in vielen Fällen angebracht sein, haben Sie überhaupt damit begonnen?

Wenn Sie versprochen haben, 2014 eine Diät zu machen, Sport zu treiben und Gewicht zu verlieren, haben Sie die entsprechenden Schritte unternommen und bereits begonnen? Oder steckst du noch am Anfang fest? Zugegeben, das Starten ist eine der schwierigsten Aufgaben. Wir denken oft an Ausreden und Gründe, um unsere Bemühungen aufzuhalten. Wenn Sie noch nicht mit Ihrer Gewichtsabnahme begonnen haben (keine Sorge, viele von uns brauchen Monate, um endlich den Sprung zu wagen), finden Sie hier einige einfache Schritte, die Sie befolgen können

Schritt 1: Starten Sie die Protokollierung Ihres Lebensmittels

Ja, Ihr erster Schritt zur Gewichtsreduktion ist keine brandneue Diät oder komplizierte Trainingsroutine. Ihr erster Schritt ist so einfach wie das Anmelden von allem, was Sie essen. Und wenn ich alles meine, meine ich alles. Sogar diese beiden kleinen Kekse, in die Sie sich eingeschlichen haben, bevor Sie letzte Nacht endlich eingeschlafen sind.


Sie müssen keine Kalorien zählen. Schreiben Sie einfach alles auf und überprüfen Sie es am Ende des Tages. Wenn Sie sich eine Liste Ihrer regelmäßigen Essgewohnheiten ansehen, werden Sie auf Ihre Essgewohnheiten aufmerksam. So können Sie feststellen, was passiert, wenn Sie richtig essen oder wenn Sie alles falsch machen. Setzen Sie diese Angewohnheit fort und überprüfen Sie, ob Sie nach der ersten Woche Verbesserungen vorgenommen haben.

Schritt 2: Gehen Sie täglich

Gehendes Cross Country und Spur der Frau

Gehen ist eine sehr einfache und leichte Methode zur Gewichtsreduktion, die jedoch häufig übersehen wird. Wenn Sie keine Zeit zum Sport haben, haben Sie sicherlich Zeit zum Laufen. Die Idee ist, mindestens 10.000 Schritte pro Tag zu bekommen. Gehen Sie, wann immer Sie können. Nehmen Sie Ihren Hund mit in den Park und erledigen Sie Lebensmittel zweimal pro Woche, wenn Sie können. Verwenden Sie die Treppe anstelle des Aufzugs. Nehmen Sie den längeren Weg zum Ziel oder parken Sie Ihr Auto etwas weiter und gehen Sie den ganzen Weg. Sie können einen Schrittzähler kaufen, um zu verfolgen, wie gut Sie gehen.


Schritt 3: Aktiv werden

Eine Diät zu machen und weniger Kalorien zu sich zu nehmen, ist nicht der einzige Weg, um Gewicht zu verlieren. Sie müssen noch trainieren und sich bewegen, um diese unerwünschten Pfunde loszuwerden. Entwickeln Sie eine Übungsroutine, die Sie mindestens 3 bis 4 Mal pro Woche aktiv hält. Diese Aktivitäten können von Laufen (siehe Schritt 2) bis Yoga, Laufen, Boxen, Tanzen und mehr reichen.

Sie können jederzeit auch körperliche Aktivitäten ausführen. Bei der Arbeit im Büro herumlaufen. Strecken Sie zwischen den Stunden. Nehmen Sie sich eine Stunde pro Woche Zeit, um Ihr Haus zu reinigen. Joggen oder tanzen Sie beim Abendessen. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, aber trainieren möchten, können Sie Übungen mit hoher Intensität ausprobieren, die nur bis zu 30 Minuten dauern.

Schritt 4: Laden Sie das Produkt auf

Messen Sie das Maßband um die schmale, schöne Taille


Wenn Sie ein großer Esser sind oder einfach gerne essen, dann hassen Sie es wahrscheinlich, Diäten zu halten. Anstatt Ihre Mahlzeiten einzuschränken, essen Sie weiterhin große Portionen, solange es sich um Gemüse und Obst handelt. Sie sind reich an Nährstoffen und Ballaststoffen und enthalten nur wenig Kalorien, sodass Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, mehr zu essen, als Sie sollten. Große Portionen Gemüse und Obst halten Sie auch satt, damit Sie zwischen den Mahlzeiten nichts essen oder Zwischenmahlzeiten einnehmen.

Schritt 5: Sei nicht vom Gewicht besessen

Wenn Sie die ersten vier Schritte einige Wochen lang ununterbrochen ausführen, werden Sie definitiv damit rechnen, Gewicht zu verlieren. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Waage die alleinige Determinante für Ihren Erfolg ist. Beachten Sie, dass Muskeln schwerer als Fett sind und es viele Faktoren gibt, die sich auf die Zahlen auswirken können, die auf Ihrer Waage angezeigt werden.

Ärgern Sie sich also nicht, wenn Sie nur vier Pfund abnehmen. Sie können Ihre Verbesserungen auch auf andere Weise messen. Werden deine Klamotten lockerer? Fühlen Sie sich energischer? Was ist mit Ihrem Blutdruck, Ihrem Cholesterinspiegel oder Ihrer Herzfrequenz? Verbessern sie sich?

Los, los geht's!

Der erste Monat des Jahres ist bereits vorbei, aber ärgern Sie sich noch nicht. Sie haben noch elf Monate Zeit, um Ihr Zielgewicht zu erreichen. Wenn sich das Abnehmen wie eine solch gigantische und überwältigende Aufgabe anfühlt, beginnen Sie mit diesen fünf einfachen Schritten und konzentrieren Sie sich zuerst auf sie, um sicherzustellen, dass Sie anfangen, Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten.

Tipps zum Abnehmen - In 5 Schritten zum schlanken Körper - Hilfe für Anfänger (August 2022)


Tags: in Form kommen

In Verbindung Stehende Artikel