5 natürliche Heilmittel, die Ihre Cellulite beseitigen

5 natürliche Heilmittel, die Ihre Cellulite beseitigen
Cellulite wird von vielen als Rätsel angesehen: Einige haben keine Probleme damit, während so viele von uns wirklich Schwierigkeiten haben, es in Schach zu halten. Finden Sie heraus, wie Sie Cellulite beseitigen können!

Cellulite ist nicht fett, obwohl viele Leute so denken. Also, was ist es dann? Nun, es tritt auf, wenn die Schicht aus Gewebe oder Fett direkt unter der Haut unter einem Ungleichgewicht leidet. Das Bindegewebe hat Verbindungsprobleme und dann bildet die Haut kleine Beulen und Beulen. Cellulite betrifft nicht nur Menschen, die übergewichtig sind, sondern auch Menschen mit einem gesunden Gewicht oder noch dünner.

Eine Studie über eine Studie wurde durchgeführt und wird höchstwahrscheinlich in den kommenden Jahren über die wahre Ursache von Cellulite durchgeführt. Es wurde jedoch festgestellt, dass Lebensstil, Ernährung, Hormone und sogar die Genetik dieses Phänomen mitverursachen.

Experten sagen, dass Cellulite drei Stadien hat.


Im ersten Stadium ist die Entstehung von Cellulite auf der Hautoberfläche noch nicht erkennbar. Es kann nur durch mikroskopische Analysen gesehen werden.

In der zweiten Phase kann die Hautfarbe blasser werden als die umgebenden Bereiche. Dies geschieht, wenn sich die Haut aufgrund der Entstehung von Cellulite zu dehnen beginnt. Die Elastizität der Haut nimmt ebenfalls ab und der Bereich fühlt sich möglicherweise etwas kühler an als die umgebende Haut.

Stadium drei ist, wenn die Cellulite offensichtlich wird und gesehen werden kann. Sie werden jetzt auch die markanten Beulen auf der Haut spüren.


Hiermit sind einige natürliche Heilmittel zur Beseitigung Ihrer Cellulite.

1. Cayenne-Kampfkraft

Gewürz des roten Pfeffers auf Holztisch

Cayenne hilft nicht nur bei der Beseitigung von Cellulite, sondern auch beim Abnehmen. Es erhöht den Stoffwechsel und die Durchblutung, entfernt Giftstoffe und erwärmt den Körper auf natürliche Weise von innen.


Also, wie benutzt du es? Das ist in der Tat ganz einfach. Fügen Sie einfach den Saft einer Zitrone, frisch gepresst, zu einem Glas warmem Wasser hinzu. Fügen Sie einen Teelöffel fein geriebenen Ingwer und zwei Teelöffel Cayennepfeffer hinzu. Gut mischen und zweimal täglich genießen!

Verwenden Sie es für ein oder zwei Monate und machen Sie dann eine Pause von einem Monat, bevor Sie fortfahren. Sobald Sie Ihr Idealgewicht und Ihren Hautton erreicht haben, trinken Sie ihn ein- oder zweimal pro Woche.

2. Kaffee, Kaffee und noch mehr Kaffee, bitte

Gemahlener Kaffee hat sich als recht gesund erwiesen. Durch das regelmäßige Trinken von gemahlenem Kaffee wird die Durchblutung gesteigert, wodurch Haut und Körper gesund bleiben.

Sie können es auch als Peeling verwenden, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Dazu benötigen Sie 2 Esslöffel Kokosöl, 3 Esslöffel Zucker und eine viertel Tasse gemahlene Kaffeebohnen. Mischen Sie diese Zutaten zusammen, um eine Paste zu bilden. In kleinen Mengen sparsam verwenden und fest in den Hautbereich einmassieren, in dem die Cellulite auftritt. Tun Sie dies für ein paar Minuten, zwei- bis dreimal pro Woche oder, falls gewünscht, täglich. Spülen Sie einfach mit warmem Wasser ab, wenn Sie fertig sind. Bewahren Sie die restliche Paste in einem Glas auf und verwenden Sie sie nach Bedarf.

3. Gemüse, Obst und Lebensmittel zur Beseitigung Ihrer Cellulite

Frischer gesunder Salat mit belaubten Grünpflaumennüssen und -apfel

Beseitigen Sie Cellulite durch gesunde Ernährung. Füllen Sie Ihre Ernährung mit einer Vielzahl von Obst und Gemüse, um gesund zu bleiben, Gewicht zu verlieren und Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dies bedeutet nicht, dass Sie alles, was Sie essen, fallen lassen und Ihre Ernährung komplett ändern müssen.

Sie müssen sich stetig ändern, da ein zu schnelles Abnehmen zum Verlust von Muskeln und nicht zu Cellulite oder Fett führt. Sie müssen die Menge des grünen Gemüses erhöhen, das Sie jeden Tag essen; Versuchen Sie auch, regelmäßig Nüsse, Oliven und Fisch zu essen.

Halten Sie sich von Lebensmitteln fern, die frittiert sind, einen hohen Zucker- oder Salzgehalt haben oder verarbeitet wurden. Frisch ist immer eine gesündere Option.

4. Apfelessig

Apfelwein in der Glasflasche mit Zimtstangen und frischen Äpfeln auf Schneidebrett

Apfelessig ist ein großartiger, natürlicher Cellulite-Kämpfer. Es ist mit Kalzium, Kalium, Mineralien und Magnesium gefüllt. Diese helfen bei der Bekämpfung von Cellulite, während sie gleichzeitig das Aufblähen und das Entfernen von Giftstoffen im Körper reduzieren. Sie können es konsumieren oder als Einreibemittel verwenden.

Zum Trinken mischen Sie einen Teelöffel Honig mit zwei Esslöffeln Apfelessig. Tun Sie dies zweimal täglich, jeden Tag. Es ist gesund, so dass die regelmäßige Einnahme keinen Schaden anrichtet. in der Tat wird es nur helfen.

Zum Einreiben zwei Teile Wasser mit einem Teil Apfelessig mischen. Fügen Sie etwas Honig hinzu (optional) und tragen Sie ihn auf die Fläche auf. Warten Sie 30 Minuten, nachdem Sie eine ausreichende Menge auf den betroffenen Bereich aufgetragen haben. Spülen Sie den Bereich mit warmem Wasser, aber nicht heiß. Dies muss zweimal täglich angewendet werden, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.

5. Aktivitäten

Ja, ich weiß, dass die Zeit nicht immer auf unserer Seite ist, aber wenn Sie einen Traumkörper wollen, müssen Sie einfach Ihren Zeitplan umstellen! Sie müssen eine Übung finden, die Ihnen Spaß macht, damit Sie sie fortsetzen können. Darüber hinaus müssen Sie eine Routine finden, die auf den Bereich abzielt, in dem sich Ihre Cellulite befindet. Wenn Sie Cellulite an Ihren Oberschenkeln haben, sind Beinübungen ideal. Versuchen Sie Sprinten, Joggen, Treppensteigen, Radfahren und andere Beinübungen, die diese Muskeln wirklich trainieren.

Für Ihren Magen können Sie Knirschen, Beinheben, Körperdrehungen und mehr tun. Beinheben und Körperdrehungen sind einfach, leicht und können grundsätzlich überall durchgeführt werden. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, beim Gehen die Beine so hoch wie möglich zu heben, da dies die Bauchmuskeln belastet. Sie können im Sitzen auch bei der Arbeit Körperdrehungen ausführen. Bewegen Sie Ihren Oberkörper von einer Seite zur anderen, was zu einer Drehung in Ihrer Mitte führt.

Versuchen Sie für Ihre Arme Liegestütze, Schwimmen, Klimmzüge und mehr. Krafttraining hilft auch sehr.Wenn Sie keine Gewichte haben, verwenden Sie einfach Wasserflaschen oder andere Gegenstände rund um das Haus.

Versuchen Sie, mindestens 20 bis 30 Minuten pro Tag zu trainieren. Machen Sie Pilates oder Yoga, um die Haut zu straffen. Diese können einzeln oder in Kombination mit anderen Übungen durchgeführt werden.

Haben Sie andere Methoden oder Mittel gefunden, die hier nicht enthalten sind? Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesen und anderen Möglichkeiten, die Sie zur Beseitigung von Cellulite empfehlen, mit.

Cellulite bekämpfen - Behandlung - DIY - Was tun gegen Orangenhaut - Hausmittel - Koffein Creme (November 2021)


Tags: Cellulite loswerden

In Verbindung Stehende Artikel