5 gute Gründe, warum Sie Bauchtanz machen sollten

5 gute Gründe, warum Sie Bauchtanz machen sollten
Wenn Sie noch nie Bauchtanz probiert haben, müssen Sie es versuchen! Bauchtanz ist eine großartige Methode, um Ihre Muskeln zu stärken, Ihren Körper fit zu halten, Stress abzubauen und zu lernen, sich wohl zu fühlen.

1. Bauchtanz beinhaltet isolierte Bewegungen aller wichtigen Muskelgruppen

Bauchtanz ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre allgemeine körperliche Fitness zu verbessern, da er alle wichtigen Muskelgruppen, insbesondere Bauchmuskeln, Arme, oberen Rücken, Hüften und Oberschenkel, sanft strafft und festigt. Es handelt sich um schlangenförmige Kopf-, Hals- und Armbewegungen sowie Bauch- und Hüftschwankungen, Rotationen und Flatterbewegungen.

Aber das Beste an diesem fabelhaften Tanz ist, dass er Ihnen beibringt, Ihren Körper auszugleichen und verschiedene Muskelgruppen zu isolieren, um mehr Kreisbewegungen zu erreichen.

Bauchtanz besteht darin, bestimmte Körperteile zu bewegen, während die anderen ruhig und fest bleiben. Dazu gehört auch, wichtige Muskelgruppen wie die Hüften zu isolieren und sie wie Bewegungen von Armen, Oberkörper, Nacken, Schultern und Kopf der Schlange entgegenzusetzen. Es ist eigentlich ein Ganzkörpertanz!


2. Bauchtanz baut Ihre Bauchmuskeln!

Körper der Bauchtänzerin

Durch wellenförmige, kreisförmige und vibrierende Bewegungen von Bauch und Hüfte tont und strafft Bauchtanz die transversale Bauchmuskulatur, die tiefste, innerste Schicht der Bauchmuskulatur! Machst du immer noch langweilige Sit-ups?

Abgesehen von der Stärkung der Querbauchmuskulatur werden durch Bauchtanz auch alle anderen Bauchmuskeln wie innere und äußere schräge Muskeln sowie der Rectus abdominus gestärkt, wodurch Sie einen perfekten Sixpack aufbauen können!


3. Bauchtanz übt auch andere wichtige Körpermuskeln aus

Bauchtanz stärkt Quadrizeps, Oberschenkel, Gesäßmuskulatur, Arme und Rückenmuskulatur.

Durch die Stärkung der Rückenmuskulatur wird eine gute Körperhaltung gefördert und Rückenverletzungen vorgebeugt.

Während des Bauchtanzes wird das Körpergewicht ständig von einem Bein auf ein anderes verlagert. Auf diese Weise werden Knie, Knöchel und Gelenke nur minimal belastet, da sie auf sichere Weise gestärkt werden.


4. Bauchtanz kann Ihnen beim Abnehmen helfen

Bauchtanz ist nicht nur eine sanfte Form von Aerobic, sondern kann auch dazu beitragen, bis zu 300 Kalorien pro Stunde zu verbrennen!

5. Bauchtanz reduziert Stress und hilft Ihnen, Selbstvertrauen aufzubauen

schöne Frau Bauchtanz tanzen

Der Bauchtanz ist inspiriert von schwankenden nahöstlichen Melodien und besteht aus schwankenden, kreisenden, fließenden und sich wiederholenden Bewegungen, die zu einer mentalen Entspannung führen und den Aufbau von Alltagsstress reduzieren können.

In Bezug auf das Selbstvertrauen hilft Ihnen Bauchtanz, Ihren Körper zu schätzen und zu lieben und sich damit wohler zu fühlen. Wenn Sie üppige Kurven und ein paar Pfunde zu viel haben, werden Sie durch Bauchtanz lernen, sie als sehr sinnliche Merkmale Ihres Körpers zu lieben!

Bist du bereit zum Bauchtanz? Ich kann es von Herzen jedem empfehlen, und ich denke wirklich, dass Sie es eine Chance geben sollten. Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Statt Viagra für die Frau – diese 3 Tricks wirken sofort (September 2021)


Tags: Lifestyle-Tipps nsfg

In Verbindung Stehende Artikel