5 kolumbianische Essensrezepte, in die Sie sich verlieben werden

5 kolumbianische Essensrezepte, in die Sie sich verlieben werden

Wenn Sie noch nie kolumbianisches Essen probiert haben, vergessen Sie Ihre Ernährung für einen Tag und probieren Sie eines dieser köstlichen Rezepte. Es wird Sie direkt in dieses erstaunliche lateinamerikanische Land teleportieren.

Wenn mich jemand fragt, was mein Lieblingsessen in Kolumbien ist, weiß ich nicht, was ich sagen soll. Ich meine, es ist kaum eine faire Frage, einen Essensliebhaber zu fragen. Wenn ich mich wirklich entscheiden müsste, müsste ich sagen, dass es sich um "perros calientes" (Hot Dogs) handelt.

Sie sind auf der ganzen Welt sehr speziell und berühmt. Es ist eine Mischung aus köstlichen Zutaten. Wenn Sie also Ihren Hot Dog nur mit Ketchup und Kartoffelchips mögen, bezweifle ich, dass Ihnen diese Version gefällt.

Es gibt keine einzigartige Möglichkeit, ein Perro Caliente zuzubereiten - es kann aus Krautsalat, Ananassauce, Ketchup, Mayonnaise, Senf oder zerkleinerten Kartoffelchips bestehen. Ich brauche.


Die kolumbianische Küche ist geprägt von kulinarischen Praktiken und Traditionen des europäischen Spaniens, Afrikas und der indigenen Kulturen. Für mich ist es eine der besten Küchen der Welt, weil es auf natürlichen und frischen Zutaten basiert.

Auch wenn jede Region ihre eigenen Zutaten und eine Zubereitungsart hat, gibt es grundlegende Zutaten, die in allen Regionen verwendet werden, wie z. B. Reis und Mais. Wie Sie sich denken können, kann ich hier nicht über alle Gerichte schreiben - ich habe nur einige ausgewählt. Diese Gerichte sind sehr beliebt, aber sie sind nur eine Vorstellung davon, was Sie in der kolumbianischen Küche finden können.

1. Bandeja Paisa

Bandeja Paisa


Die Paisa-Platte ist ein typisches Gericht der Andenregion. Wenn Sie nicht zu viele verschiedene Lebensmittel in einem Gericht mögen, müssen Sie dieses Gericht wahrscheinlich mit jemand anderem teilen. Aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken, denn jedes Essen in diesem Gericht ist wirklich gut.

Das Gericht besteht aus Bohnen, weißem Reis, Rindfleischpulver, Schwarte, Spiegelei, Avocado, süßer Banane, Wurst und Arepa. Sie können jedoch gegrilltes Rindfleisch oder Schweinefleisch durch Rindfleischpulver ersetzen. Es klingt köstlich, oder? Es schmeckt auch wie der Himmel. Dies ist eines der berühmtesten Gerichte Kolumbiens.

2. Sancocho

Sancocho ist ein typisches Gericht der Karibik und anderer lateinamerikanischer Länder. Es besteht aus Gemüse, verschiedenen Fleischsorten und ist mit Zwiebeln, Koriander oder Knoblauch belegt. Es gibt verschiedene Arten von Sancocho und die Aromen und Zutaten variieren in verschiedenen Regionen und Ländern.


Sancocho

Es kann mit Huhn, Fisch, Rindfleisch, Ochsenschwanz, Schweinefleisch und Rippen zubereitet werden, aber die Atlantikküste-Version enthält unter anderem Rindfleisch, Schweinefleisch, Huhn, Mais, Kürbis, grüne Kochbananen und Yuca. Einige Ergänzungen sind weißer Reis, Aji, Avocado und Limette. Es ist eine Suppe, die viele Latino-Großmütter empfehlen, wenn Sie krank sind.

3. Arroz Atollado

FotoFoto

Die enge Reismischung ist ein typisches Gericht der pazifischen Region. Ich verliebe mich jedes Mal, wenn ich es sehe und ich bin kein Reisfan. Dieser Reis wird jedoch aus verschiedenen Zutaten hergestellt und hat einen besonders köstlichen Geschmack, sodass man einfach nicht genug davon bekommen kann. Es gibt verschiedene Arten von Arroz-Atollado im Land, wie zum Beispiel den Atollado von Ente, Del Valle, Krabben und geräuchertem Fleisch.

Wenn es um das Kochen des Reises geht, können Sie Huhn, Chorizo, Longaniza, Schweinefleisch oder Wurst hinzufügen. Es gibt keinen bestimmten Weg, dies zu tun, also koche den Reis mit deinen Lieblingszutaten. Einige übliche Zutaten dieses Gerichts sind Kartoffeln, süßer roter Pfeffer, Frühlingszwiebeln, Tomaten und Gewürze, während Avocado und süßer Kochbananen oft als Beilage hinzugefügt werden.

4. Ternera a la llanera

ternera a la llanera

In der Region Orinoco ist die Ternera a la llanera - auch als Mamona bekannt - ein bekanntes traditionelles Gericht, das nur aus Fleisch besteht. Sie können es jedoch mit Reis, Kochbananen oder Gemüse essen. Sie müssen nur die Hauptzutat haben, ein Kalbfleisch von einem Jahr mit vier Arten von Schnitten: die Osa, die Tembladores, die Raya und die Garza - alle mit Salz.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Fleisch zu braten: in einem Steinofen und in einem Lagerfeuer mit Stöcken. Letzteres ähnelt der Herstellung von Kabobs. Es kann auch gegrillt, mit Bier, Gewürzen oder Chicha de Ahuyama gewürzt werden - wählen Sie einfach die Gewürze, die Sie mögen.

5. Pirarucú

Als größter Süßwasserfisch im Amazonasgebiet ist es nicht verwunderlich, dass der Pirarucú auch in dieser Gegend ein berühmtes Gericht ist. Leider bedeutet dies auch, dass dieser Fisch vom Aussterben bedroht ist, da er überfischt wird. Um dies einzudämmen, wird es in Gefangenschaft gezüchtet und nur in lokalen Restaurants in der Region konsumiert.

Der Fisch kann auf verschiedene Arten nach Kundenwunsch zubereitet werden: gebraten, in einer Suppe, geröstet, gegrillt usw. Er ist filetiert und kann mit Yucca, Reis oder Kochbananen serviert werden. Obwohl ich selbst kein großer Fischfan bin - es sei denn, es wurde entbeint -, garantiere ich Ihnen, dass Sie dieses Gericht lieben werden!

Reisen in andere Länder sind eine großartige Gelegenheit, neue Kulturen kennenzulernen und neue Lebensmittel zu probieren. Sie können jedoch immer neue Gerichte wie die in diesem Artikel genannten probieren. Lassen Sie uns wissen, wie Ihre kulinarischen Abenteuer ablaufen, indem Sie sie unten teilen!

High Five - Du bist verliebt dummes Kind (September 2022)


Tags: Essen

In Verbindung Stehende Artikel