5 kalte Nudelsalate für heiße Tage

5 kalte Nudelsalate für heiße Tage

Nudelsalate sind eine einfache Beilage oder Hauptgericht, wenn Sie eine leichtere Mahlzeit planen. Wie ein heißes Nudelgericht sind sie ziemlich flexibel und die Grenze dessen, was Sie mit ihnen machen, ist nur Ihre Vorstellungskraft.

Sie können asiatische, mediterrane, italienische oder eine beliebige Anzahl anderer Kochstile wählen. Die meisten von ihnen funktionieren auch gut warm, wenn Sie sie bei kühlerem Wetter verwenden möchten.

Obwohl verschiedene Rezepte unterschiedliche Formen von Pasta erfordern, sind die meisten italienischen Pastanudeln austauschbar. Tauschen Sie Soba-Nudeln jedoch nicht gegen Rotini. Asiatische Nudeln haben oft unterschiedliche Texturen und Geschmäcker und sollten nicht gegen eine typisch italienische Pasta getauscht werden.

Die meisten dieser Rezepte erfordern auch spezifisches Gemüse, aber auch dies ist sehr flexibel. Wenn Sie gerade Paprika aus Ihrem Garten gepflückt haben, werfen Sie sie einfach hinein. Die Grundelemente des Salats sind eine Nudel, etwas Gemüse und ein Dressing.


Dann werfen Sie Zusätze wie Feta oder Ziegenkäse, Oliven, gefüllte Oliven (ich mag die mit Knoblauch!) Oder frische Kräuter hinein. Beginnen Sie mit diesen Grundideen und verschönern Sie sie dann mit Ihren eigenen.

1. Koriander-Limetten-Nudelsalat

Dieser erste Salat stammt aus Better Homes and Gardens. Es enthält Hühnchen, was es sättigender macht und wahrscheinlich besser als Beilage zum Vorspeisen geeignet ist. Für eine Beilage möchten Sie vielleicht das Huhn weglassen.

  • 4 Unzen ungekochte Rotini
  • ¼ Tasse frischer Limettensaft
  • ¼ Tasse Korianderblätter
  • 2 TB Olivenöl
  • 1 TB Zucker
  • Jeweils ½ TL Salz, Knoblauchpulver und gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • 1 Pfund Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen, gekocht und gewürfelt
  • 1 ½ Tassen halbierte Traubentomaten
  • 1 große rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 mittelgroße Mango, geschält, entkernt und in ½-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 mittelgroße Avocado, geschält, entkernt und in ½-Zoll-Stücke geschnitten
  • ¾ Tasse gehackte rote und gelbe Paprika
  • 1 Jalapenopfeffer - entkernt und fein gehackt - seien Sie vorsichtig und tragen Sie Plastik- oder Gummihandschuhe, wenn Sie mit Peperoni arbeiten. Wenn etwas auf Ihre Haut gelangt, waschen Sie es gründlich mit Wasser und Seife. Nimm den Saft nicht in die Augen. (wahlweise)

Nudeln kochen, abtropfen lassen und abkühlen lassen.


Öl, Zucker, Gewürze, Limettensaft und Koriander in einem Mixer mischen und pürieren. Nudeln, Hähnchen, Obst und Gemüse in einer großen Schüssel vermengen. Mit Dressing wenden und kalt stellen. Nach Belieben mit Limettenschnitzen garnieren.

2. Soba-Nudelsalat mit Garnelen, Erbsen und Karotten

QuelleQuelle

Hier ist ein asiatischer Salat von Good Housekeeping.

  • ¼ Tasse cremige Erdnussbutter
  • 2 TB natriumarme Sojasauce
  • 2 TL frischer, geriebener Ingwer
  • 1 TB destillierter weißer Essig
  • 1 TL asiatisches Sesamöl
  • ½ TL Cayennepfeffersauce
  • 1 TL Salz
  • 1 Packung Soba-Nudeln, ungekocht
  • 1 ½ Tassen geschredderte oder Streichholzkarotten
  • 1 Pfund geschälte und entdarmte Jumbo-Garnelen (roh)
  • 4 Unzen frische Erbsen (Schnüre entfernt)
  • ½ Tasse gehackte frische Korianderblätter

Gewürze und Erdnussbutter in einer kleinen Schüssel vermengen und beiseite stellen. Erhitze einen abgedeckten 5 bis 6-Liter-Topf mit Wasser und einem Teelöffel Salz, bis es kocht. Nudeln dazugeben und 4 Minuten kochen lassen. Fügen Sie Karotten hinzu und setzen Sie fort, für eine andere Minute zu kochen.


Fügen Sie Garnelen und Erbsen hinzu und kochen Sie für zwei weitere Minuten. Reserviere ½ Nudelwasser und lasse den Rest des Wassers ab. Die Topfzutaten in eine große Schüssel geben. Eine halbe Tasse Nudelwasser mit den gehackten Korianderblättern in die Erdnusssaucenmischung einrühren.

Mit anderen Zutaten ankleiden und kalt stellen.

3. Griechischer Nudelsalat

Dies ist eine andere von Good Housekeeping. Es bietet ein großartiges, hausgemachtes Zitronen-Oregano-Dressing, das auch gut zu Hühnchen passt.

  • 12 Unzen Fusilli, gekocht, abgetropft und gekühlt
  • 1 kernlose Gurke in Stücke schneiden
  • 2 Pflaumentomaten, gehackt
  • 2 geröstete Paprika, entkernt und gehackt
  • ½ kleine Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse entkernt, Kalamata-Oliven, gehackt
  • 1 Tasse zerbröckelter Feta-Käse
  • ½ Tasse Zitronen-Oregano-Dressing (Rezept folgt)

Zitronen-Oregano-Dressing (für 2/3 Tasse):

  • 1/3 Tasse frischer Zitronensaft
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • ½ zerdrückte Knoblauchzehe
  • Jeweils ¼ TL Salz und Pfeffer
  • 1/3 Olivenöl

Alle Dressing-Zutaten mit einem Schneebesen vermengen. Reservieren Sie eine halbe Tasse für den Salat und legen Sie die Waage zur Verwendung in einem anderen Gericht beiseite. Nudeln, Gemüse und Dressing zubereiten und kalt stellen.

4. Gebratener Spargel-Tomaten-Penne-Salat mit Ziegenkäse

QuelleQuelle

Dies ist ein schickeres Rezept von Cooking Light. Es ist perfekt für Gäste, die vorbeikommen.

  • 2 Tassen ungekochte Penne
  • 12 Spargelstangen
  • 12 Kirschtomaten
  • 4 TB Olivenöl, geteilt
  • 3/8 TL koscheres Salz, geteilt
  • ½ TL schwarzer Pfeffer, geteilt
  • 1 TB gehackte Schalotten
  • 2 TB frischer Zitronensaft
  • 1 TB Dijon Senf
  • 1 TL getrocknete Kräuter der Provence
  • 1 ½ TL Honig
  • ½ Tasse entsteinte, gehackte Kalamata-Oliven
  • 2 Tassen Rucola
  • ½ Tasse (ca. 2 oz) zerbröckelter Ziegenkäse

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Die Nudeln wie auf der Verpackung angegeben auf dem Herd garen, abtropfen lassen und beiseite stellen. Spargel und Tomaten in 1 TB Olivenöl und ¼ TL Salz und Pfeffer geben. Ordnen Sie sie dann in einer einzigen Schicht auf einer flachen Pfanne wie einem Backblech an.

Backen Sie bei 400 F für 6 Minuten, bis Spargel knusprig zart ist.Den Spargel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Tomatenpfanne wieder in den Ofen stellen und weitere 4 Minuten kochen lassen. Tomaten aus der Pfanne nehmen und Spargel und Tomaten zehn Minuten ziehen lassen.

Tomaten halbieren und Spargel in 1-Zoll-Stücke schneiden.

Schalotten, Zitronensaft, Dijon, Kräuter der Provence und Honig verquirlen. Fügen Sie die restlichen 3 TB Olivenöl, 1/8 TL Salz und ¼ TL Pfeffer hinzu und mischen Sie weiter. Nudeln, Gemüse und Oliven in eine große Schüssel geben.

Werfen Sie sie mit dem Dressing. Mit Ziegenkäse bestreuen und kalt stellen.

5. Rotini, Sommerkürbis und Schinken-Salat mit Rosmarin-Dressing

Dies ist ein weiteres Rezept von Cooking Light, das sich perfekt für ein Treffen von Freunden an einem heißen Sommerabend eignet.

  • 3 Tassen ungekochte Rotini (ca. 8 oz)
  • Je 1 ½ Tassen grob gehackte Zucchini und Sommerkürbis
  • 4 Unzen dünn geschnittener Schinken, gehackt
  • 3 TB gehackte rote Zwiebel
  • 2 Unzen frischer Mozzarella, gehackt
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 TB weißer Balsamico-Essig (Sie können Rot verwenden, aber es sieht nicht so gut aus)
  • 1 TB Olivenöl
  • 1 ½ TL Dijon-Senf
  • ½ TL fein gehackter frischer Rosmarin

Nudeln nach Packungsbeilage kochen. Fügen Sie in der letzten Minute des Kochens die Zucchini und den Sommerkürbis hinzu. Abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen. Erhitzen Sie eine Antihaftpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze bis sie heiß ist. Prosciutto dazugeben und ca. fünf Minuten knusprig kochen.

Oft umrühren. In einer großen Schüssel Nudelmischung, Schinken, Käse und Zwiebel vermengen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer separaten Schüssel die restlichen Zutaten miteinander kombinieren. Werfen Sie sie mit Schüsselmischung und kühlen Sie, bis Sie bereit sind, zu dienen.

Eines der anderen tollen Dinge an Nudelsalaten ist, dass sie großartige Reste machen, die man am nächsten Tag zur Arbeit mitnehmen kann. Genießen!

Titelbild: thehub.net

Kalte Sommersuppe in nur 5 Minuten! (September 2022)


Tags: Salate

In Verbindung Stehende Artikel