4 Tipps zum Laufen in High Heels

4 Tipps zum Laufen in High Heels
Die meisten Frauen haben ein perfektes Paar Schuhe mit hohen Absätzen in ihrem Schrank. Leider sind viele der Laufstege dieser Frauen alles andere als perfekt. Keine Sorge, nur ein paar Schritte stehen zwischen diesem Moment und Sie ziehen die ganze Aufmerksamkeit in Ihrem verführerischsten Paar Fersen auf sich. So laufen Sie in High Heels wie ein Profi.

Alles, was Sie brauchen, um diesen kurzen Kurs mit High Heels zu beginnen, ist ein solides und bequemes Paar Schuhe, etwas Übung und viel positive Einstellung. Sie müssen sich nicht beeilen, Sie werden nirgendwo zu spät kommen - nehmen Sie sich Zeit. Werfen wir einen Blick auf einige der typischsten Fehler, die Frauen beim Laufen auf High Heels machen

1. Instabile Knöchelgelenke

Die beste Übung für diesen Problembereich besteht darin, abwechselnd nur auf einem Bein zu stehen. Versuchen Sie es zuerst mit dem rechten und dann mit dem linken Bein, während Sie etwas mit Ihren Händen tun, z. B. SMS schreiben oder Make-up korrigieren. Auf diese Weise entwickeln Sie einen besseren Gleichgewichtssinn und werden nicht so viel verlieren.

2. Steife Knie

Frau Tan Beine in High Heel gelben Schuhen im Freien erschossen Sommertag


Dies ist ein häufiger Fehler, der Sie so aussehen lässt, als ob Sie Stelzen unter diesem Kleid verstecken. Für einen weicheren und eleganteren Gang müssen Sie die Knie lockern. Nicht zu viel. Achten Sie darauf, wie Ihre Knie reagieren, wenn Sie Turnschuhe tragen. Darauf zielen wir ab. Weich, aber zuverlässig.

3. Auf den Zehenspitzen gehen

Dies sieht nicht nur lustig aus, sondern führt Sie auch in schmerzhafte Blasen ein. Überlassen Sie den Ninjas die Schleichtechniken und gehen Sie mit normaler Geschwindigkeit. Stellen Sie sich immer zuerst auf die Ferse, dann auf die Zehen. Gehen Sie mit einem Bein vor dem anderen wie Marilyn Monroe. Das wird dir die Sassiness geben. Kämpfen Sie nicht - lassen Sie sich vom Rhythmus Ihres natürlichen Tempos leiten.

4. Lehnen Sie sich nicht zurück

Der Trick im selbstbewussten Laufsteg ist die Aktivierung Ihrer Bauchmuskeln! Dies stabilisiert Ihren unteren Rücken. Richten Sie sich auf, schieben Sie Ihre Brüste nach vorne und Ihre Schultern nach hinten, richten Sie Ihren Kopf mit den Füßen aus und schauen Sie direkt vor sich hin.


Das Erste, woran Sie sich gewöhnen müssen, ist, Ihr Gewicht auf die Finger zu übertragen. Sie müssen sich dessen bewusst sein, bevor das Volumen der Pumpen Sie in der Öffentlichkeit in Verlegenheit bringt. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es ist, High Heels zu tragen, empfehlen wir Ihnen, in der Privatsphäre Ihres Zuhauses zu üben - mit Strümpfen oder einfachen Socken auf den Zehen zu gehen.

Üben Sie, bis Sie sich daran gewöhnt haben, das Gewicht Ihres Körpers beim Gehen auf die Finger zu übertragen. Versuchen Sie, beim Gehen das Gleichgewicht zu halten. Diese Übung stärkt das Sprunggelenk, das während des Tages in High Heels Ihr bester Begleiter ist.

Sobald Sie diese Art des Schlaganfalls gemeistert haben, ist es Zeit, den hohen Absatz zu besteigen. Für den Anfang empfehlen wir, dass Ihre Wahl auf einem normalen Absatz fällt. Es könnte sich um die „Cat's Heels“ handeln, deren Höhe zwischen 3,5 und 5 cm liegt. Ein Tag in diesen Stöckelschuhen gibt Ihnen einen guten Eindruck davon, wie es ist, einen Tag in hohen Stöckelschuhen zu verbringen.


Bevor Sie sich auf einen höheren Absatz begeben, müssen Sie sich im Inneren Ihres Hauses vorbereiten, bevor Sie die Tür öffnen und die Welt in denselben Schuhen kennenlernen. Eine Möglichkeit, sich auf High Heels vorzubereiten, besteht darin, die Gelenke auf einem Laufband vorzubereiten. Ziehen Sie die Schuhe an und stellen Sie sich auf das Förderband. Programmieren Sie das Laufband so, dass es sich mit niedriger Geschwindigkeit bewegt.

Halten Sie die Handläufe beim Gehen fest, damit Sie beim Gehen das Gleichgewicht halten können. Nachdem Sie es leicht geschafft haben, mit minimaler Geschwindigkeit zu laufen, erhöhen Sie die Geschwindigkeit. Achten Sie darauf, die Hände an den Griffen zu halten, damit Sie nicht verrutschen oder fallen. Wenn Sie es verstanden haben, auf einem Laufband in Absätzen zu laufen, ist es Zeit, damit um das Haus herum, die Treppe hinunter und über verschiedene Plattformen zu laufen. Das Gehen auf dem Boden unterscheidet sich vom Gehen auf Teppich, Beton oder Linoleum. Dies wird das Selbstbewusstsein steigern. Nichts ist schlimmer als in High Heels zu laufen, wenn Sie Blasen haben.

Herzliche Glückwünsche! Jetzt können Sie loslegen! Wir empfehlen jedoch einen kurzen Spaziergang durch die Umgebung Ihres Hauses, bevor Sie in die Stadt gehen. Dies vermittelt ein Gefühl dafür, wie es sich anfühlt, wenn Sie auf Schlamm stampfen oder auf einen Riss im Beton stoßen - all die Dinge, die Sie zu Hause nicht erleben können. Vermeiden Sie für den Anfang das Tragen von Absätzen für lange Ausflüge. Denken Sie daran, dass Sie sie nicht abnehmen können, wenn Ihre Füße Blasen bekommen oder andere Beschwerden verursachen.

Schauen Sie sich das Video unten an und finden Sie weitere nützliche Informationen zum Laufen in High Heels.

Jedes Mal, wenn Sie erfolgreich High Heels tragen, erhalten Sie mehr Selbstvertrauen. Denken Sie zuallererst daran, Ihre Schuhe mit Bedacht auszuwählen und Spaß zu haben, wenn Sie sie kaufen. Schuhe können viel über die Person erzählen, die sie trägt, da sie eines der am besten aussehenden Details einer Frau bleiben.

RICHTIG MIT HIGH HEELS LAUFEN I 5 TIPPS (November 2021)


Tags: High Heels

In Verbindung Stehende Artikel