4 wenig benutzte Vitamine, die für Ihre Haut gut sind

4 wenig benutzte Vitamine, die für Ihre Haut gut sind
Jede Frau weiß, dass Vitamine in der Hautpflege von entscheidender Bedeutung sind. Sie machen Ihre Haut stark und widerstandsfähig. Sie lassen dich strahlen und jünger aussehen. Erfahren Sie mehr über wenig verbrauchte Vitamine, die gut für Ihre Haut sind.

Wir alle wissen, dass Vitamin C das beste Vitamin für die Haut ist. Es ist die erste Abwehr gegen das Altern und die perfekte Vorbeugung gegen Hautgeschwüre. Aber es ist nicht der einzige. Erfahren Sie mehr über Vitamine, die Sie für eine gesunde Haut verwenden sollten.

1. Vitamin A

Vitamin A reduziert nachweislich Falten, glättet die Haut und verblasst verfärbte Stellen. Es ist in Gesichtscremes enthalten, die eine Substanz namens Retinoide enthalten.

Diese Gesichtscremes sollten hauptsächlich als Nachtcreme verwendet werden, da die meisten Formen von Vitamin A durch Sonnenlicht inaktiv werden. Sie sollten niemals eine Creme mit Vitamin A auftragen und ein Sonnenbad nehmen.


Wenn es darum geht, Falten zu reduzieren, sind Retinoide möglicherweise genau das, wonach Sie suchen. Warum? Sie sollen die schnellste Lösung zur Faltenreduzierung sein. Sie zeigen in der Regel erste Ergebnisse in 4-8 Wochen.

Es gibt jedoch einen Nachteil bei der Verwendung von Retinoiden. Sie können Rötungen und Juckreiz verursachen. Fragen Sie Ihren Hautarzt, bevor Sie eine Vitamin-A-Gesichtscreme verwenden, insbesondere, wenn Ihre Haut empfindlich ist.

2. Vitamin B

Augenbehandlung


Vitamin B ist der natürliche Schutz Ihrer Haut. Es induziert die Produktion von Fettsäuren in Ihrer Haut, deren Hauptaufgabe es ist, die Haut vor den Elementen zu schützen.

Vitamin B ist in der Regel unter dem Namen Niacinamid in den Hautprodukten enthalten. Es steigert die Hautfeuchtigkeit und kann Rötungen reduzieren. Vitamin B-Produkte sollten zweimal täglich angewendet werden - morgens und abends.

Vitamin B-Gesichtscreme kann Ihnen sogar dabei helfen, Rötungen, die durch die Verwendung von Vitamin A-Creme verursacht werden, zu reduzieren. Die beiden können miteinander vermischt werden, ohne dass sie sich gegenseitig inaktivieren.


Vitamin B macht Ihre Haut weich und gibt ihr ihr natürliches Strahlen zurück. In den kalten Wintertagen ist es eine Notwendigkeit, wenn Ihre Haut in der kalten Luft stark leidet.

3. Vitamin E

Vitamin E ist einer der Hauptbestandteile jedes Sonnenschutzmittels und jeder Bräunungslotion. Dafür gibt es einen guten Grund. Sie werden keine Substanz finden, die Ihre Haut besser vor Sonnenschäden schützt, und sie wiederbeleben, nachdem sie bereits Sonnenschäden erlitten hat.

Vitamin E stellt die natürliche Feuchtigkeit Ihrer Haut wieder her. Genau deshalb ist es bei Sonnenschutzmitteln von entscheidender Bedeutung. Sonnenbaden macht Ihre Haut trocken und das führt schließlich zu einer schnelleren Hautalterung. Vitamin E stellt die Feuchtigkeit wieder her und lässt Ihre Haut jünger aussehen. Es soll auch in der Lage sein, schädliche freie Radikale zu blockieren und ein sehr starkes Antioxidans zu sein.

Für beste Ergebnisse kombinieren Sie Cremes mit Vitamin E und C, wenn Sie sich sonnen. Tragen Sie nach dem Sonnenbad eine Lotion mit Vitamin E auf, um Rötungen zu reduzieren und die natürliche Feuchtigkeitsversorgung Ihrer Haut zu fördern.

4. Vitamin K

Vitamin K ist ein wenig bekanntes Vitamin, das gut für Ihre Haut ist. Sie finden es meist in Augencremes - es ist das Vitamin für strahlende, jüngere Augen.

Vitamin K soll in der Lage sein, die dunklen Ringe unter Ihren Augen aufzuhellen. Diese Kreise sollen durch schwache Kapillaren in der Region induziert werden, und Vitamin K kontrolliert die Blutkleidung und reduziert so die dunklen Kreise. Sie werden erste Ergebnisse nach vier Monaten sehen.

Tragen Sie die Creme direkt vor dem Schlafengehen unter dem Auge auf. Die Haut um Ihre Augen wird sich entspannen und in der Lage sein, die Creme richtig aufzunehmen.

Auch wenn Vitamin C in dieser Liste nicht aufgeführt ist, vergessen Sie es nicht. Es ist das beste Anti-Aging-Mittel auf dem Markt und bringt viele weitere Vorteile für Ihre Haut. Kombinieren Sie es mit diesen Vitaminen und geben Sie Ihrer Haut die Pflege, die sie verdient.

10 Zeichen, die deutlich für Vitamin-D-Mangel sprechen (November 2021)


Tags: hautpflegetipps vitamin b

In Verbindung Stehende Artikel