3 einzigartige Mandel-Rezepte, zum heute Abend zu versuchen

3 einzigartige Mandel-Rezepte, zum heute Abend zu versuchen
Wenn Sie Ihre Kochroutine aufpeppen möchten, müssen Sie diese Mandelrezepte heute Abend probieren! Sie sind nicht nur lecker, sie sind auch unglaublich gesund. Genießen!

Nachdem Nüsse im Laufe einiger unglücklicher, fettfreier Jahrzehnte zu Unrecht wegen ihres hohen Fettgehalts gemieden wurden, sind sie für die Gesundheits- und kulinarische Szene von großer Bedeutung - und Gott sei Dank dafür. Nüsse sind #Trending, obwohl sie in ihrer Verwendung und ihrem Nährwert uralt sind. Wenn Sie kein Fan sind, möchten Sie vielleicht einer werden. Ihr Herz und Ihre Taille werden es Ihnen danken.

Nussbutter in verschiedenen Geschmacksrichtungen säumen die Regale der Lebensmittelläden und Nussriegel, Snacks und Müsli zieren den Frühstücksgang. Jede Nuss hat ihren eigenen Ruhmanspruch, aber von allen Nüssen im Glas ist die Mandel die beliebteste.

Warum ist die Mandel zur Nuss MVP geworden?


Gutes Marketing für einen, aber der Beweis ist auch im Pudding (oder sollte ich in der Mandelbutter sagen?). Mandeln haben eine lange Liste von gesundheitlichen Vorteilen und kulinarischen Anwendungen, die sie zur bevorzugten Nuss machen. Schauen wir uns zuerst die Ernährung an.

Fett

Mandeln in brauner Schale

Mandeln sind die nährstoffreichste Baumnuss und enthalten eine Vielzahl von wichtigen Mikro- und Makronährstoffen, einschließlich Fett. Wir sprechen von einfach ungesättigten Fetten. Diese Fette wurden mit günstigen Cholesterinwerten und einem verringerten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht.


Der hohe Fettgehalt von Mandeln kann manche Menschen skeptisch machen, weil sie eine Gewichtszunahme und einen übermäßigen Kalorienverbrauch befürchten. Studien haben jedoch gezeigt, dass diejenigen, die regelmäßig Nüsse konsumieren, ein geringeres Risiko für Gewichtszunahme und Adipositas haben als diejenigen, die dies nicht tun.

Eine 2015 vom Journal der American Heart Association veröffentlichte klinische Studie ergab, dass der Austausch von Mandeln gegen einen kohlenhydratreichen Snack bei gleichbleibender Kalorienaufnahme zu weniger Bauchfett und niedrigerem LDL-Cholesterin bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des HDL-Cholesterins führte - alles wünschenswerte Ergebnisse.

Ballaststoff

Wenn man auf den am wenigsten konsumierten Nährstoff in der heutigen modernen Ernährung hinweisen würde, wäre dies Faser. Es wird geschätzt, dass weniger als 3% der Amerikaner die täglich empfohlene Menge an Ballaststoffen erhalten. Huch. Für Frauen sind dies mindestens 25 Gramm und für Männer mindestens 35 Gramm pro Tag. Ballaststoffe sind wichtig, um das Verdauungssystem in Schwung zu halten. Sie sind jedoch auch hilfreich, um den Blutzucker auszugleichen, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren und das Risiko für bestimmte Krebsarten zu senken.


Um diese alarmierende Faserlücke zu schließen, müssen wir raffinierte, verarbeitete Lebensmittel durch ballaststoffreiche Produkte wie Vollkornprodukte, Gemüse, Obst, Nüsse und Samen ersetzen. Und was weißt du, Mandeln haben die meisten Ballaststoffe von allen Nüssen! Eine Unze (ungefähr 23 Mandeln oder eine kleine Handvoll) enthält 3,5 Gramm Ballaststoffe und 2 Esslöffel Mandelbutter enthalten 4 Gramm Ballaststoffe - beides wichtige Faktoren, die unseren täglichen Bedarf decken.

Vitamine und Mineralien

Mandeln sind eine bedeutende Quelle für viele Vitamine und Mineralien, Mikronährstoffe, die wir für jede einzelne Funktion, jeden Prozess und jede Reaktion in unserem Körper benötigen.

Mandeln enthalten vor allem Vitamin E, ein fettlösliches Vitamin, das für die ordnungsgemäße Funktion des Immunsystems, des Nervensystems und des Kreislaufsystems erforderlich ist. Einige essentielle Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Mangan und Phosphor sind ebenso in erheblichen Mengen sowohl in der Haut als auch im Fleisch enthalten wie eine Vielzahl von Antioxidantien.

Kochen mit Mandeln

Mandelbutter

Mandeln haben sich als Schlüsselelemente für unzählige gesunde Rezepte und nicht nur für Snacks oder Frühstücksgerichte erwiesen. Mandeln und Mandelbutter tauchen auch in herzhaften Vorspeisen und Vorspeisen auf. Mandelbutter ist ein Mörder von AB & J, aber es steckt viel kulinarisches Potenzial dahinter, weit über das Buttermesser hinaus.

Geschmack

Mandeln haben einen zarten Geschmack: glatt mit einem Hauch von Süße. Frischen Mandeln fehlt die Bitterkeit anderer Nüsse, wie Walnüsse, wodurch sie sehr angenehm zu kochen sind und sich auch gut mit anderen Lebensmitteln und Aromen kombinieren lassen. Ingwer, Süßkartoffeln und frisches Basilikum sind nur ein paar makellose Mandelbutterpaarungen.

Textur

Die Cremigkeit der Mandelbutter macht sie zum Lecken mit den Fingern, zum Essen direkt aus dem Glas, erhöht aber auch die Konsistenz von Suppen, Eintöpfen und Saucen auf ein völlig neues Niveau. Mit dieser nährstoffreichen Nussbutter können Sie anstelle von Sahne oder Öl herzhafte Saucen eindicken und herzhafte Suppen abrunden.

Emulgierung

Dies ist nicht so technisch, wie es sich anhört. Emulgatoren ermöglichen das Zusammenmischen von Substanzen auf Fett- und Wasserbasis. Ein Emulgator ist ein Schlüsselbestandteil bei der Herstellung der meisten Salatsaucen.

Nehmen wir zum Beispiel Öl und Essig: Wenn Sie sie verquirlen, entsteht vorübergehend eine homogene Mischung, die Schichten trennen sich jedoch immer. Fett und Wasser sind keine Freunde. Sie gehen gerne getrennte Wege - es sei denn, Sie führen einen Emulgator ein.

Beispiele für Emulgatoren sind Senf, Sirup, Eier und Nüsse! Nussbutter verleiht Fetten und Ölen eine wunderbare Wirkung und sorgt für ein glattes und gleichmäßiges Endprodukt.

Jetzt lass uns kochen! Hier sind einige herzhafte und süße Mandel- und Mandelbutter-Rezepte zum Abendessen (und Dessert) für heute Abend!

Kichererbsen-Curry-Suppe

FotoFoto

- 1 mittelgroße Zwiebel (klein gewürfelt)
- 1 große Karotte (klein gewürfelt)
- 1 mittelgroßer roter grüner Pfeffer (mittelgroß gewürfelt)
- 3 große Knoblauchzehen (gehackt)
- 1 TS mildes Currypulver
- 1 ts Kurkuma
- 1 t Kreuzkümmel
- 1 ts Koriander
- ¼ ts rote Pfefferflocken
- 2½ Tassen Gemüsebrühe
- 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen (gespült und abgetropft)
- 1 Dose gewürfelte Tomaten mit 28 Unzen
- ½ t Meersalz (oder nach Geschmack)
- Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
- 2 ts Mandelbutter
- 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
- ½ Tasse gekochte Quinoa, brauner Reis oder Hirse
- 1 Tasse verpackter Baby-Spinat
- 1 TS Zitronensaft

Richtungen:

  • Zwiebel, Karotte und Paprika in ein paar Esslöffeln Wasser anbraten, bis die Zwiebeln weich und durchscheinend sind. Knoblauch und Gewürze dazugeben und weitere 2 Minuten kochen lassen.
  • Brühe, Kichererbsen und Tomatenwürfel dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen.
  • ¼ Tasse Suppe nehmen und mit der Mandelbutter in eine Schüssel geben. Mischen Sie, bis sich die Nussbutter aufgelöst hat, und schlagen Sie sie dann wieder in die Suppe.
  • Fügen Sie die Mandelmilch, die Körner und den Baby-Spinat hinzu und rühren Sie, bis der Spinat welk ist. Mit dem Zitronensaft abschließen und servieren!

Mandel Pad Thai

FotoFoto

- 1 Packung (307 g) Vollkornbrot, glutenfreie Quinoa oder Naturreis-Linguine
- 1 Tasse geriebener Kohl (rot oder grün)
- 2 große Karotten (gerieben)
- 1 Tasse Brokkoli (fein gehackt)
- 1 Tasse Edamame
- 1 Batch Pad Thai Sauce

Soße
- 2 ts Mandelbutter (vorzugsweise roh)
- 2 ts Limettensaft (Saft von ca. 1 Limette)
- 2 ts Sriracha Hot Sauce
- 1 ts geröstetes Sesamöl
- 1 TS Ahornsirup
- 1 TL frischer Ingwer (gerieben)
- 3 ts Wasser

Garnierung
- Geschnittene grüne Zwiebel
- Sesamsamen
- Gehackte Mandeln

Richtungen:

  • Einen großen Topf (4 qt) Salzwasser zum Kochen bringen. Fügen Sie Nudeln hinzu und kochen Sie gemäß den Anweisungen. (Siehe Schritt 3)
  • In der Zwischenzeit den Kohl, die Karotten und den Brokkoli in eine große Bratpfanne geben und auf wenig Wasser (jeweils 1 Esslöffel) kochen, um Verbrennungen zu vermeiden. Kochen, bis die Farben hell werden und das Gemüse gerade anfängt, sich zu erweichen (ungefähr 5 Minuten).
  • Wenn noch 3 Minuten für die Pasta übrig sind, fügen Sie das Edamame hinzu. Die Nudeln und Edamame abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und zum Gemüse geben.
  • Sauce: Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren.
  • Die Pad Thai Sauce dazugeben und umrühren. In Portionen teilen und mit Frühlingszwiebeln, Sesam oder gehackten Mandeln belegen, falls gewünscht.

Mandelbutter Omega Kaut

FotoFoto

- ½ Tasse Mandeln
- ½ Tasse Cashewnüsse
- 2 TS gemahlener Flachs
- 1 TS Chia Samen
- 1 TS Hanfsamen
- ¼ Tasse + 2 ts rohe Mandelbutter
- ¼ Tasse Haferflocken (auf Wunsch glutenfrei)
- 1 Tasse Rosinen
- ½ ts Zimt
- ½ ts Vanilleextrakt
- ¼ ts Himalaya oder Meersalz
- ⅓ Tasse Hanfsamen

Richtungen:

  • Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Mandeln und Cashewnüsse in eine Küchenmaschine geben und krümeln. Aus der Küchenmaschine nehmen und beiseite stellen.
  • Mandelbutter und Rosinen in die Küchenmaschine geben und gut vermengen.
  • Die restlichen Zutaten, einschließlich der verarbeiteten Nüsse, in die Küchenmaschine zurückgeben und gut vermischen. Übertragen Sie die Mischung in eine Schüssel.
  • Die Mischung mag ein wenig trocken erscheinen, aber sie bleibt zusammen, wenn sie zwischen Ihren Händen gerollt wird. Mit einem Esslöffel Messlöffel die Mischung ausschöpfen und zu Kugeln rollen. Rollen Sie jede Kugel in den Hanfsamen herum, bis sie bedeckt sind, und legen Sie sie dann auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech.
  • Legen Sie das Backblech mindestens eine Stunde in den Kühlschrank. Zu diesem Zeitpunkt alle Bissen in einen wiederverwendbaren Behälter oder einen Beutel mit Reißverschluss geben und im Gefrierschrank aufbewahren. Ca. 20 Minuten vor dem Essen aus dem Gefrierschrank nehmen.

Bist du auch ein Mandelfan? Senden Sie uns Ihre Ideen, wie wir diese erstaunliche Nuss in unsere tägliche Ernährung aufnehmen können.

7 Ideen für dein diesjähriges Weihnachtsessen (November 2021)


Tags: gesundes Essen

In Verbindung Stehende Artikel