3 Natürliche Antibiotika für Kinder

3 Natürliche Antibiotika für Kinder
Es ist bekannt, dass Antibiotika sowohl für Kinder als auch für Erwachsene schlecht sind. Sie können viele freundliche Bakterien zerstören, die Kindern helfen, Infektionen auf natürliche Weise zu bekämpfen und ihr Immunsystem zu schädigen. Wenn Sie Ihrem Kind helfen möchten, gesund und stark zu werden, sehen Sie sich die folgenden Vorschläge an und entdecken Sie 3 erstaunliche und völlig natürliche Antibiotika für Kinder.

1. Propolis ist nützlich und für Kinder unverzichtbar

Propolis ist eines der besten natürlichen Antibiotika für Kinder. Es wird oft als „vorbeugendes Mittel der Natur“ bezeichnet, während es in Russland aufgrund seiner weit verbreiteten Verwendung in diesem Land sogar den Spitznamen „russisches Penicillin“ trägt.

Propolis ist eine Harzmischung, die Honigbienen aus Baumrinde, Saftblüten und Blättern gewinnen. Sie mischen dieses Harz mit Nektar, um eine wachsartige Substanz zu erhalten, die offene Räume in ihren Bienenstöcken abdichtet und sich selbst sterilisiert, wenn sie wieder hineingehen.

Viele Ärzte halten Propolis für ein äußerst nützliches und unverzichtbares Mittel, um Kindern dabei zu helfen, Infektionen und Krankheiten zu heilen und ihr Immunsystem zu stärken. Es hat eine außergewöhnliche antibiotische, antibakterielle und antimikrobielle Wirkung und wirkt wirksam gegen schädliche Bakterien, ohne die guten zu zerstören, wie es jedes verschriebene Antibiotikum tut. Die halbe Propolis-Dosis für Erwachsene ist die empfohlene und richtige Dosierung für Kinder.


Propolis hat keine Nebenwirkungen und übt eine sehr positive Wirkung auf den Organismus im Allgemeinen aus. Es ist wirksam bei Erkältungen, Halsschmerzen, Verstopfung der Nasennebenhöhlen, Fieber, Darmviren, Bronchitis, Ohrenentzündungen, Kopfschmerzen sowie Schnittwunden, offenen Wunden und Verbrennungen. Es stimuliert auch das Immunsystem und hilft bei der Aufnahme bestimmter Nährstoffe.

Dieses hervorragende natürliche Antibiotikum ist reich an Vitamin B-Komplex und enthält auch die Vitamine C, E und Provitamin A. Es ist reich an Aminosäuren, Fetten sowie vielen Spurenelementen. Es enthält auch viele verschiedene Arten von Flavonoiden, die hauptsächlich für seine antibakteriellen Eigenschaften verantwortlich sind.

2. Olivenblattextrakt hilft Bakterien abzutöten und Krankheiten bei Kindern zu bekämpfen

Olivenblatt und Oliven


Die wichtigste Verbindung des Olivenblatts ist ein pflanzliches Oleuropein. Bei Einnahme zerfällt dieses Element und wandelt sich in Elenolsäure um, eine Chemikalie mit sehr starken antibakteriellen Eigenschaften. Aus diesem Grund ist Olivenblattextrakt ein sehr wirksames natürliches Antibiotikum, von dem sowohl Erwachsene als auch Kinder profitieren können.

Die Heilkräfte von Olivenblättern werden häufig eingesetzt, um Kindern bei der Heilung verschiedener bakterieller Infektionen und bei der Bekämpfung von Krankheiten zu helfen und die Vermehrung und Ausbreitung von Viren im Körper zu verhindern. Es kann Erkältungen und Grippe behandeln und das Immunsystem dazu ermutigen, Krankheiten zu bekämpfen und zu besiegen.

Olivenblattextrakt wirkt auch adstringierend und ist nützlich bei der Behandlung von Schnitten, Kratzern, Verbrennungen und Hautausschlägen. Es ist ein wirksames antibakterielles Mittel, das aufsteigende und geschädigte Haut heilt und gesundes Hautgewebe wiederherstellt.


Laut True Parenting kann Pinkeye, eine häufige Infektion im Kindesalter, die durch Bakterien und Viren verursacht wird, effizient mit Olivenblattextrakt behandelt werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Olivenblattextrakt verschiedene Arten von Infektionserregern abtöten und antibiotikaresistente Keime bekämpfen kann.

Olivenblattextrakt gibt es in verschiedenen Formen, die sowohl oral als auch topisch angewendet werden können. Es ist in Kapseln, flüssigem Extrakt und Tee erhältlich.

3. Honig und Zimt

QuelleQuelle

Honig und Zimt bilden zusammen ein starkes natürliches Antibiotikum für Kinder, ohne Nebenwirkungen. Sie stärken das Immunsystem und erhöhen die Resistenz von Kindern gegen Viren und Infektionen. Sie bekämpfen viele Arten von Bakterien, Grippebakterien und andere Krankheiten.

Honig

Roher Honig ist ein natürliches Antibiotikum, das seit Jahrhunderten zur Abtötung von Bakterien und Parasiten sowie zur Behandlung von Atemproblemen, Husten, Halsschmerzen und Hautinfektionen eingesetzt wird. Es enthält ein wichtiges Bienenenzym namens Glucoseoxidase. In Kombination mit Wasser oder mit Flüssigkeiten, die von geschädigten Gewebezellen (Wunden) freigesetzt werden, bildet dieses Enzym Wasserstoffperoxid, ein Desinfektionsmittel, das üblicherweise in Drogerien verkauft wird. Deshalb ist Honig sehr wirksam bei der Wundheilung und macht Tees stärker und effektiver.

Verwenden Sie immer rohen, nicht pasteurisierten Honig, da durch die Pasteurisierung die meisten in Honig enthaltenen Wirkstoffe und natürlichen Antibiotika abgetötet werden

Zimt

Zimt hat starke antibakterielle Eigenschaften und wirkt als natürliches Antibiotikum und Antiseptikum gegen Infektionen und verschiedene Krankheiten. Das in seiner Rinde enthaltene Öl ist reich an Bestandteilen, die eine starke antimikrobielle und antimykotische Wirkung haben.

Zimt ist hilfreich bei der Behandlung einer Vielzahl von Gesundheitsstörungen, einschließlich Durchfall, Darmparasiten, Erkältungen, Grippe, Atemwegserkrankungen, Hefeinfektionen und Hautentzündungen. Es ist besonders wirksam bei der Linderung von Verdauungsstörungen und Blasenentzündungen.

Es hat auch die Fähigkeit, die Gehirnaktivität zu steigern und wird als einer seiner großen Verbündeten angesehen.

Wie man Honig und Zimt benutzt

Machen Sie Ihrem Kind ein natürliches leckeres Antibiotikagetränk - verdünnen Sie 1 Teelöffel Zimtpulver in 1 Tasse kochendem Wasser. Nach 5 Minuten 1 Teelöffel rohen Honig hinzufügen.

Sie können auch einfach 1/3 Teelöffel Zimtpulver mit einem Teelöffel Honig mischen.Es schmeckt See eine Süßigkeit und ist äußerst vorteilhaft!

Versuchen Sie es mit den oben beschriebenen 3 Mitteln, und Sie werden überrascht sein, wie viel Ihr Kind davon profitiert. Wenn Sie andere gute natürliche Antibiotika für Kinder kennen, teilen Sie sie denen mit, die auf der Suche nach einem gesunden Weg sind, ihre Kinder zu heilen. Hinterlasse einen Kommentar.

ADHS bei Kindern - Natürlich behandeln ohne Medikamente - 4 geniale Tipps (Januar 2021)


Tags: natürliche Antibiotika für Kinder

In Verbindung Stehende Artikel