3 Ideen für die beste Dinnerparty

3 Ideen für die beste Dinnerparty
Eine Dinnerparty zu veranstalten ist ein bisschen anders als eine reguläre Party, hauptsächlich wegen des Essens. Während Sie auf einer regulären Party einfaches Fingerfood servieren können, müssen Sie sich für die Dinnerparty etwas mehr Mühe geben. Hier sind 3 Ideen, die Ihnen helfen, eine tolle Dinnerparty zu schmeißen.

1. Bereiten Sie das Essen selbst zu

Wenn Sie bereits eine Dinnerparty veranstalten, sollten Sie das Essen wirklich selbst zubereiten. Immerhin dreht sich die ganze Party um das Essen. Sie werden viel Zeit und Mühe brauchen, aber gute Dinge kommen nicht leicht.

Das Abendessen für Ihre Party sollte aus drei Gängen bestehen - Vorspeisen, Hauptgericht und Wüste. Versuchen Sie, das Essen leicht zu halten und das Essen zu wählen, das Sie am besten zubereiten. Experimentieren Sie nicht mit etwas, das Sie noch nie zuvor gekocht haben. Ich würde vorschlagen, dass Sie einen frischen Salat für die Vorspeise, Hühnchen für das Hauptgericht und Käsekuchen oder Apfelkuchen für die Wüste wählen. Begleiten Sie alles mit einem Aperitif und Qualitätswein. Du machst das nicht jeden Tag, also entschuldige dich nicht für das Geld.

Beginnen Sie pünktlich mit dem Kochen. Alles sollte fertig sein, wenn die Gäste ankommen. Beginnen Sie mit der Wüste, da sie wahrscheinlich etwas abkühlen muss. Dann weiter zum Hauptgericht und zum Schluss zur Vorspeise. Stellen Sie sicher, dass die Speisen, die warm sein müssen, warm bleiben, indem Sie sie mit Alufolie abdecken und auf 50 ° C erhitzen.


2. Seien Sie ein guter Gastgeber

Eine erfolgreiche Dinnerparty hängt stark davon ab, wie gut Sie als Gastgeber sind. Das beste Rezept, um ein guter Gastgeber zu sein, ist, pünktlich fertig zu sein und ein Lächeln auf den Lippen zu haben.

Sie müssen Zeit mit Ihren Gästen verbringen, was bedeutet, dass Sie keine Speisen zubereiten sollten, die die ganze Zeit Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Bereiten Sie alles vor, damit Sie mit Ihren Gästen speisen können. Niemand mag einen Gastgeber, der alle paar Minuten in die Küche rennen muss.

Sprechen Sie mit Ihren Gästen. Fragen Sie sie nach ihrem Leben und ihrer Arbeit. Vermeiden Sie es, über Politik und Religion zu sprechen. Diese Themen führen normalerweise nicht zu einem schönen Abend. Belästigen Sie die Gäste nicht mit Ihren Problemen, insbesondere finanzieller Art. Sie möchten nicht hören, dass Sie mit Geld zu kämpfen haben, während Sie das Abendessen essen, für das Sie bezahlt haben. Machen Sie es über sie, nicht über Sie. Seien Sie einfach nicht neugierig und fühlen Sie sich in keiner Weise unwohl.


3. Richten Sie die Atmosphäre ein

Tischdekoration

Sie brauchen eine stilvolle Atmosphäre für eine Dinnerparty. Dies bedeutet nicht, dass Sie das Besteck und die Seidenservietten herausnehmen sollten, aber es bedeutet auch nicht, dass Sie das Essen in geschnittenen Tellern servieren sollten. Achten Sie darauf, den Tisch zu dekorieren, aber nichts Besonderes. Vermeiden Sie Blumenarrangements, da diese möglicherweise allergisch gegen Pollen sind und viel Platz beanspruchen. Hübsche Serviettenringe und vielleicht ein paar Kerzen reichen völlig aus.

Legen Sie etwas Musik auf, aber wählen Sie etwas Stilles und Ruhiges. Die Musik sollte nur da sein, um die Atmosphäre zu erfüllen, nicht um sie zu machen. Sie dürfen sich auf keinen Fall in einer Situation befinden, in der Sie Leute anschreien müssen, weil sie Sie von der Musik nicht hören können.

Das ist alles was es gibt. Solange Sie sich ein wenig Mühe geben, können Sie eine großartige Dinnerparty veranstalten.

10 Finger Foods For Your Next Party (September 2020)


Tags: lustige Tipps

In Verbindung Stehende Artikel