3 lustige Verwendungen von Algen in Ihrer Küche

3 lustige Verwendungen von Algen in Ihrer Küche
Wenn Sie Algen denken, fällt Ihnen Sushi ein. Oder vielleicht Miso-Suppe. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Algen Spaß haben und Ihre Küche aufpeppen können!

Wissen Sie, dass Seetang eine der ernährungsphysiologisch dichtesten Pflanzen der Welt ist? Überleben im Meer bedeutet, alle Arten von Nährstoffen aus dem Meer aufnehmen zu können, was bedeutet, dass es viele Mineralien enthält.

Seetang kann bei der Entgiftung helfen, da sein hoher Chlorophyllgehalt ein natürliches Entgiftungsmittel ist. Die alkalische Verbindung hilft dabei, den pH-Wert Ihres Körpers auszugleichen, indem sie den sauren Effekt vieler moderner Lebensmittel neutralisiert. Darüber hinaus hat es einen viel höheren Kalziumgehalt als Milch oder Rindfleisch! Beginnen wir also damit, unseren Körper beim Kochen mit Algen zu behandeln.

# 1 Algensalat

Algensalat


Gesund und erfrischend, hier ist eines der einfachsten Seetangrezepte des Tages.

Zutaten (für 2 Personen):

  • eine Handvoll dehydriertes Wakame
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL japanischer Reisessig
  • ½ Schalotte, gehackt
  • 1 EL gerösteter Sesam
  • eine Prise Zucker
  • Salz nach Geschmack

Schritte:


  • Das Wakame in kaltem Wasser einweichen und ca. 6-8 Minuten ziehen lassen.
  • Für das Dressing Sesamöl, japanischen Reisessig, Schalotte, Salz und Zucker in einer großen Schüssel mischen.
  • Lassen Sie das erweiterte Wakame abtropfen und werfen Sie es mit dem Dressing und dem gerösteten Sesam.
  • Ihr Salat kann jetzt serviert werden. Vielleicht möchten Sie es kühlen, wenn Sie es gekühlt bevorzugen.

# 2 Algenrisotto mit Shiitake-Pilz

Dieses Gericht ist von einem Entrée in einem französischen Restaurant in der Nähe von Montmarte inspiriert, während Sie mit einem guten alten Freund speisen. Hier ist meine Version:

Zutaten (für 2-3 Personen):

  • 1 Tasse Gersten- / Risottoreis
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 Blätter Nori, geröstet und zerkleinert
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz nach Geschmack
  • 4-5 Shiitake-Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 25 g ungesalzene Butter
  • 1 EL leichte Sojasauce
  • 1 TL Balsamico-Essig
  • Emmentaler und Parmesankäse, gerieben (Menge hängt davon ab, wie käsig Sie Ihr Risotto mögen)

Schritte:


  • In einem großen Topf 2 EL Olivenöl erhitzen, Schalotten, Knoblauch, Zwiebeln und Meersalz hinzufügen und umrühren, bis die Zwiebel weich ist.
  • Die Gerste / das Risotto hinzufügen und umrühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  • Fügen Sie die Gemüsebrühe 1 Tasse auf einmal hinzu, lassen Sie die Gerste / das Risotto langsam die Flüssigkeit aufsaugen. Stellen Sie sicher, dass Sie zwischen dem Hinzufügen einer neuen Tasse umrühren, damit die Zutaten am Boden der Pfanne nicht verbrennen.
  • Für die Zubereitung des Shiitakes 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Butter darin schmelzen.
  • Shiitake, Balsamico-Essig und Sojasauce dazugeben und 6-8 Minuten rühren. Dann vom Herd nehmen.
  • Sobald die Gerste / das Risotto weich ist, den Topf von der Flamme nehmen und den Emmentaler und den Parmesankäse unterrühren. Wenn es gut vermischt ist, rühren Sie die Algen ein.
  • Zum Servieren das Risotto in eine Schüssel geben und vor dem Servieren den Shiitake darüber geben.

# 3 Knusprige Algen als Snacks

QuelleQuelle

Zurück in Malaysia sind Algensnacks sehr beliebt. Hier ist ein einfaches Rezept, wie man sie macht.

Zutaten:

  • 100 g Tempuramehl
  • 200 ml Sprudelwasser
  • 1 TL Backpulver
  • Müsli / Sonnenblumenöl zum Frittieren
  • Geröstete Nori-Algenblätter, in Quadrate geschnitten (5x5cm)

Schritte:

  • In einer Rührschüssel das Tempuramehl und das Backpulver hinzufügen und langsam mit dem Schaumwasser verquirlen, um einen Teig zu bilden.
  • Beginnen Sie in einem trockenen Wok / Frittierofen, das Öl auf 190 ° C zu erhitzen.
  • Tauchen Sie die Seetangquadrate in den Teig und senken Sie sie nacheinander in das heiße Öl.
  • Wenn sie goldbraun werden, nehmen Sie sie in einen mit Küchentuch gelegten Frittierkorb, um das überschüssige Öl aufzunehmen.
  • Fahren Sie fort, bis Sie mit dem Braten aller Algen fertig sind.

Jetzt können Sie knusprige Algen anstelle von Popcorn genießen, während Sie Ihre Fernsehsendungen ansehen!

Sobald Sie diese Rezepte probieren, werden Sie feststellen, wie lecker das Essen mit Algen sein kann! Ich hoffe, Sie genießen sie genauso wie ich!

Titelbild: www.mummyicancook.com

18 Geniale Pranks! / Lustige Streiche Für Freunde und Familie! (Juni 2020)


Tags: Salate Snacks

In Verbindung Stehende Artikel